Freitag, 14. Oktober 2011

VHS-Kurse Erfahrungen

Ich habe mich jetzt im Herbst für zwei Sprachkurse angemeldet. Jeweils 2 Unterrichtseinheiten in der Woche, Semesterpreis 139,- Euro.

Im ersten Sprachkurs wurde gleich Mal die Kurszeit von 90 Minuten (2 Unterrichtseinheiten) auf 75 Minuten gekürzt. Das heißt, eine Stunde ist bei der VHS nur 37 Minuten lang!
Leider sind in beiden Sprachkursen nicht genug Schüler zusammengekommen, deshalb muss man bei einem Sprachkurs (4 TN) noch 67 Euro nachzahlen und der andere Sprachkurs findet nochmals verkürzt statt, statt 14 Terminen gibt es nur noch 7 Termine.

Daher zahle ich jetzt 139 Euro für rund 9 Stunden Unterricht. (75 Min x 7 Kurstage : 60 Stunden). Das sind ca. 16 Euro in der Stunde.
Für diesen Preis kriege ich schon einen Privatlehrer!!

Bei beiden Anfängerkursen gibt es voraussichtlich KEINE Weiterführung.

Das gibt die VHS natürlich erst 2 Wochen nach Kursbeginn bekannt (vorher wissen sie es ja selber nicht), damit man in keinen anderen Kurs mehr einsteigen kann.

Die Lösung für das Problem: die verschiedenen VHS bieten in jedem Bezirk ungefähr das gleiche Angebot an. Es wäre VIEL besser, wenn sie Sprachkurse zusammenlegen würden, dafür würden sie aber zum angegebenen Preis STATTFINDEN!
Und es besteht die Chance auf Weiterführung!
Das müssten die einzelnen VHS aber aus Erfahrungswerten wissen.
Deshalb denke ich, daß mehr am eigenen Verdienst interessiert sind, als an der Weiterbildung der Menschen.

Ich finde das voll den Nepp!!
2310 mal gelesen

Trackback URL:
http://niwi.twoday.net/stories/43003674/modTrackback

Elisabetta1 - 15. Okt, 22:20

Starkes Stück ;-(

Der Preis ist wohl ziemlich hoch für eine VHS, die ja als weiterbildende, nicht gewinnorientierte Organisation, fungieren sollte. Gibt's keine Ermäßigungsmöglichkeit?

Niwi - 16. Okt, 09:02

Elisbetta,
vor Jahren, noch vor Einführung des Euro hatten wir günstige Sprachkurse. Ich glaube, die gängigen Sprachen kosteten so ca. 200 - 300 Schilling, manche wurden sogar noch gefördert und waren noch billiger.

Vielleicht ist der hohe Preis auch ein Grund, warum die exotischeren Kurse an VHS schlecht besucht sind.
Diese Vorgehensweise spricht sich herum, nur manche tappen hinein (ich).
Man verliert ein Jahr, indem man woanders die Sprache wirklich gut und weiterführend lernen kann, z.B. auf der Uni.
Selbst mit Studiengebühr hätte ich weniger an der Uni bezahlt (wenn man die Stunden umrechnet) und dazu gäbe es Teil 2, Teil 3, Teil 4......
rosenherz - 15. Okt, 22:20

Also ich habe mit dem Sprachkurs an der VHS sehr gute Erfahrungen gemacht. Allerdings VHS in einer Landgemeinde. Tolle Lehrerin, exakte Stunden eingehalten, professionell vorebereitet und die Hausaufgaben auch tatsächlich angeschaut und korrigiert.

Niwi - 16. Okt, 08:56

Hallo Rosemherz,
die beiden Lehrer sind auch super und total nett!
Sehr professionell und freundlich!!

Mir geht es um das System: überall gleiche Kurse anzubieten und keiner kommt dann zum vereinbarten Preis zustande.

Ich habe schon einiges über VHS gebucht, das war aber vor Jahren! Damals kostete ein Sprachkurs in Schilling etwa soviel wie heute in Euro, oft sogar weniger....
Helmut (Gast) - 22. Okt, 15:07

im Net ist es gratis

Auch ich lerne gerne Sprachen, doch das tue ich am liebsten am PC und indem ich fremdsprachige Bücher lese.

Es gibt im Net ja ganz tolle Lernhilfen z.B. hier: http://deit.dict.cc/
(links ganz oben könnt ihr viele Sprachen wählen)

Niwi - 23. Okt, 21:57

Ist das so eine Art Wörterbuch und gibt es sowas wie Lektionen?
Helmut (Gast) - 24. Okt, 08:41

Es ist teilweise ein Wörterbuch und teilweise werden auch Sätze angezeigt - das ist aber hilfreich, vor allen bei Übersetzungen.
Wenn man schon Erfahrungen in einer Sprache hat, dann hat es einen Sinn. Lektionen gibt es keine, aber dafür viele Anwendungen von Vocabel in Sätzen.

Aber sonst gibt es auch im Net schon gratis Sprachlektionen bei Youtube - vor allen in Italienisch, Englisch und Französisch. Da muss man eben suchen.

z.B. Italienisch: http://www.youtube.com/results?search_query=italienischkurse+online&aq=f
Das wäre dann zum Einüben.

Aber ich persönlich lerne Sprachen durch Bücher (fremdsprachige Romane), wenn ich den Grundstoff schon beherrsche und dann sollte man sich in Bücher hineinknien, auch wenn das Vocabel suchen (im Net ist es ja zeitsparender) etwas mühsam ist, aber dabei lernt man am meisten.

Niwi - 24. Okt, 11:01

Danke Helmut, das hab ich mir gedacht, daß man die Sprache schon besser können muss. Youtube ist da echt super :-)
Ich hab ein paar Gitarren-Lessons von Youtube heruntergeladen, die sind spitze!

Du kannst Fremdsprachen wie Italienisch so gut, daß Du Bücher lesen kannst? WOW!
Mir ist das oft schon für Englisch zu mühsam, obwohl ich das halbwegs gut kann....
Helmut (Gast) - 24. Okt, 12:25

Na ja - so gut kann ich Italienisch nicht, deshalb muss ich ja auch oft nachschlagen, vor allem bei Redewendungen. Aber gerade bei Romanen lernt man die Redewendungen, die man ja sonst in den üblichen Lehrstunden nicht lernt.
Das Follett Bücher lese ich nur in englischer Sprache, da bin ich geübter, aber Englisch ist ja auch leichter.
Italienisch und Spanisch ist dann leicht, wenn man vorher Latein gehabt hat.
Manche Leute lernen ja Japanisch oder Chinesisch, aber das geht mir dann doch zu weit :-)

Niwi - 25. Okt, 10:05

Das stimmt, wenn man Latein gelernt hat, dann versteht man schon viele italienische oder spanische Worte!
Beides hab ich auch einmal begonnen zu lernen, leider bin ich nie über das Anfängerstadium hinausgekommen.
Helmut (Gast) - 26. Okt, 18:31

Wer eine Fremdsprache nicht gleich anwendet durch tägliche Konversationen, der kommt eben nicht weit und wer hat schon Interesse daran ständig Bücher zu lesen. Das ist das Problem.
Nur wenn man eben im Ausland ist, wo man gezwungen wird eine fremde Sprache zu sprechen, dann klappt es auch mit dem Weiterlernen. Das geht eigentlich jeden so.

Niwi - 27. Okt, 07:14

Es kommt natürlich auch viel auf die Motivation an! Oder wie verspielt jemand ist.
SehnsuchtistmeineFarbe - 27. Okt, 08:25

guten morgen niwi,

ich finde deine idee wirklich gut. vielleicht solltest du das bei der vhs mal vorschlagen? das macht ja wirklich sinn, kurse zusammen zu legen.

die preise, die du hier anführst, sind schon ziemlich hoch. es wundert mich nicht, wenn da wenig zulauf ist.

welche sprache möchtest du denn lernen?

lg
s.

Niwi - 30. Okt, 09:03

Guten Morgen Sehnsucht!
Ich hab Türkisch und Arabisch gebucht. Für Wien sind das eigentlich exotische Sprachen fürs Lernen, obwohl knapp die Hälfte der Bevölkerung in manchen Bezirken Türkisch spricht.
Ich höre im Autobus fast ausschliesslich Türkisch und ich kenne schon viele Wörter, ohne zu wissen, was sie bedeuten.
Es ist schade, daß man so viel zahlen muss, wenn man etwas für die Integration tun will.
Andererseits kannte ich Türkinnen, die zwar kostenlose Deutschkurse besucht haben, aber trotzdem überhaupt nicht Deutsch reden. Das sind vor allem die älteren, die hier nicht mehr zur Schule gegangen sind.
Die Jungen, die hier zur Schule gegangen sind haben dieses Problem natürlich nicht.

Übrigens ist im Arabischkurs noch überraschen jemand dazugekommen, daß wir nicht so viel nachzahlen müssen, vielleicht sogar gar nichts? Das wird sich erst herausstellen.

Der Türkischkurs wurde gekürzt auf 7 Einheiten.
Es hieß, weil wir nur zu dritt sind, braucht er nur die Hälfte Zeit um uns den Stoff zu lernen.
Das ist bestimmt nicht so. Wir sparen zwar etwas Zeit beim Üben, aber der Lernstoff bleibt der gleiche. Naja, was willst machen.

Ich habe den VHS meinen Vorschlag zukommen lassen, glaube aber nicht, daß das was bringt.
Die VHS muss aus jahrelanger Erfahrung auf das schon selber viel früher irgendwann draufgekommen sein.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

t-wildekatz

Aktuelle Beiträge

Melnitsa
Vor einigen Tagen stöberte ich in meinem CD-Regal....
Niwi - 11. Feb, 01:21
1Q84 von Haruki Murakami
Ich habe von einer lieben Freundin dieses Buch geschenkt...
Niwi - 8. Feb, 19:25
I am the new guy
I toujours envoyé cette Web après page...
k3 (Gast) - 9. Sep, 17:37
Hallo Niwi! Gibts dich...
Hallo Niwi! Gibts dich noch? Schaust du mal wieder...
rosenherz - 11. Jun, 08:38
warteschlange
Ja, ich ;)
RokkerMur (Gast) - 26. Dez, 16:08
20 Minuten Sport am Tag....
20 Minuten Sport am Tag. Respekt, wenn du das durchziehen...
Lisa (Gast) - 28. Jan, 16:23
warst schon beim arzt?
warst schon beim arzt?
nixe (Gast) - 27. Nov, 20:55

Viel Spaß beim Lesen!

Suche

 

Archiv

Oktober 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
26
27
28
29
31
 
 
 
 
 
 
 

Meine Lieblingsbücher

Meine Lieblings-CD´s


L´Ham de Foc
Cor de Porc




Argenta/Perillo/Pinnock/Ec, Henry Purcell
Purcell: King Arthur (Gesamtaufnahme)

Meine Kommentare in anderen Blogs

Die Menschen sollten...
Die Menschen sollten aufpassen, daß sie nicht...
rosenherz - 25. Jun, 22:00
Ja, diese Feiertage mit...
Ja, diese Feiertage mit den leckeren Keksen!! Aber...
niwi - 31. Dez, 19:50
Hallo Elisabetta, ich...
Hallo Elisabetta, ich bin eine Basteltante! Wobei ich...
niwi - 28. Okt, 20:12
Ich war heute, Sonntag,...
Ich war heute, Sonntag, nochmals auf der Bastelmesse...
niwi - 21. Okt, 21:55
Servus Elisabetta, es...
Servus Elisabetta, es ist nicht die Eitelkeit, sondern...
niwi - 13. Okt, 21:44
Ja! Ich weiß zwar,...
Ja! Ich weiß zwar, daß es sowas gibt, aber...
Elisabetta3 - 11. Okt, 21:23
Die Fotos sind wunderschön!...
Die Fotos sind wunderschön! So stimmig! Der Herbst...
Elisabetta3 - 26. Sep, 21:00
...und das bleibt. Diese...
...und das bleibt. Diese nonverbalen Vorbilder brennen...
Elisabetta3 - 20. Sep, 18:34

Status

Online seit 4634 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Feb, 01:35

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


1 GAESTEBUCH
About me - Das bin ich
Allerlei - Dialoge
Allerlei - Tagebuch
Ausflüge
Das Landleben
Das Leben in Wien
Freunde und Familie
Gedanken
Gelesen
Geschichten - Sagen
Gesundheit
Handwerk - Handarbeit
Heidnisches - Spirituelles
Kultur
Lustiges und Raetsel
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


PKW Reimport Counter