Allerlei - Tagebuch

Samstag, 20. Oktober 2012

Bastelmesse Herbst 2012

Ich war heute auf der Bastelmesse! Es hat mich nicht nur sprichwörtlich umgehauen (fragt Brunhilde *g*)
Eine Überraschung war, daß die Scrapqueens abverkauft haben. Davon wusste ich gar nichts!

Normalerweise schaue ich, daß ich bei den Geschäften meiner Wahl (Scrapqueens, Fantasia, Pipilonia und Vienna Impressions) ungefähr zum gleichen Betrag einkaufe.
Heute hab ich mich nur bei den Scrapqueens und bei Brunhilde von Fantasia eingedeckt. Danach war ich pleite.
Ausserdem konnte ich eh nichts mehr tragen :-)

Sooooo schöne Papiere! Dabei hab ich eh schon so viel.

Was mir nicht so gut gefiel war, daß es Christbaumkugeln aus Nerz (!!!!) gab. Das ist doch krank!! Bitte sagt den Veranstaltern, daß man es auch übertreiben kann.
Ich habe es dort am Stand deponiert und auch an der Kassa, daß ich das ganz schlecht finde!

Beachtlich und erfreulich war das Angebot am Buffett!
Die letzten Messen konnte ich mich nur mit Schnitten ernähren, weil es zu Mittag nur Würstchen gab.
Heute gab es auch Käsesemmeln!
Zwar auch nicht vegan, aber immerhin!

Ich bin erst jetzt mit Papier schlichten fertig, sooooo schöne Papiere *happy*
3407 mal gelesen

Samstag, 14. Juli 2012

Cleo wird 17 heute :-)

Apropos Tiere, noch jemand hat heute Geburtstag!
Cleo, meine Tierschutzhauskatze, sie ist heute 17 Jahre alt geworden! Dabei sieht sie aus wie höchstens 8!
Beim Fressnapf liegen schon die reservierten Spielis für sie, die hole ich nachher.
Sie liegt grad neben mir und ihr Geburtstag ist ihr herzlich wurst. Ihr gehts so katzisch gut, sie hat jeden Tag Geburtstag. :-)
1611 mal gelesen

Freitag, 22. Juni 2012

MG Cabrio

Es gibt bestimmt nichts schöneres als bei diesem Schönwetter in einem alten MG Cabrio durchs Burgenland zu zischen. Die alten Landstrassen entlangdüsen und den Sommerhut festhalten.

Das Auto gehört meiner Freundin G., wir kennen uns noch aus der Schule :-)
Soooo coool

Leider hab ich auch voll den Sonnenbrand ausgefasst, macht nix, das gehört dazu :-))
1693 mal gelesen

Sonntag, 1. Januar 2012

Melde mich mit vielen Neuigkeiten zurück!

Hallo Ihr Lieben!
Ich war am Tierschutzkongess in Wien und es war total inspirierend für mich. Die Vorträge waren super! Und ich hab sehr viele liebe Menschen kennengelernt!

In der Vorweihnachtszeit lud ich meine Freunde zu einem veganem Essen ein. Es wurde dann doch eher vegetarisch, weil ich dachte, es kommen die Kinder mit und dehalb hatte ich Käse eingekauft.
Aber auch das vegetarische Essen war super und ist voll gut angekommen!!

Am 21.12. war ich auf der Weihnachtsparty bei Erich, wo mir eine Freundin erzählte, sie lebe jetzt schon seit einigen Wochen vegetarisch! Ich hab mich darübere sehr gefreut!

Am 23. 12. in der Nacht las ich einen Hilfeaufruf vom Tierschutzhaus. Sie hätten ein gestresstes Kätzchen, welches im Heim nicht fressen mag. In einem Zuhause ohne andere Katzen würde sie wieder zu fressen beginnen.
So holte ich am 24.12. in der Früh die Katze aus dem Heim und seitdem lebt sie bei mir.
Ich und noch einige sehr liebe Katzenfreundinnen kümmern sich total gut um das Kleine.
Haltet bitte alle Daumen, daß sie durchkommt!

Die Pflege des Minitigers ist doch aufwendiger als besprochen und ich kann immer nur stundenweise hinaus (1 Stunde, maximal 2) . Daher konnte ich meinen familiären und freundschaftlichen Einladungen nicht folgen. So wäre heute z.B. ein Neujahrs- Spieleabend bei meiner Freundin eingeladen gewesen (sogar mit Abholen und Heimbringen), oder letzten Donnerstag wollte ich zu meiner Cousine fahren. Es wurde sogar extra für mich gekocht!!
Danke ihr Lieben!! Ich weiß das zu schätzen!!


1cleo2-034
1657 mal gelesen

Sonntag, 20. November 2011

Minki ist schon im Katzenhimmel

Gestern war ich mit ihr beim Tierarzt.
Es ging ihr schon sehr schlecht, sie fraß nichts mehr und sie schleppte sich nur noch durch die Gegend. Wenn sie nießte oder sich schüttelte, dann fiel sie fast um.
Ich hätte ihr gewünscht, daß sie in Ihrem Körbchen für immer einschläft. Aber Minki war sehr zäh, sie hätte noch ein paar Tage gelebt. Ein, zwei, maximal drei Tage, aber unter Qual.
Diese Entscheidung mit dem TA ist mir so unendlich schwer gefallen und jetzt noch zweifle ich sie an.

Aber was hätte es gebracht?
Vielleicht würde sie noch neben mir liegen wie immer, aber zu schwach um das Köpfchen zu heben oder selbstständig pipi zu gehen.
Was ist besser aus KATZISCHER Sicht?
Ein schneller Tod in der Klinik?
Oder ein langsamer Tod, mit 3 Tage andauernem Übelsein und schleichendem Funktionsverlust, dafür aber zu Hause in der gewohnten Umgebung?

Ich weiß es nicht!!!
1864 mal gelesen

Freitag, 11. November 2011

Meine alte Katze

Meiner Katze geht es ganz schlecht. Gestern waren wir bei der Tierärztin. Da führte sie sich zeitweise wie ein großer Tiger auf, sie knurrte sogar ganz laut und bedrohlich wie ein Hund! Ihre Werte sind alle TOP bis auf den Nierenwert, der war viel zu hoch. Infusion, 100 Euro hingeblättert und am Samstag gehen wir wieder zur Infusion. Ich befürchte allerdings, daß meine Katze sterben wird. Sie frisst nichts mehr und man sieht, daß es ihr nicht gut geht. Das sind vermutlich unsere letzten Tage zusammen.
Minki
3605 mal gelesen

Dienstag, 1. März 2011

Facebook

Ich habe meinen Blog in der letzten Zeit leider vernachlässigt, weil ich mich die ganze Zeit auf Facebook herumtreibe!

In der Zwischenzeit hat Facebook quasi das Leben einer der unseren Katzen gerettet, mein Weltbild verändert, was den Tierschutz und die weltweiten Tierquälereien betrifft.

Durch die Vernetzung bekommt man einiges zu sehen, bei dem man sich wünschte es lieber nicht gesehen zu haben!!
Aber es gibt eh schon zu viele die wegsehen!

Also, ich werde meinen Blog in den nächsten Tagen umgestalten!
1807 mal gelesen

Mittwoch, 2. Februar 2011

Ab heute: Vegetarier

Ab heute bin ich Vegetarier.

Ich habe ohnehin nur sehr wenig Fleisch gegessen, nur als Besuch oder bei Einladungen usw..
Bei mir zu Hause weiß ich gar nicht mehr, wann ich das letzte Mal Fleisch gekauft habe. Ist sicher schon Jahre her.
Aber Wurst habe ich hin und wieder gekauft. Damit mache ich jetzt auch Schluss!!

Ich mag Tiere, ich finde sie liebenswert.
Sie sollen wegen mir nicht sterben! Ich will das nicht.
Ich mag auch nicht, daß sie in Massentierhaltungen leben und dann sterben müssen, ohne, daß sie jemals die Sonne oder ein Stück grüne Wiese gesehen haben!

Die Bilder im Supermarkt, die den Konsumenten suggerieren, die Tiere grasen glücklich aus Wiesen, entsprechen leider nicht der Realität!
Sie sollen das Gewissen beruhigen:" ja, das TIer hatte eh ein schönes Leben!"
Leider stimmt das überhaupt nicht!!
Die meisten Nutztiere (was für ein Wort!) leben zusammengepfercht in Hallen.

Stichwort Medikamente: Wenn die Leute wissen würden, WAS sie alles mit dem Fleisch mitessen...
Ich sag nur: Hühner kriegen Hormone, daß sie nach kürzester Zeit so groß sind wie ein ausgewachsenes Hendl und von allein nicht mehr stehen können!

PS: ich kann mich erinnern, ich war schon als Kind Vegetarier. Mich ekelte unglaublich vor Fleisch.
Meine Großmutter (Kriegsgeneration) hat mich dann gezwungen so mit 10 oder 11 Jahren Fleisch zu essen.

Jetzt gehe ich wieder an meine Wurzeln zurück.
Ich hoffe, es ist noch nicht zu spät!
2222 mal gelesen

Donnerstag, 20. Januar 2011

Beitrag nur für Erwachsene geeignet!!!

Achtung! Inhalt für zartbesaitete Menschen nicht geeignet

Heute sah ich bei Facebook ein Video, auf dem Serben oder Albaner eine Katze in einen Vogelkäfig steckten, die Katze mit Benzin übergossen und sie dann angezündet haben.
Die Katze schrie natürlich wie am Spieß.

Voller Wut habe ich die Ursprungsseite gesucht, bin aber nur auf eine Videosammelseite aus Malaysien gestoßen, wo schon eine heftige Diskussion zwischen Malayen und Europäern um dieses Video entbrannte.

Ich habe mich auf dieser Seite umgesehen und fand viele Videos aus Kriegsgebieten!
Von überall!
Da sind Videos dabei, wo Menschen in ECHT gefoltert werden und getötet werden!!!
Auch Kinder! Und Frauen! Ich habe sowas noch nie gesehen. Ich habe die Videos teilweise nur ein Stückchen gesehen oder nur den Anfang, manche konnte ich einfach nicht fertig ansehen.

Einen Mann haben sie gefesselt in einen Fluß gelegt, ihn bepisst und dann getreten bis er tot war.
In einem anderen Video (anscheinend Afrika) haben sie Menschen halb bewusstlos geschlagen, man sieht die Schläge sind echt.
Dann haben sie Kinder, Frauen, Männer in ein Feuer gezerrt und dort immer wieder hineingetreten. Ein Mann saß am Rande des Feuers und er schwelte!! Seine Füße brannten.
Er war wie in Trance.
Ist DAS arg??

Das krieg ich aus meinem Kopf wieder nicht heraus und das alles nur, weil ich wegen der verbrannten Katze recherchierte.
Das waren Europäer. Die Schweine, die sollte man kriegen.

Das Schlimme ist zu sehen, wozu die Menschen fähig sind. Wenn ich es nicht gesehen hätte, ich würde es nicht glauben! Die waren teilweise komplett entmenschlicht und wie in Trance oder im Blutrausch oder was auch immer.

Die Malayische Seite namens Ragam Dunia mit den über 200 Videos, in denen Menschen (und Tiere) echt sterben, wurde übrigens gerade vom Netz genommen.
Die Malayen haben diese Videos nur gesammelt und nicht selbst gedreht!
2185 mal gelesen

Sonntag, 2. Januar 2011

Silvesterparty

Oh, die war gut!
Ich habe Silvester bei Freunden verbracht. Wir waren zu Acht, manchmal auch noch mehr.
Den Abend verbrachten wir echt klassisch mit Spielen (Rage, Activity) und viel Lachen.
Nach Mitternacht ging ich vors Haus und schaute mir die Feuerwerke an, die oben auf der Himmelsleiter (so heißt eine Landschaft oben am Hügel) abgefeuert wurden.
Der Hund hatte es auch gut, weil man im Haus drinnen die Böller und die Feuerwerke nicht stark hörte.
1391 mal gelesen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

P1110209-dienussknackerbande

Aktuelle Beiträge

Melnitsa
Vor einigen Tagen stöberte ich in meinem CD-Regal....
Niwi - 11. Feb, 01:21
1Q84 von Haruki Murakami
Ich habe von einer lieben Freundin dieses Buch geschenkt...
Niwi - 8. Feb, 19:25
I am the new guy
I toujours envoyé cette Web après page...
k3 (Gast) - 9. Sep, 17:37
Hallo Niwi! Gibts dich...
Hallo Niwi! Gibts dich noch? Schaust du mal wieder...
rosenherz - 11. Jun, 08:38
warteschlange
Ja, ich ;)
RokkerMur (Gast) - 26. Dez, 16:08
20 Minuten Sport am Tag....
20 Minuten Sport am Tag. Respekt, wenn du das durchziehen...
Lisa (Gast) - 28. Jan, 16:23
warst schon beim arzt?
warst schon beim arzt?
nixe (Gast) - 27. Nov, 20:55

Viel Spaß beim Lesen!

Suche

 

Archiv

Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 

Meine Lieblingsbücher

Meine Lieblings-CD´s


L´Ham de Foc
Cor de Porc




Argenta/Perillo/Pinnock/Ec, Henry Purcell
Purcell: King Arthur (Gesamtaufnahme)

Meine Kommentare in anderen Blogs

Die Menschen sollten...
Die Menschen sollten aufpassen, daß sie nicht...
rosenherz - 25. Jun, 22:00
Ja, diese Feiertage mit...
Ja, diese Feiertage mit den leckeren Keksen!! Aber...
niwi - 31. Dez, 19:50
Hallo Elisabetta, ich...
Hallo Elisabetta, ich bin eine Basteltante! Wobei ich...
niwi - 28. Okt, 20:12
Ich war heute, Sonntag,...
Ich war heute, Sonntag, nochmals auf der Bastelmesse...
niwi - 21. Okt, 21:55
Servus Elisabetta, es...
Servus Elisabetta, es ist nicht die Eitelkeit, sondern...
niwi - 13. Okt, 21:44
Ja! Ich weiß zwar,...
Ja! Ich weiß zwar, daß es sowas gibt, aber...
Elisabetta3 - 11. Okt, 21:23
Die Fotos sind wunderschön!...
Die Fotos sind wunderschön! So stimmig! Der Herbst...
Elisabetta3 - 26. Sep, 21:00
...und das bleibt. Diese...
...und das bleibt. Diese nonverbalen Vorbilder brennen...
Elisabetta3 - 20. Sep, 18:34

Status

Online seit 4602 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Feb, 01:35

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


1 GAESTEBUCH
About me - Das bin ich
Allerlei - Dialoge
Allerlei - Tagebuch
Ausflüge
Das Landleben
Das Leben in Wien
Freunde und Familie
Gedanken
Gelesen
Geschichten - Sagen
Gesundheit
Handwerk - Handarbeit
Heidnisches - Spirituelles
Kultur
Lustiges und Raetsel
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


PKW Reimport Counter