Dienstag, 26. Januar 2010

Härtere Strafen für Tierquäler

Ich bin absolut für härtere Strafen für Tierquäler!!

Die Menschen werden immer perverser und man findet im Netz wirklich unglaubliche Nachrichten über Tierquälereien!

Da klebt jemand eine Katze mit den Pfoten an einem Highway fest,
in Holland steckt jemand einer Katze einen Feuerwerkskörper in den Hintern und zündet den an. Es gibt Leute, die vor laufender Kamera jugendliche Katzen ertränken und das ins Netz stellen!

Gibt es nicht bald eine Abstimmung in Österreich? Kann man da nicht auch was für die Tiere tun?
Zum Beispiel diese unsäglich verformulierte Tierschutzverordnung für die Katzen in bäuerlicher Haltung, die jeder anders auslegt.
Vielleicht könnte man das so formulieren, daß es unmissverständlich ist?
1376 mal gelesen

Trackback URL:
http://niwi.twoday.net/stories/6157617/modTrackback

irishwolfhound - 26. Jan, 20:44

symptombekämpfung.

ich glaube nicht, dass jemand, der sowas tut, sich von "härteren strafen" abhalten lassen würde … man sollte die ursachen bekämpfen und den kindern mehr respekt im umgang mit lebewesen beibringen … das würde sich mit sicherheit auch positiv auf das verhalten mitmenschen gegenüber auswirken …

unmissverständliche formulierung für die klientel der ÖVP? wird es so schnell nicht spielen … leider … stimme dir aber zu, dass es wünschenswert wäre.

Niwi - 28. Jan, 17:02

Hi IrishWolfhound,
letztens habe ich im TV gehört, daß es keine Förderungen für den Umstieg auf Bio-Bauer geben soll.
Ich war entsetzt.
Die meisten Menschen wollen doch gesund essen!
Wem fällt sowas nur ein? Hat der- oder diejenige keine Kinder?
endlosfaden (Gast) - 27. Jan, 13:34

das gleiche

denke ich auc - härte Strafen scheinen mir kontraproduktiv zu sein. Die Todesstrafe in Amiland führen ja auch nur dazu, dass die Täter brutaler und enthemmter werden, gerade weil sie eh das Schlimmste erwartet.
Bei diesen Tierquälern wäre ich persönlich für die Einführung des Alten Testatments: Auge um Auge, Zahn um Zahn! Echt, was willst du einem Gestörten schon kognitiv erklären? Ich glaube,nur wenn sie ihre Handlungen und dessen Konsequenz selbst erleben, bekommen sie überhaupt ein Idee ihres Verhaltens. Am eigenen Leib dürfen sie es gerne genau so witzig finden!

Ich habe für Tierquälerei weder kognitiv noch gefühslmäßig auch nur irgendeine Spur von Verständnis und wünsche solchen Leuten von Herzen, dass das alles zu ihnen zurückkommt!!

Niwi - 28. Jan, 17:06

Hi Endlosfaden,
ich hätte auch keinerlei Mitleid mit Tierquälern, denen dasselbe angetan wird, was sie den Tieren angetan haben.
Und es stimmt, das sind Gestörte, die Tiere quälen.
Die haben sonst im Leben nichts zu melden und quälen deswegen schwächere Wesen. Zuerst sind es kleine Tiere, später dann vielleicht sogar die eigenen Kinder.

Übrigens, der Typ, der die Kätzchen ertränkt hat, hat jetzt bei Facebook ein Profilbild von einem kleinen Kind halb unter Wasser.
Bin ich die einzige der sowas auffällt?
RokkerMur - 30. Jan, 19:03

die "gefährliche hunde volksbefragung" in wien wird dazu führen dass viele hundebesitzer den umgang mit tieren lernen.
das gesetz:
ich bin zuversichtlich das es zu einem klaren tierschutzgesetz in österreich kommen wird.

lg auch von der warteschlange

Niwi - 31. Jan, 09:50

Hallo Rokker!
Ich bin für den Hundeführerschein für alle Hunde!
Am besten gleich auch für Katzen und alle anderen Tiere.
Dann wäre das Problem, daß die Bauern ihre Katzen immer noch erschlagen (weils billiger ist als Kastrieren lassen) auch gelöst.
Aber die Lobby der Bauern ist ja fett und keiner traut sich was zu sagen.
Niwi - 31. Jan, 09:51

Sag der Warteschlange auch einen lieben Gruß :-)

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

halloween1

Aktuelle Beiträge

Melnitsa
Vor einigen Tagen stöberte ich in meinem CD-Regal....
Niwi - 11. Feb, 01:21
1Q84 von Haruki Murakami
Ich habe von einer lieben Freundin dieses Buch geschenkt...
Niwi - 8. Feb, 19:25
I am the new guy
I toujours envoyé cette Web après page...
k3 (Gast) - 9. Sep, 17:37
Hallo Niwi! Gibts dich...
Hallo Niwi! Gibts dich noch? Schaust du mal wieder...
rosenherz - 11. Jun, 08:38
warteschlange
Ja, ich ;)
RokkerMur (Gast) - 26. Dez, 16:08
20 Minuten Sport am Tag....
20 Minuten Sport am Tag. Respekt, wenn du das durchziehen...
Lisa (Gast) - 28. Jan, 16:23
warst schon beim arzt?
warst schon beim arzt?
nixe (Gast) - 27. Nov, 20:55

Viel Spaß beim Lesen!

Suche

 

Archiv

Januar 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 8 
 9 
10
11
12
13
15
16
17
18
20
21
23
24
25
27
28
29
30
31
 

Meine Lieblingsbücher

Meine Lieblings-CD´s


L´Ham de Foc
Cor de Porc




Argenta/Perillo/Pinnock/Ec, Henry Purcell
Purcell: King Arthur (Gesamtaufnahme)

Meine Kommentare in anderen Blogs

Die Menschen sollten...
Die Menschen sollten aufpassen, daß sie nicht...
rosenherz - 25. Jun, 22:00
Ja, diese Feiertage mit...
Ja, diese Feiertage mit den leckeren Keksen!! Aber...
niwi - 31. Dez, 19:50
Hallo Elisabetta, ich...
Hallo Elisabetta, ich bin eine Basteltante! Wobei ich...
niwi - 28. Okt, 20:12
Ich war heute, Sonntag,...
Ich war heute, Sonntag, nochmals auf der Bastelmesse...
niwi - 21. Okt, 21:55
Servus Elisabetta, es...
Servus Elisabetta, es ist nicht die Eitelkeit, sondern...
niwi - 13. Okt, 21:44
Ja! Ich weiß zwar,...
Ja! Ich weiß zwar, daß es sowas gibt, aber...
Elisabetta3 - 11. Okt, 21:23
Die Fotos sind wunderschön!...
Die Fotos sind wunderschön! So stimmig! Der Herbst...
Elisabetta3 - 26. Sep, 21:00
...und das bleibt. Diese...
...und das bleibt. Diese nonverbalen Vorbilder brennen...
Elisabetta3 - 20. Sep, 18:34

Status

Online seit 4790 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Feb, 01:35

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


1 GAESTEBUCH
About me - Das bin ich
Allerlei - Dialoge
Allerlei - Tagebuch
Ausflüge
Das Landleben
Das Leben in Wien
Freunde und Familie
Gedanken
Gelesen
Geschichten - Sagen
Gesundheit
Handwerk - Handarbeit
Heidnisches - Spirituelles
Kultur
Lustiges und Raetsel
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


PKW Reimport Counter