Dienstag, 17. Februar 2009

Carmens wildes Kätzchen

Carmen (ich kenne sie nicht) hat ein Frage in mein Gästebuch gestellt.
Sie hat ein Problem mit ihrem Kätzchen.
Es will nicht fressen.
Katzenspezialisten, bitte helft ihr!!!

Einfachheitshalber hab ich die Frage in den Kommentar kopiert, dann braucht Ihr nicht suchen!
1249 mal gelesen

Trackback URL:
http://niwi.twoday.net/stories/5521828/modTrackback

Niwi - 17. Feb, 11:08

Hier ist ihr Eintrag nochmals:


Carmen (anonym) - 17. Feb, 10:48
Felix der Kater
Vor 2 Jahren habe wir einen Kater bei uns gesehen, mit traurigen Augen und heruntergezogen Mundwinkeln, er saß auf unserer Mülltonne, weiß der Geier woher er kam, hatte ihn vorher nie gesehen. Von dort aus hat er uns dann regelmäßig beobachtet, ich habe ihm immer Leckerli hingeworfen, ein Jahr später, war er dann plötzlich hinten auf dem Hof, und lag unter unserem Pavillon, seit dem kam er regelmäßig, jeden Tag, wenn er dann vor der Terrassentür saß dann wusste ich, Fressen ist alle, es musste neues raus gebracht werden. Er war sogar schon 4-mal bei uns in der Stube, habe dann aber unsere Katze Coco ausgesperrt. Ganz vorsichtig kam er rein, er schaute sich ängstlich um. Ging dann aber wieder raus, er Vertraute uns. Im Winter schlief er unterm Pavillon, hatte dort eine Bank dick mit Decken ausgelegt, auch über seinen Kopf, und unter sich eine Wärmedecke. damit er nicht erfriert. Die Decken werden 1-mal in der Woche ausgewechselt. Wir haben ihm den Namen Felix gegeben. Das nur kurz am Rande.

Nun kommt es, das war noch nicht alles:

Felix lag seit Sonnabend am Abend, bis Sonntagnachmittag
Regungslos auf seiner Decke, ich ging hin und sprach ihn an, wenn ich sonst so dicht an ihn ran ging, rannte
er sofort runter, aber er schaute mich nur mit traurigen Augen an. Als Vincent am Sonntag morgen gegen 2.00Uhr noch Fressen raus brachte, meinte er nur, der schläft aber tief und fest, hat sich nicht mal bewegt, normaler Weise würde Felix sofort aufstehen und unter die Bank laufen.
Na ja, ich rief also in der Tierklinik an, da sagt man mir nur, herbringen, ein leichtes Handtuch über die Augen und ihn dann hochheben und in den Korb legen. Tja, ich dachte ja auch, der ist halb Tod, oder kann sich nicht mehr bewegen, ging also raus, Vincent stand mit dem Korb hinter, legte ihm ein Handtuche auch den Kopf, hatte beide Hände um seinen Körper gelegt, und wie ein Pfeil schoss er raus, weiß der Geier wohin er lief? Nun mache ich mir die größten Vorwürfe, kommt er zurück, warum lag er da? Ich war wieder so Daun, als er weg war, habe ich schnell den Pavillon zugemacht, und das Licht aus, und auch sofort die Rollos runtergelassen, war ja ehe schon dunkel, dachte dann kommt er wieder zurück, wenn alles ruhig ist, und auch kein Licht da ist. Ich bin noch nicht wieder draußen gewesen, werde erst heute Abend nachsehen ob er wieder zurückgekommen ist. Aber ich habe Angst, dass ich nun sein Vertrauen verloren habe, er muss mal was ganz schlimmes erlebt haben. Hoffentlich habe ich da nicht den größten Fehler meines Lebens gemacht, aber ich wollte einfach nur helfen, und nicht mit ansehen, wie er da verhungert. Habe schon die ganzen Tage bemerkt, wie wenig er gegessen hat. Man, hätte doch lieber einen Tag warten sollen, aber nun ist es passiert, und ich kriege die Gedanken an den kleinen Mann nicht aus meinen Kopf… Gleichgültig durchs Leben zu schlendern, wie geht das? Ich sehen den Felix ständig vor mir, was muss der gestern für einen Angst gehabt haben? Wo es ihm doch nicht gut geht, wer weiß was der hat? Denn 1 1/2 Tag liegt kein gesunder Kater nur auf der Decke und rührt sich nicht mehr. Dafür butschert er viel zu gerne. Ich hoffe nur er ist heute Abend wieder unter seiner Decke, egal wie lange er dann da liegen bleibt, und wenn er dort einschlafen sollte, ist es immer noch besser, als wenn er nie wieder kommt und in der Kälte irgendwo liegen bleibt und erfriert. Gott sei dank, als ich gestern nach Hause kam war wieder da, er lag unter seiner Decke, aber als ich in den Pavillon reinging, um ihm neues Futter hin zu stellen, war er blitz schnell unter der Bank. Ich habe sein Vertrauen verloren. Was mach ich nun??? Wie bekomme ich den kleinen Mann zum Arzt?
Keiner kann oder keiner will mir helfen. heute ist der dritte Tag ohne das er was frißt, auch gestern war sein Futternapf noch voll mit seinem Lieblingsfutter. Trotz allem stelle ich ihm jeden Tag neues Futter hin, das alte wird entsorgt. Aber woher bekomme ich nun Hilfe??? Kannst du mir einen Rat geben?? Ich bin unendlich traurig und verzweifelt, dass ich zusehen muss, wie er eventuell verhungert, oder verdurstet.

Gruß Carmen

Solltest du einen rot wissen, schicke das bitte an folgende Mail:
Harveleyne1@web.de
antworten - löschen

Niwi - 17. Feb, 11:34

Das Vertrauen wird schon wieder kommen!
Mach Dir keine Sorgen!

Eher besorgniserregend ist das Nichtfressenwollen.
Entweder das Nichtsfressen geht von selbst wieder weg, oder Du musst ihn einfangen.
Z.B. Katzentransportkäfig - Fresserchen oder Spielzeug rein, Katze drinnen, Klappe zu.
Wenn Du ihn nicht einfangen willst, vielleicht kann der Arzt zu Euch kommen?

Ich hab zwar Katzen. bin aber nicht so der Spezialist!
Bitte frage noch in einem speziellen Katzenforum nach!!!
Da gibt es sicher jemanden, der helfen kann!!

Carmen (Gast) - 18. Feb, 10:38

Felix

Hallo an alle, die mir viel Kraft und Mut gegeben haben.
Tja, weiß nun nicht was ist, als ich gestern nach Hause kam, sah ich nur noch seine Spuren im Schnee, Richtung Wald, der hinter unserem Haus ist. Aber er kam und ging ja sonst auch immer hier und da hin. Nur er hatte sein Fressen wieder nicht angerührt. Wir müssen abwarten, ob er wieder kommt, das sehen wir dann heute Abend, sollte er dann auf seiner Bank liegen, und er hat dann seinen Napf immer noch nicht angerührt, dann verständige ich den Tierarzt auf Rädern. Ich habe gestern gerade eine Ärztin ausfindig gemacht hier in Falkensee. Weiß nur nicht was passiert, wenn das mit der Katzenfalle schief geht. Denke mal, dann wird er wohl nie wieder kommen. Wenn er heute Abend nicht da ist, glaube ich das er zum Sterben weg gegangen ist. Dann werden wir zwar in den Wald gehen und ihn suchen, aber ich glaube kaum, das wir ihn je finden werde. Doch jetzt warte ich erst einmal ab. Ich Melde mich wieder.

Dank noch einmal für die lieben Mail´s

Knuddel an alle Carmen
Helmut (Gast) - 17. Feb, 15:45

als Katzenfreund

glaube ich wäre es das Beste, dass der Tierarzt zur Katze kommt.
Tierärzte machen Hausbesuche - der weiß dann genau, wie er die Katze behandeln muss.
Ich vermute die Katze ist wirklich sehr krank.
Sieht aus, als hätte sie was bei den Nieren - unbedingt Wasser hinstellen. Hoffentlich geht alles gut aus.

Noreia (Gast) - 17. Feb, 16:29

Liebe Carmen,
ich drück Dir die Daumen, daß alles gut ausgeht.
Halte uns bitte am Laufenden!

Carmen (Gast) - 20. Feb, 13:10

Felix

Hallo, ich bin noch mal kurz hier, gestern habe ich dann von meiner Nachbarin erfahren, dass ihn am Sonnabend einer angefahren hat. Alle dachten der Felix ist Tod. Er muss sich dann wohl unter Schmerzen nach Hause geschleppt haben. Allerdings frisst er seit 2 Tagen sein Futter wieder. Gott sei dank. Nur wenn ich schon die Terrassen Tür öffne, geht er sofort unter die Bank, was er woher nicht gemacht hat. Aber ich hoffe er ist bald wieder so gesund, wie er war, nur einfangen lässt er sich nicht, und ich werde ihn auch nicht mehr dazu zwingen nur wenn er wirklich mal nicht mehr laufen kann, und vor meiner Tür liegen sollte, was ich nicht hoffe das so etwas mal eintrifft, werde ich ihn wohl zum Arzt bringen können.
Nun muss ich versuchen, sein Vertrauen wieder zu gewinnen.
Dank noch einmal an alle.

Lieben Gruß Carmen
Niwi - 21. Feb, 12:37

Hoffentlich wird er bald gesund!!!

Bei uns war mal ein Kätzchen im HOf, das hatte plötzlich ein kaputtes Bein und es konnte nicht laufen.
Es hat sich aber gut erholt und nun fetzt und rauft es herum als wäre ihr Beinchen nie beeintrchtigt gewesen!

Ich wünsche Dir und Felix das Allerbeste!!
Niwi - 18. Feb, 15:21

Hi Carmen,
ich habe meinen Freund gefragt und er sagte, wenn Kater verliebt sind, dann passiert es auch manchmal, daß sie nichts fressen.
Das könnte durchaus sein, denn heute habe ich einen fremden Kater bei uns im Hof herumschleichen sehen, der ein Auge auf das Katzenmädchen geworfen hat.

Er meinte allerdings auch, daß er vielleicht was mit den Nieren haben könnte.

Also, dann hoffen wir alle, daß Felix verliebt ist!!!!

*daumendrück*

Helmut (Gast) - 18. Feb, 18:57

verliebte Katzen ?

Ist das bei den Katzen auch so - nix (fr)essen, wenn man verliebt ist?
Davon habe ich noch nie gehört.
Wie drollig *gggg*

Niwi - 21. Feb, 12:38

Für mich war das auch neu.
Aber es ist verständlich, denn Tiere haben Gefühle, auch wenn es viele leugnen.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

Biss-Kriebelfliege

Aktuelle Beiträge

Melnitsa
Vor einigen Tagen stöberte ich in meinem CD-Regal....
Niwi - 11. Feb, 01:21
1Q84 von Haruki Murakami
Ich habe von einer lieben Freundin dieses Buch geschenkt...
Niwi - 8. Feb, 19:25
I am the new guy
I toujours envoyé cette Web après page...
k3 (Gast) - 9. Sep, 17:37
Hallo Niwi! Gibts dich...
Hallo Niwi! Gibts dich noch? Schaust du mal wieder...
rosenherz - 11. Jun, 08:38
warteschlange
Ja, ich ;)
RokkerMur (Gast) - 26. Dez, 16:08
20 Minuten Sport am Tag....
20 Minuten Sport am Tag. Respekt, wenn du das durchziehen...
Lisa (Gast) - 28. Jan, 16:23
warst schon beim arzt?
warst schon beim arzt?
nixe (Gast) - 27. Nov, 20:55

Viel Spaß beim Lesen!

Suche

 

Archiv

Februar 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 2 
 3 
 4 
 7 
 8 
10
14
16
18
19
20
22
24
26
27
28
 
 

Meine Lieblingsbücher

Meine Lieblings-CD´s


L´Ham de Foc
Cor de Porc




Argenta/Perillo/Pinnock/Ec, Henry Purcell
Purcell: King Arthur (Gesamtaufnahme)

Meine Kommentare in anderen Blogs

Die Menschen sollten...
Die Menschen sollten aufpassen, daß sie nicht...
rosenherz - 25. Jun, 22:00
Ja, diese Feiertage mit...
Ja, diese Feiertage mit den leckeren Keksen!! Aber...
niwi - 31. Dez, 19:50
Hallo Elisabetta, ich...
Hallo Elisabetta, ich bin eine Basteltante! Wobei ich...
niwi - 28. Okt, 20:12
Ich war heute, Sonntag,...
Ich war heute, Sonntag, nochmals auf der Bastelmesse...
niwi - 21. Okt, 21:55
Servus Elisabetta, es...
Servus Elisabetta, es ist nicht die Eitelkeit, sondern...
niwi - 13. Okt, 21:44
Ja! Ich weiß zwar,...
Ja! Ich weiß zwar, daß es sowas gibt, aber...
Elisabetta3 - 11. Okt, 21:23
Die Fotos sind wunderschön!...
Die Fotos sind wunderschön! So stimmig! Der Herbst...
Elisabetta3 - 26. Sep, 21:00
...und das bleibt. Diese...
...und das bleibt. Diese nonverbalen Vorbilder brennen...
Elisabetta3 - 20. Sep, 18:34

Status

Online seit 4885 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Feb, 01:35

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


1 GAESTEBUCH
About me - Das bin ich
Allerlei - Dialoge
Allerlei - Tagebuch
Ausflüge
Das Landleben
Das Leben in Wien
Freunde und Familie
Gedanken
Gelesen
Geschichten - Sagen
Gesundheit
Handwerk - Handarbeit
Heidnisches - Spirituelles
Kultur
Lustiges und Raetsel
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


PKW Reimport Counter