Montag, 11. August 2008

Schon wieder Wasser

Also heute träumte ich extrem gruselig.
Wieder war ich im Wasser. Aus dem Wasser hob sich plötzlich eine Brücke, die immer höher und steiler wurde.
Die Brücke war aus altem Holz.
Es kamen Sturzbäche von Wasser die Brücke herunter und ich konnte kaum gehen. Auch tote Menschen schwammen im Wasser.
Anschließend musste ich gegen einen übergroßen Dämon kämpfen.
Ich traue mich schon gar nimmer schlafen :-(
1537 mal gelesen

Trackback URL:
http://niwi.twoday.net/stories/5117801/modTrackback

endlosfaden (Gast) - 12. Aug, 16:04

schon wieder

ist mein Text von heute morgen weg - hoffentlich liegt es nicht an einer möglichen Blödheit meinerseits :-) . Falls er da war: du hast ihn nicht zufällig lesen können?
Schreib ich nochmal - der war so lang *quengel*?

Geplagte Grüße *g* Endlosfaden

Niwi - 13. Aug, 17:37

Hallo Endlosfaden!
Leider hab ich es nicht gelesen *snief*
Bei twoday spinnt im Moment so einiges!
Ich hab dafür einige Antworten in einigen Blogs nicht absenden können.
Großes *megasnief* daß ich deine Antwort nicht lesen konnte.
endlosfaden (Gast) - 13. Aug, 18:23

nagut

dann erhöre ich dein *megasnief* :-). Aaalso: so langsam kannst du es nicht mehr leugnen, dass da ein Thema in dir schlummert, das ans Licht will, oder?! Wasser, Brücken, Holz, Kampf, Irrungen... mir scheint, du hast einiges zu tun, also nur zu! Methoden, mit Träumenzu arbeiten, gibt es doch einige.

Kannst du vlt. luzid träumen? Weißt du im Schlaf, wann du träumst? Wenn ja, dann kannst du deinen Traum lenken; ihm quasi im luziden Traumzustand eine bewußte Wendung geben, wie du sie haben willst (Z.B. im Wasser atmen können, die Holzbrücke erklimmen, den Dämon besiegen etc.).

Falls das nicht geht, kannst du deine Traumbilder in einer Phantasiereise fortführen: du kannst z.B. mit den Traumgestalten spechen und dir so Löungen geben lassen. Auch hier kannst du z.B. den obigen Traum als Setting nutzen, wo du möchtest eine Pause einlegen und etwas anderes geschehn lassen, nach Belieben einen Schluss definieren... .

Oder du malst denTraum oder ein markantes Element daraus und meditierst darüber, du kannst dazu ganz rational-analytisch vorgehen und die Symbolik ergründen, kannst eine Geschichte dazu erzählen....

Hauptsache, du findest für dich selbst Dinge, die dich auf die Spur bringen. Hierzu würden mir noch viele Fragen einfallen, vor allem wie du dich in bestimmten Traumsituationen gefühlt hast.
Z.B. der Dämon: kam er, um dich an der Stelle nicht durchzulassen; hätte er jeden bekämpft oder nur dich; war er für dich grundsätzlich (un)besiegbar, wolltest du überhaupt kämpfen ...

Hach, so spannend wie das Tarot ist das Träumen, besonders die schlafraubenden.Nicht, dass ich dich zu deinem Nachtmähren beglückwünschen wollte, aber es ist doch toll, wenn das Unbewusste so auf sich aufmerksam macht und man sich selbst ergründen kann ;-) .

Was auch immer du damit anfängst, ich wünsche dir immer ausreichend Sauerstoff in deinen Gewässern.

LG Endlosfaden
Niwi - 15. Aug, 14:49

Servus Endlosfaden,
ich rechne Dir das hoch an, daß Du mein Megasnief erhört hast!
Ja, das muss erst alles mal sacken.
Natürlich kann ich mir vorstellen, woher diese Alpträume kommen (vom Stress nehme ich an) . Aber auch wenn ich das weiß, habe ich keine Lösungsmöglichkeit, sonst hätte ich das schon längst geändert...
Vielleicht ist es aber auch ganz was anderes.
...in der Zwischenzeit hatte ich leider schon wieder Alpträume, die dann über das Ertrinken hinausgehen und immer gruseliger werden.
Helmut (Gast) - 14. Aug, 10:21

Hallo Niwi,
große Traumdeuterei – da muss ich wieder her – also:
Irgendetwas stimmt da nicht - Dein Unterbewusstsein will Dich warnen, damit Du nicht einen falschen Lebensweg einschlägst. Die Brücke ist Zeichen, etwas zu „überbrücken“ und das Wasser bedeutet eine ungewisse Situation. Der Dämon ist der Zweifel in Dir selbst – Du musst Dich bei irgendetwas in Deinem Leben entscheiden und diese Entscheidung (beruflich oder privat) fällt Dir emotional sehr schwer und Deine Persönlichkeit leidet darunter – Du fühlst Dich quasi „unters Wasser gezogen“.

Kurz vor dem Einschlafen hülle Dich in Licht – ich weiß, blöde Idee – aber bei mir wirkt es immer 

Niwi - 15. Aug, 14:53

Hallo Helmut,
die Symbole wären ja alle da und wiederkehrend.
Wasser, Brücken, usw...
Hmm, ich glaub ich würde einen kleinen Urlaub brauchen.
Richtig abschalten und entspannen oder mal ins Bad gehen!

Das mit dem Licht werde ich heute probieren.
Bin schon gespannt, ob es was hilft!

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

concordia

Aktuelle Beiträge

Melnitsa
Vor einigen Tagen stöberte ich in meinem CD-Regal....
Niwi - 11. Feb, 01:21
1Q84 von Haruki Murakami
Ich habe von einer lieben Freundin dieses Buch geschenkt...
Niwi - 8. Feb, 19:25
I am the new guy
I toujours envoyé cette Web après page...
k3 (Gast) - 9. Sep, 17:37
Hallo Niwi! Gibts dich...
Hallo Niwi! Gibts dich noch? Schaust du mal wieder...
rosenherz - 11. Jun, 08:38
warteschlange
Ja, ich ;)
RokkerMur (Gast) - 26. Dez, 16:08
20 Minuten Sport am Tag....
20 Minuten Sport am Tag. Respekt, wenn du das durchziehen...
Lisa (Gast) - 28. Jan, 16:23
warst schon beim arzt?
warst schon beim arzt?
nixe (Gast) - 27. Nov, 20:55

Viel Spaß beim Lesen!

Suche

 

Archiv

August 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 2 
 3 
 5 
 6 
 7 
 9 
12
14
16
18
19
21
22
23
24
25
26
27
28
31
 

Meine Lieblingsbücher

Meine Lieblings-CD´s


L´Ham de Foc
Cor de Porc




Argenta/Perillo/Pinnock/Ec, Henry Purcell
Purcell: King Arthur (Gesamtaufnahme)

Meine Kommentare in anderen Blogs

Die Menschen sollten...
Die Menschen sollten aufpassen, daß sie nicht...
rosenherz - 25. Jun, 22:00
Ja, diese Feiertage mit...
Ja, diese Feiertage mit den leckeren Keksen!! Aber...
niwi - 31. Dez, 19:50
Hallo Elisabetta, ich...
Hallo Elisabetta, ich bin eine Basteltante! Wobei ich...
niwi - 28. Okt, 20:12
Ich war heute, Sonntag,...
Ich war heute, Sonntag, nochmals auf der Bastelmesse...
niwi - 21. Okt, 21:55
Servus Elisabetta, es...
Servus Elisabetta, es ist nicht die Eitelkeit, sondern...
niwi - 13. Okt, 21:44
Ja! Ich weiß zwar,...
Ja! Ich weiß zwar, daß es sowas gibt, aber...
Elisabetta3 - 11. Okt, 21:23
Die Fotos sind wunderschön!...
Die Fotos sind wunderschön! So stimmig! Der Herbst...
Elisabetta3 - 26. Sep, 21:00
...und das bleibt. Diese...
...und das bleibt. Diese nonverbalen Vorbilder brennen...
Elisabetta3 - 20. Sep, 18:34

Status

Online seit 4634 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Feb, 01:35

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


1 GAESTEBUCH
About me - Das bin ich
Allerlei - Dialoge
Allerlei - Tagebuch
Ausflüge
Das Landleben
Das Leben in Wien
Freunde und Familie
Gedanken
Gelesen
Geschichten - Sagen
Gesundheit
Handwerk - Handarbeit
Heidnisches - Spirituelles
Kultur
Lustiges und Raetsel
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


PKW Reimport Counter