Das Leben in Wien

Sonntag, 14. Dezember 2008

Das Geld beim Fenster raushauen

Letztens war ich auf dem Postamt und hab nicht schlecht gestaunt, als ich für meine Briefe einen extra Zuschlag zahlen musste.
Pro Brief zusätzlich zur normalen Briefgebühr ein Zuschlag 0,75 Euro, das sind ja ca. 10 Schilling! Ganz schön geschmalzen.
Angeblich weil die Kuverts über 2,5 cm dick waren und bei den dünneren war noch etwas Luft an den Rändern.

Ui, ich schicke in Zukunft nur noch Miniweihnachtskarten aus, aber vielleicht gibt es da einen "das ist zu klein" Zuschlag.
Da kann ich das Geld gleich beim Fenster raushauen.



Vielleicht brauchen sie Geld?
Die Post will Postämter schliessen und Posten abbauen.

Das erinnert mich wieder daran, daß das Postamt in meinem Bezirk innerhalb der letzten Jahre 2x (!!!) ganz großartig umgebaut wurde!
Wände wurde abgerissen, neue aufgestellt (jedesmal woanders), neue Räume und Hallen wurden erschlossen und die Schalter samt Anschlüssen und Hinterland wanderten bei jedem Umbau woanders hin.
Das kostete sicherlich jedesmal eine Lawine.

Und jedesmal fand ich das fertige Produkt unpraktischer als zuvor. Nicht nur ich empfinde das so, auch eine Menge anderer Kunden.
Und jedesmal nach dem großartigen Umbau gab/gibt es Taferln von den Bediensteten und andere handgeschriebene Behelfe, weil sich die Kunden sonst nicht auskennen und sich in die Haare kriegen - bei der supertollmodernen Anordnung der Schalter.

Die Ursprungsvariante war noch am besten!

Da hätten sie wunderbar sparen können!
Einfach die alte Variante schön renoviert und fertig.

Ich halte das für eine Geldverschwendung!

Genauso wie eine Bezirksradiosendung - die man im betreffenden Bezirk übers Radio gar nicht empfangen kann, - sondern nur über Internet!
Für 1 Stunde Radiosendung in der Woche (!!!) werden die Macher angeblich mit 2000 Euro monatlich subventioniert.
(Das hab ich in der Zeitung gelesen)
Aber Hallo :-)
Das ist ein Stundenlohn, der sich sehen lassen kann.
Der Witz daran ist, fast niemand den ich kenne, hat von dieser Radiosendung jemals etwas gehört (ausser von mir...)
1143 mal gelesen

Mittwoch, 20. August 2008

Betteln in Wien

Daß ich auf meinem normalen Einkaufsweg von ca. 200 Metern im Durchschnitt ca. 5 Mal am Hin und Rückweg angebettelt werde, habe ich Euch schon erzählt.
Der Highscore war mal 7x aktives Ansprechen von der Haustür bis zum Billa, und zwar von verschiedensten Menschen: Punks, Rumänen, Obdachlose.....

Gestern oder wann gehe ich wieder mal einkaufen.
Vor dem Supermarkt steht ein Bettler.
Er sagt: Haben sie etwas Geld für mich, ich will mir was zum Essen kaufen.

Ich: Ich kaufe ihnen was zum Essen.

Er: nein, geben sie mir lieber das Geld.

Ich: Sagen sie mir, was sie essen wollen, ich kaufe es.

Er: Es kommt ihnen ja viel billiger, wenn sie mir einen Euro geben, als wenn sie mir was zum essen kaufen.

Ich staune sprachlos

Er: Geben sie mir Geld oder lassen sie es bleiben.
2704 mal gelesen

Dienstag, 27. Mai 2008

Flohmarkt in der Neubaugasse

Freitag, 30. Mai und Samstag 31. Mai 2008

Da kann wieder geschaut, getratscht, geshoppt, gehandelt, gegessen, getrunken und geredet werden!
Hoffentlich ist der Wettergott gnädig!
1137 mal gelesen

Mittwoch, 2. Januar 2008

Mondscheingasse

Das Neue Jahr 2008 ist da und der erste Beitrag ist gleich mal eine saftige Kritik:

Das Postamt in der Mondscheingasse (Wien 7) wurde wieder umgebaut.
Da haben sich die Menschen endlich an den (zuletzt) neuen Umbau gewöhnt, flugs wird die Post wieder neu umgebaut!
Haben die zuviel Geld?
Weil schöner ist es nicht als vorher und warten muss man auch länger, das ist meine Meinung und die vieler anderer Kunden.

Jedesmal als ich seit dem neuestem Umbau dort war, haben entweder die Kunden untereinander gestritten, weil wieder mal niemand weiß, wieviele Schlangen eigentlich anstehen - oder die Leute haben schon bei der Eingangstür die Augen verdreht und genörgelt.

Mir persönlich hat das Postamt in seiner ursprünglichen Architektur am besten gefallen!
1895 mal gelesen

Mittwoch, 5. Dezember 2007

Perchtenlauf in der Neubaugasse!

Morgen Donnerstag, am 6.12.2007, gibt es einen Perchtenlauf im 7. Bezirk!
Nein, nein, das ist keine "Niwi geht shoppen" Ankündigung....es sind echte Perchten *lach*

Also, ca. um 16.00 h beginnt der Perchtenlauf in der Neubaugasse auf der Höhe Siebensterngasse / Westbahnstrasse.
Gegen 18.00 h erfolgt der Showdown am Siebensternplatzl!

Hier sind noch ein paar Fotos vom letzten Jahr!

Siebensternplatzl

Teuflischer-Krampus

5201 mal gelesen

Montag, 15. Oktober 2007

Wien ist wirklich anders

Wenn ich mit dem Zug nach Wien fahre und dann mit den Öffis weiter zu mir, dann kommt mir der Unterschied zwischen Stadt und Land total riesig vor!

Meine Erlebnisse im Autobus 13A sind echt phänomenal.
Entweder es schreit mir urplötzlich so eine Tussi mit Handy voll ins Ohr, daß ich fast einen Herzkasperl bekomme oder es stänkert ein Betrunkener andere Fahrgäste an, usw..
Heute setzte sich ein total agressiver Typ neben mich, sodaß mir schon ganz anders wurde. Er schlug ständig mit der Faust in seine andere Hand und hatte weisse Flecken um Nase und Mund.
Lassen die die Irren alle aus, wenn ich grad nach Wien komme??

Komisch, wenn ich dann ein, zwei Tage hier bin, merke ich gar nichts mehr davon.
1646 mal gelesen

Samstag, 8. September 2007

Flohmarkt in der Neubaugasse

Es gibt wieder Flohmarkt in der ganzen Neubaugasse!
Freitag 28. und Samstag 29.09.07

Ich freu mich schon, hoffentlich sind wir da in Wien!
1772 mal gelesen

Freitag, 15. Juni 2007

Foto-Frau Niwi lebt gefährlich

Heute hab ich den Fotoapparat mitgenommen und ein Foto für Euch gemacht:

stiegenhaus niwi

Die Risse sind alle neu! Also ca. nur 1 Woche bis 10 Tage alt.
Die Risse werden jeden Tag länger und mehr werden es auch.
Die Treppen selber sind aus Stein und da hat es auch welche zerrissen.

Heute hab ich einen anderen Nachbarn getroffen. Er meinte auch, daß es sehr gefährlich aussieht, daß aber noch niemand da war um nachzusehen.
1573 mal gelesen

Donnerstag, 14. Juni 2007

Einsturzgefahr?

Das erste was ich in Wien in unserem Haus sehe sind riesige Risse auf und unter den Treppen. Das kommt vermutlich von der Baustelle im Nebenhaus, da rüttelt und schüttelt und bohrt es die ganze Zeit.

Die Nachbarin hörte mich und öffnete die Türe.
"Schauns, das Haus bricht zusammen!"
1452 mal gelesen

Dienstag, 12. Juni 2007

Wien Favoriten

Gestern hat ein Mann mit einem Luftdruckgewehr auf spielende Kinder geschossen, angeblich weil sie zu laut waren.
Ein 8 jähriger Bub wurde dabei angeschossen und verletzt.
Passiert ist das ganze in meiner alten "Heimat" in Wien Favoriten in der Quellenstrasse.

Auch passiert in Wien Favoriten:
Am Quellenplatz (Quellenstrasse Ecke Laxenburgerstrasse) hat einmal ein Mann mit einem Gewehr aus dem Fenster auf Passanten geschossen.
Dabei hat er den Zeitungsmann vor der Aida erschossen.

Da kommen bei mir noch weitere Erinnerungen hoch:

Ich hatte lange Jahre ein Geschäft auf der Quellenstrasse. Ein kleiner türkischer Junge kam oft zu mir auf Besuch.
Eines Tages kam er mit einer Platzwunde am Kopf zurück.
Er wollte in einen Park gehen, nicht wissend, daß der obere Park das Revier der jugoslawischen Burschen war und der untere Park den türkischen Burschen "gehörte".
Der fünfjährige Bub ging in den falschen Park und die stark blutende Platzwunde am Kopf war das Ergebnis.

Ich schickte ihn sofort zu seiner Mutter, daß sie mit ihm ins Spital fahren solle.
Nach 5 Minuten war er wieder da.
Sie hatte ihm blos das Blut aus den Haaren gewaschen und ihn wieder auf die Strasse geschickt.
883 mal gelesen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

gwn2

Aktuelle Beiträge

Melnitsa
Vor einigen Tagen stöberte ich in meinem CD-Regal....
Niwi - 11. Feb, 01:21
1Q84 von Haruki Murakami
Ich habe von einer lieben Freundin dieses Buch geschenkt...
Niwi - 8. Feb, 19:25
I am the new guy
I toujours envoyé cette Web après page...
k3 (Gast) - 9. Sep, 17:37
Hallo Niwi! Gibts dich...
Hallo Niwi! Gibts dich noch? Schaust du mal wieder...
rosenherz - 11. Jun, 08:38
warteschlange
Ja, ich ;)
RokkerMur (Gast) - 26. Dez, 16:08
20 Minuten Sport am Tag....
20 Minuten Sport am Tag. Respekt, wenn du das durchziehen...
Lisa (Gast) - 28. Jan, 16:23
warst schon beim arzt?
warst schon beim arzt?
nixe (Gast) - 27. Nov, 20:55

Viel Spaß beim Lesen!

Suche

 

Archiv

September 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 

Meine Lieblingsbücher

Meine Lieblings-CD´s


L´Ham de Foc
Cor de Porc




Argenta/Perillo/Pinnock/Ec, Henry Purcell
Purcell: King Arthur (Gesamtaufnahme)

Meine Kommentare in anderen Blogs

Die Menschen sollten...
Die Menschen sollten aufpassen, daß sie nicht...
rosenherz - 25. Jun, 22:00
Ja, diese Feiertage mit...
Ja, diese Feiertage mit den leckeren Keksen!! Aber...
niwi - 31. Dez, 19:50
Hallo Elisabetta, ich...
Hallo Elisabetta, ich bin eine Basteltante! Wobei ich...
niwi - 28. Okt, 20:12
Ich war heute, Sonntag,...
Ich war heute, Sonntag, nochmals auf der Bastelmesse...
niwi - 21. Okt, 21:55
Servus Elisabetta, es...
Servus Elisabetta, es ist nicht die Eitelkeit, sondern...
niwi - 13. Okt, 21:44
Ja! Ich weiß zwar,...
Ja! Ich weiß zwar, daß es sowas gibt, aber...
Elisabetta3 - 11. Okt, 21:23
Die Fotos sind wunderschön!...
Die Fotos sind wunderschön! So stimmig! Der Herbst...
Elisabetta3 - 26. Sep, 21:00
...und das bleibt. Diese...
...und das bleibt. Diese nonverbalen Vorbilder brennen...
Elisabetta3 - 20. Sep, 18:34

Status

Online seit 4883 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Feb, 01:35

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


1 GAESTEBUCH
About me - Das bin ich
Allerlei - Dialoge
Allerlei - Tagebuch
Ausflüge
Das Landleben
Das Leben in Wien
Freunde und Familie
Gedanken
Gelesen
Geschichten - Sagen
Gesundheit
Handwerk - Handarbeit
Heidnisches - Spirituelles
Kultur
Lustiges und Raetsel
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


PKW Reimport Counter