Das Leben in Wien

Donnerstag, 24. Juni 2010

Gewaltausbruch eines UNbekannten

Grad gehe ich aus dem Haus, will nur mal schnell zur Apotheke.
Vor meinem Haus ist eine Baustelle, da parken oft Lieferautos oder Lastwägen von Baufirmen.
So auch heute. Schmaler Durchlass zwischen Mauer und LIeferauto.
Ich gehe durch.

Kommt ein Mann von der anderen Seite, ich denk mir noch, wenn der jetzt auch da reingeht wirds aber eng.
Auf meiner Höhe angelangt, packt er mich, ich erschrecke fast zu Tode, er boxt mich kräftig am Arm und dann stößt er mich 2x gegen das parkende Auto, daß es nur so kracht und er geht weiter, als wäre nichts gewesen.

Mir ist die Luft weggeblieben, trotzdem hab ich ihm nachgeschimpft, ob er verrückt ist.
Dann ist eine Frau gekommen und wollte auch durch diesen schmalen Gang gehen.
Ich warnte sie vor dem Irren.
Dann war er weg.

Er war ca. 1,85 m groß, hager, dunkelhaarig, sah eigentlich normal aus, ca. 55 - 60 Jahre alt, trug ein auffallendes gelbes Hemd, dunkle Hose.
Kann sein, daß er einen Bart hatte, bin mir aber nicht sicher.

Die Polizei im 7. Bezirk ist wirklich eine tolle Servicestelle, die haben sich unverzüglich auf die Suche gemacht.
1288 mal gelesen

Samstag, 19. Juni 2010

Eine Horde Wilder

ist gerade vor meinem Fenster vorbeigezogen und hat einen Höllenlärm gemacht! Mindestens 6000 vorwiegend schwarz angezogene Leute, wenn nicht mehr.
Rastahaare, Threadlocks, nackte Oberkörper, kollabierende Blondinen, lustige Hunde, tanzende wogende Menschenmassen zu wilder Musik, der Bass so laut, daß bei mir die Bilderrahmen schepperten.
Ist das das Fieber oder echt???

http://linksunten.indymedia.org/de/node/21721
und
http://freeparade.org/
Ich glaub das war wirklich.
929 mal gelesen

Freitag, 18. Juni 2010

Hätte ich doch

im Bett bleiben sollen.
Heute hat er mich wieder erwischt und überholt, dieser blöde Virus
*grummel grummel*
Krieg keine Luft, huste, niesse, hab Halsweh....das volle Programm
727 mal gelesen

Donnerstag, 17. Juni 2010

Ein voller Tag

Dienstag abend fühlte ich mich plötzlich krank und bekam blitzartig über 38° Fieber.

Deshalb lief ich Mittwochs auf Sparflamme. Ich erledigte nur die Telefonate, die Bankangelegenheiten und kopierte Unterlagen.

Heute Donnerstag gabs wieder normales Programm
  • Ordnen und Zusammensuchen der Unterlagen
  • Fahrt nach Favoriten
  • Abholung einiger technischer Geräte
  • Großer Sack mit Vorhängen bei Humana-Box entsorgt
  • Termin beim Notar
  • Erfolgloses suchen einer Baufirma, die es anscheinend nur als Postkastlfirma gibt, zu Fuß ca. 4 Kilometer zurückgelegt
  • Abholung von Flohmarktsachen durch die Katzendame
  • Mittagspause
  • Müllplatz
  • Ögussa
  • Rechtliche Auskunft bei Verein eingeholt
  • Diese Baufirma angerufen und denen mal die Meinung gegeigt
  • Tag zu Ende - Freizeitprogramm beginnt :-)
808 mal gelesen

Dienstag, 15. Juni 2010

Mit einem Lächeln auf den Lippen

geht alles viel leichter und lockerer!

Heute war ich schon bei einer Baubehörde wegen einer Bewilligung.
Danach ging ich zu einem sehr guten Handwerker und verhandelte, denn es geht dabei um ziemlich hohe Summen. Wir machten die Sache gleich fix.

Jetzt kurzer Zwischenstop und 2. Kaffee.

Nun werde ich mit dem Trolly zum öffentlichen Bücherschrank fahren und eine Fuhre Bücher hinbringen.
Denn dieser Bücherschrank liegt am Weg zur HNO Ärztin, bei der ich einen Termin hab.

Der nächste Handwerker-Termin ist dann schon in Favoriten.
Eventuell werde ich heute noch eine Räumung bestellen.
Wenn es sich ausgeht, dann noch ein Amtsweg hier im Siebenten.

Abends werde ich meine e-mails checken, auch meine Facebook-Nachrichten.
Denn dort gibt eine Katzendame, die Flohmarktsachen abholt.
Das sollte noch vor Mitte nächster Woche über die Bühne gehen, ansonsten werden die Sachen unter Staub-Baustelle-Schutt begraben....
568 mal gelesen

Montag, 14. Juni 2010

Die andere Seite der Medaille

ist, daß man in einigen Ämtern und bei manchen Baufirmen, Büros und Handwerkern als Frau überhaupt nicht ernst genommen wird.
729 mal gelesen

Dienstag, 8. Juni 2010

Der Blondinenfaktor

Man stelle sich mit Scheibtruhe und Schaufel sehr ungeschickt an und mache dabei ein ratloses Gesicht!
Es gibt bestimmt einen netten Fremden der stehenbleibt, fragt ob er helfen kann, die Ärmel aufkrempelt und die Arbeit erledigt.
840 mal gelesen

Montag, 10. Mai 2010

Niwis Garten

1113 mal gelesen

Mittwoch, 5. Mai 2010

Ihr werdet es nicht glauben

aber ich habe heute in der Dessousabteilung eines Kaufhauses eine Nonne gesehen! Die war 100% ig echt. Und die hat dort eingekauft! Was sie gekauft hat hab ich nicht gesehen, ich habe mich nicht schauen getraut.....
1636 mal gelesen

Donnerstag, 29. April 2010

Unfall mit der Strassenbahn

Heute abend, als ich mit der Strassenbahn 6 fahren wollte, staunte ich nicht schlecht über die Menschenmassen bei der Station.
Es gab einen Unfall, ging das Gerücht, keiner wusste was genaues.

Na gut, dachte ich, gehe ich halt zu Fuß zur U-Bahn.
Als ich um´s Eck ging, sah ich schon fünf oder sechs Strassenbahnzüge hintereinander stehen.
Vor dem Gellertplatz auf der Quellenstrasse war Polizei und Feuerwehr, dort war also der Unfall.

Ich wartete ein bisschen und dann stieg ich in eine der Bims ein.
Denn dann würde ich die U-Bahn doch nicht nehmen und gleich mit dem 6er in den 7ten fahren.

In den folgenden Stationen quollen die Menschenmassen nur so in die Züge hinein, man wollte nach Hause.
Nix da! Die Fahrgäste haben anscheinend nicht lange genug gewartet, denn ab dem Quellenplatz wurden alle Züge eingezogen! Auch alle, die nicht am Unfall beteiligt waren!
Die Leute waren ziemlich sauer, weil man ja damit noch mehr Chaos schafft und noch mehr Wartende....

Die Strassenbahnen setzten aber noch eins drauf :-)
Am Quellenplatz bog ein 67er nicht in die Laxenburgenstrasse ein, sondern fuhr geradeaus und das dürfte ein ortsansässiges Auto so verwirrt haben, daß es promt mit dieser Bim zusammenfuhr.

2 Unfälle hintereinander auf einer kurzen Strecke.

Ich bin dann zum Bus 14A gegangen.
Der fuhr wenigstens.
1224 mal gelesen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

Foto von Niwi

Aktuelle Beiträge

Melnitsa
Vor einigen Tagen stöberte ich in meinem CD-Regal....
Niwi - 11. Feb, 01:21
1Q84 von Haruki Murakami
Ich habe von einer lieben Freundin dieses Buch geschenkt...
Niwi - 8. Feb, 19:25
I am the new guy
I toujours envoyé cette Web après page...
k3 (Gast) - 9. Sep, 17:37
Hallo Niwi! Gibts dich...
Hallo Niwi! Gibts dich noch? Schaust du mal wieder...
rosenherz - 11. Jun, 08:38
warteschlange
Ja, ich ;)
RokkerMur (Gast) - 26. Dez, 16:08
20 Minuten Sport am Tag....
20 Minuten Sport am Tag. Respekt, wenn du das durchziehen...
Lisa (Gast) - 28. Jan, 16:23
warst schon beim arzt?
warst schon beim arzt?
nixe (Gast) - 27. Nov, 20:55

Viel Spaß beim Lesen!

Suche

 

Archiv

Januar 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Meine Lieblingsbücher

Meine Lieblings-CD´s


L´Ham de Foc
Cor de Porc




Argenta/Perillo/Pinnock/Ec, Henry Purcell
Purcell: King Arthur (Gesamtaufnahme)

Meine Kommentare in anderen Blogs

Die Menschen sollten...
Die Menschen sollten aufpassen, daß sie nicht...
rosenherz - 25. Jun, 22:00
Ja, diese Feiertage mit...
Ja, diese Feiertage mit den leckeren Keksen!! Aber...
niwi - 31. Dez, 19:50
Hallo Elisabetta, ich...
Hallo Elisabetta, ich bin eine Basteltante! Wobei ich...
niwi - 28. Okt, 20:12
Ich war heute, Sonntag,...
Ich war heute, Sonntag, nochmals auf der Bastelmesse...
niwi - 21. Okt, 21:55
Servus Elisabetta, es...
Servus Elisabetta, es ist nicht die Eitelkeit, sondern...
niwi - 13. Okt, 21:44
Ja! Ich weiß zwar,...
Ja! Ich weiß zwar, daß es sowas gibt, aber...
Elisabetta3 - 11. Okt, 21:23
Die Fotos sind wunderschön!...
Die Fotos sind wunderschön! So stimmig! Der Herbst...
Elisabetta3 - 26. Sep, 21:00
...und das bleibt. Diese...
...und das bleibt. Diese nonverbalen Vorbilder brennen...
Elisabetta3 - 20. Sep, 18:34

Status

Online seit 4637 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Feb, 01:35

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


1 GAESTEBUCH
About me - Das bin ich
Allerlei - Dialoge
Allerlei - Tagebuch
Ausflüge
Das Landleben
Das Leben in Wien
Freunde und Familie
Gedanken
Gelesen
Geschichten - Sagen
Gesundheit
Handwerk - Handarbeit
Heidnisches - Spirituelles
Kultur
Lustiges und Raetsel
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


PKW Reimport Counter