Das Landleben

Mittwoch, 15. April 2009

Tierischer Tagesbeginn

Gestern zeitig in der Früh gehe ich hinaus in den Hof und wollte die Kätzchen füttern.
Sie waren nicht da, vermutlich gingen sie noch strawanzen.
Ich machte mich mit irgendeinem Katzen-Fantasienamen bemerkbar.
"Mauxi!!!" Dabei tippselte ich gleichzeitig erwartungsvoll an die Dose.
Dann hörte ich in die Vogelgezwitscherstille, ob ich schon Antwort gemaunzt bekomme.

Plötzlich kam ein schwarzer Schatten unter den Arkaden dahergeflogen und ich fürchtete, gleich gibt es einen Zusammenstoß!
Doch der elegante Vogel machte ein gekonntes Flugmanöver mit Schnellwendung und verfehlte daher meine Nase um nur eine Handbreit.

Juhuuuu! Die Schwalben sind schon da!!!
964 mal gelesen

Donnerstag, 2. April 2009

Hundescheisse im Blumenbeet

macht mich richtig sauer.

In unserem Vorgarten blühen schon Gänseblümchen, Veilchen sowie Stiefmütterchen und den Pfingstrosen kann man beim Wachsen zusehen.
Heute Früh schaue ich aus dem Küchenfenster und was sehe ich mitten in den schönsten Stiefmütterchen?
Einen riesigen Haufen Hundescheisse.

Ich weiß nicht, wer dauernd seinen Hund in unserem Vorgarten Gassi führt. Denn es ist ja nicht das erste Mal, daß ein fremder Hund in unseren Vorgarten ein Häufchen macht.
Es ist wirklich zu blöd, da macht man sich die Mühe für ein nettes Gärtchen mit bunten Blumen, verschönt ja auch das Ortsbild und dann lässt jemand den Hund reingacken.
Ich arbeite im Garten und bei den Blumenbeeten mit den Händen, da kann ich gar nimmer ohne Handschuhe was machen, denn mich graust schön langsam.
Wenn ich den erwische!!!
1001 mal gelesen

Donnerstag, 5. Februar 2009

Party ohne Ende

Gestern war Party und heute wieder!

Heute haben wir nach der Chorprobe ein Geburtstagskind mit einem Ständchen (oder warens 4 Ständchen?) aus dem Bett geholt und dann haben ca. 25 Leute sein Wohnzimmer besetzt, alle Kipferl und Kekse aufgegessen und den Wein ausgetrunken.
Spontanparties sind immer leiwand.
1068 mal gelesen

Mittwoch, 14. Januar 2009

Hätte ein Hund werden sollen...

Mir haben sie immer gesagt, ich bin so schlimm, ich hätte ein Bub werden sollen.
Jetzt gibt es eine Katze, die apportiert Sachen wie ein Hund.
Vielleicht hätt sie ein Hund werden sollen?

792 mal gelesen

Sonntag, 28. Dezember 2008

Konzert

Bei all dem Trubel und den Aktions hab ich verabsäumt vom fast wichtigsten Ereignis rund um Weihnachten zu erzählen.
Unser Chor hatte am letzten Adventsonntag in der Kirche ein wunderschönes Adventkonzert gegeben.
Die Kirche war gesteckt voll und die Stimmung war sehr schön!

Mein absolutes Lieblinglied dieses Konzertes war "Lokus iste", ein lateinisches vierstimmigiges Lied von A. Bruckner.
Ich singe bei den Männern die Tenorstimme mit, bei diesem Lied gibt es für den Tenor sehr schöne Stellen zu singen.
819 mal gelesen

Montag, 8. Dezember 2008

Trommelfell in Reisenberg

Gestern waren wir am Barbaramarkt am Kellerplatz in Reisenberg trommeln.

Wir waren ca. 20 Trommler aus Burgenland, NÖ und Wien und trommelten im Halbkreis um das Lagerfeuer herum.

Der Platz war sehr stimmungsvoll!
Die Kirche steht auf einem Hügel und am Fuße dieses Hügels liegt dieser idyllische Kellerplatz. Dort waren alle Keller weihnachtlich beleuchet und bei den Hütten gab es Speis und Trank.
883 mal gelesen

Donnerstag, 20. November 2008

Jagdbeobachtungen

Letzten Sonntag haben wir einen ausgedehnten Spaziergang zum Wirten ins überübernächste Dorf gemacht.
Dabei sind wir bei einer Jagdgesellschaft vorbeigekommen, sie waren auf Sichtweite in den unter uns gelegenen Feldern und es schien, als wäre es eine Treibjagd gewesen.

Viele Hasen und Rehe sind um ihr Leben gelaufen und einer der Jagdhunde hat ein Reh verfolgt.
Es lief in unsere Richtung. Das ist nicht ungefährlich, denn voriges Jahr wurde bei einer Jagd in dieser Gegend eine Spaziergängerin angeschossen.
Jedenfalls sprang das Reh über den Wanderweg hinaus und hinein in die oberhalb liegenden Felder.
Der Hund hintennach. Die Jäger versuchten den Hund zurückzupfeifen, er reagierte nicht. Der Hund hetzte das Reh weiter und beide gerieten auch für uns ausser Sichtweite. Für die Jäger noch mehr, denn sie waren auf der anderen Seite.

Nach 10 Minuten oder länger kam der Hund wieder.
Hat er das Reh jetzt erwischt oder nicht?
Beobachtet haben diesen unfolgsamen Hund mehr als 10 Spaziergänger, teilweise auch mit Hund an der Leine.

Wenn ein anderer Hund das macht, kann es sein, daß die Jäger ihn erschiessen.
1073 mal gelesen

Samstag, 15. November 2008

Wilde Katze eingliedern?

Kann man eine wilde Streunerkatze in einen Haushalt, wo schon Katzen und Hunde leben, eingliedern?
Die Frage ist, kann sie es noch lernen, aufs Kistl zu gehen?
1312 mal gelesen

Samstag, 25. Oktober 2008

Der Herbst ist da

Der Herbst ist da, das merkt man spätestens, wenn sich die Meisen um den Platz auf der abgeblühten Sonnenblume streiten.
Heute sind sie zu dritt auf der Sonnenblume im Hof gesessen und haben die Körner gepickt.
Ein Vogel wollte sogar bis in die Küche fliegen.

Andere Tiere wiederum hatten es nicht so lustig.
Alle nachbarlichen Herbstkätzchen, die am 22. September auf die Welt kamen sind nach der Reihe eingegangen :-(
Zuletzt auch das einzige Frühlingskätzchen.
Es hat, Erzählungen nach, abends noch lustig mit einer Maus gespielt und am nächsten Tag in der Früh fand man es tot auf einem Heuhaufen.
Ich war wirklich betrübt. Es ist so, wie der Nachbar sagt:
"Die Natur ist grausam"
932 mal gelesen

Sonntag, 5. Oktober 2008

Die lange Nacht und ein Kürbisreport

Es ist schon wieder soooo viel passiert in der Zwischenzeit!

Gestern waren wir bei der langen Nacht der Museen in Eisenstadt.
Wir begannen gegen 19.00 h und schafften gemütlich 8 voll interessante und total unterschiedliche Stationen.
Da wir zu viert waren, wollte naturgemäß jeder zuerstmal woanders hin.

Wir Mädels interessierten sich für den Crashkurs Hebräisch im jüdischen Museum. Dieser war so gut besucht, daß wir gar keinen Sitzplatz mehr bekamen. Der Lehrer war super und es machte richtig Lust auf mehr!
In der Bergkirche gabs ein Chorkonzert und Schmankerln aus der Zeit von Haydn.
Mein Freund wollte schon lang in die Ausstellung von der Bersteinstrasse im Landesmuseum, also machten wir uns auf dorthin und blieben dort eigentlich am längsten.
Die Lesung im Rathaus hamma leider verpasst, dafür gabs lecker Strudel.
Dann lauschten wir einen genialen Jazz-Sängerin in der Orangerie - beeindruckend!!
Dort trafen wir die meisten Freunde....
Die nächsten Stationen waren eine Architekturausstellung, das Schloss Esterhazy und schließlich die Ausstellung Elemente von Heinz Bruckschwaiger. Die war genial!!
Um 2 h gingen wir schlafen.....

Heute bei dem herrlichen Wetter erntete ich alle meine Lieblinge!
Die großen und die kleinen Kürbisse :-)
Die wilden Kätzchen begleiteten mich und machten Schabernak.
Mein Kürbisreport: 117 feine leckere Kürbisse!!!
807 mal gelesen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

Burgenland

Aktuelle Beiträge

Melnitsa
Vor einigen Tagen stöberte ich in meinem CD-Regal....
Niwi - 11. Feb, 01:21
1Q84 von Haruki Murakami
Ich habe von einer lieben Freundin dieses Buch geschenkt...
Niwi - 8. Feb, 19:25
I am the new guy
I toujours envoyé cette Web après page...
k3 (Gast) - 9. Sep, 17:37
Hallo Niwi! Gibts dich...
Hallo Niwi! Gibts dich noch? Schaust du mal wieder...
rosenherz - 11. Jun, 08:38
warteschlange
Ja, ich ;)
RokkerMur (Gast) - 26. Dez, 16:08
20 Minuten Sport am Tag....
20 Minuten Sport am Tag. Respekt, wenn du das durchziehen...
Lisa (Gast) - 28. Jan, 16:23
warst schon beim arzt?
warst schon beim arzt?
nixe (Gast) - 27. Nov, 20:55

Viel Spaß beim Lesen!

Suche

 

Archiv

Januar 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Meine Lieblingsbücher

Meine Lieblings-CD´s


L´Ham de Foc
Cor de Porc




Argenta/Perillo/Pinnock/Ec, Henry Purcell
Purcell: King Arthur (Gesamtaufnahme)

Meine Kommentare in anderen Blogs

Die Menschen sollten...
Die Menschen sollten aufpassen, daß sie nicht...
rosenherz - 25. Jun, 22:00
Ja, diese Feiertage mit...
Ja, diese Feiertage mit den leckeren Keksen!! Aber...
niwi - 31. Dez, 19:50
Hallo Elisabetta, ich...
Hallo Elisabetta, ich bin eine Basteltante! Wobei ich...
niwi - 28. Okt, 20:12
Ich war heute, Sonntag,...
Ich war heute, Sonntag, nochmals auf der Bastelmesse...
niwi - 21. Okt, 21:55
Servus Elisabetta, es...
Servus Elisabetta, es ist nicht die Eitelkeit, sondern...
niwi - 13. Okt, 21:44
Ja! Ich weiß zwar,...
Ja! Ich weiß zwar, daß es sowas gibt, aber...
Elisabetta3 - 11. Okt, 21:23
Die Fotos sind wunderschön!...
Die Fotos sind wunderschön! So stimmig! Der Herbst...
Elisabetta3 - 26. Sep, 21:00
...und das bleibt. Diese...
...und das bleibt. Diese nonverbalen Vorbilder brennen...
Elisabetta3 - 20. Sep, 18:34

Status

Online seit 4639 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Feb, 01:35

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


1 GAESTEBUCH
About me - Das bin ich
Allerlei - Dialoge
Allerlei - Tagebuch
Ausflüge
Das Landleben
Das Leben in Wien
Freunde und Familie
Gedanken
Gelesen
Geschichten - Sagen
Gesundheit
Handwerk - Handarbeit
Heidnisches - Spirituelles
Kultur
Lustiges und Raetsel
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


PKW Reimport Counter