Allerlei - Tagebuch

Sonntag, 21. Juni 2009

Längster Tag des Jahres

...und andere Ereignisse:

Gestern war unser Chor zur Unterstützung der Operettenstars in Ritzing auf der Bühne.
Es war toll! Ich bin ja eigentlich überhaupt kein Operettenfan, eher der Metal, Underground, Mittelaltermusik und Gothic Hörer, aber ich glaube, seit gestern mag ich auch diese Musikrichtung!
Die Solisten waren umwerfend!!

Heute wollten wir das Jazzfest in Reisenberg besuchen, aber wir waren komplett geschlaucht und so blieben wir zu Hause.
Das gab mir ein Wenig Zeit die Kätzchen zu beobachten.
Die sind eine Augenweide :-)

Ich nehme mir einen Sessel und setze mich vor den Stall.
Der Hund legt sich neben mich und so haben wir Katzenfernsehen.
654 mal gelesen

Donnerstag, 18. Juni 2009

Geniale Photographin

guckt mal hier, wenn ihr schöne Frauenfotos sehen wollt:

http://www.viona-art.com/

Gothic und Märchenhaft!
So ähnliche Fotos würde ich auch gerne mal probieren!
Also, Models, meldet Euch!!
1286 mal gelesen

Montag, 1. Juni 2009

Germany

Mein Aufbruch war ein bisschen überraschend und so konnte ich es im Blog nicht ankündigen!

Ich bereiste Darmstadt, wanderte im Odenwald auf Siegfrieds Spuren, besichtigte in Worms das Nibelungenmuseum, speiste in Mainz in einer ehemaligen Kirche beim Heiligen Geistund spazierte in Michelstadt.

Wenn ihr wissen wollt, was ich morgen mache.......bitte hier gucken:

http://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Weltraumorganisation
Tschüss und bis bald!!!
812 mal gelesen

Heiliger Geist

Ich war heute beim Heiligen Geist in Mainz essen!
Wie passend für den Pfingstmontag!
904 mal gelesen

Dienstag, 19. Mai 2009

Tagebucheintrag

Es war soooo viel los, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll zu erzählen!

Wir waren in einem Musical in dem Freunde von und mitspielten und wir gingen danach mit unseren "Stars" zum Heurigen.

Im Kino sahen wir den neuen Film "Illuminati".
Hat mir sehr gut gefallen!
Heidi meinte, das Buch sei besser. Das ist aber meistens so.

Dann waren wir auf einer runden Geburtstagsfeier mit viel Essen und Trinken und Reden und einer Wahnsinnsaussicht!
Grillen mit Blick auf die Berge, herrlich!

Jetzt komme ich gerade von der Mucha Ausstellung im unteren Belvedere (Rennweg 6).
Bin voll begeistert!
Ich war ja schon immer ein Mucha-Fan und habe einige Bilder von ihm für meine Seidenmalereien als Vorlage missbraucht, ähhh genommen.
Jetzt habe ich die Orginale gesehen und bin schwerstens beeindruckt!
838 mal gelesen

Sonntag, 5. April 2009

Lets be friends

Juhuuu, ich habe einen Award bekommen!
Innerhalb von 2 Tagen gleich von drei Scrapperinnen!!

Mein großes Dankeschön für den Friends-Award geht an:
Pariscope
Pipilonia
Queen of Bristol



Der "Let´s be Friends" Award steht für Folgendes: “Diese Blogs sind überaus zauberhaft. Diese netten Blogger versuchen Freunde zu finden und zu sein. Sie sind nicht darauf aus, sich selbst als die Größten darzustellen. Unsere Hoffnung ist, dass wenn das Band dieses Preises weitergereicht wird, mehr Freundschaften weitergereicht werden. Bitte gebt diesen Bloggern mehr Aufmerksamkeit. Gib’ diesen Award an acht Blogger, die weitere acht Blogger auswählen können und diesen schlau geschriebenen Text in ihren Award-Post mit aufnehmen sollten.


Ich gebe den Friends-Award weiter an folgende 8 BloggerInnen:

Aurisa
Endlosfaden
Hobo
Kotopulo
Schattenwelt
Rosenherz
Steppenhund
Tigerhoehle
920 mal gelesen

Sonntag, 29. März 2009

Darf ich Ihre Brust fotografieren?

Na, das war vielleicht eine Frage!

Wie es dazu kam ist schnell erzählt *gg*
Und wie meine Reaktion war könnt ihr auch lesen :-)

Gestern und heute war die heißersehnte Bastelmesse in Breitenfurt.
Wir haben schon die Stunden gezählt, bis endlich Einlass war!

Da ich kein eigenes Auto habe, bin ich zuerst mit Stacey mitgefahren und dann in Neustadt ins Auto von Connie umgestiegen. Übrigens, Danke fürs Mitnehmen,Mädels!!

Dort angekommen war ich die erste Stunde komplett überfordert.
Ich traf sooo viele nette Leute, es gab herzliche Begrüssungen am laufenden Band und ich hoffe, ich habe niemanden übersehen!
Ausserdem stach mir eine Menge verlockendes Scrapbooking Material ins Auge, das wollte ich alles genauer unter die Lupe nehmen.

Ich hatte natürlich mein Scrapqueens T-Shirt an!
Jemand von einem bekannten Wiener Bastelgeschäft, der eine kreative Zeitschrift herausgibt, war auch unter den Besuchern der Messe und lief mit einer Kamera herum.
Wir tauschten ein paar Informationen aus und kamen dann über den Scrapbooking Verein ins Gespräch, dessen Shirt ich anhatte.

Da packte er flugs seine Kamera und stellte mir scherzhaft die Frage, ob er meine Brust fotografieren darf.
Natürlich konnte ich dieses Ansinnen nicht ausschlagen *g*
Nach viel Gelächter, Haare zurechtrücken und posieren wurde der Schriftzug auf meinem Shirt abgelichtet.

Die Messe war wieder mal ein tolles Ereignis und ich hab mich kauftechnisch verausgabt bis zum geht nicht mehr.
Ich hab bei jedem Stempel- und Scrapbooking Geschäft etwas Wunderschönes gefunden und habe mich total gefreut sooooo viele bekannte Nasen wiederzusehen :-)

Um ca. 21.00h fielen wir zu dritt ganz ausgehungert beim Karl Wirt (Ketzergasse?) ein.
Wirklich gutes Lokal! Gemütliche Einrichtung, freundliche Burschen als Kellner, normale Preise und das wichtigste:
Das Essen war SAUGUT!!

Heimgefahren bin ich mit Pihei und Hanne, danke Euch fürs
Heimbringen, hat super geklappt!
1183 mal gelesen

Samstag, 21. März 2009

Mein Freund lärmt!!!

Er hat sich zwei neue Trommeln gekauft.
Eine Doumbek und eine Cajon.
Jetzt trommelt er mir die Ohren voll!


Gestern wollte ich ein bisschen schlafen. Als mein Freund dann endlich in der Schule war, hat mich der Hund die ganze Zeit sekkiert *heuljammerheul*
Kaum war der Hund brav, kamen die Katzen und maunzten.
Alle 5 Minuten musste ich eine Tür öffen und irgendein Tier rein oder rauslassen.

Dann kam mein Freund heim und ich freute mich schon auf ein bisschen Ruhe zum Pennen!
Was machte er? Er packte seine neuen Trommeln aus und setzte sich zu mir an Bett und trommelt mir die Ohren voll!!

Mir bleibt auch gar nix erspart!
1030 mal gelesen

Sonntag, 15. März 2009

Tango Argentino

Gestern waren wir beim Workshop "Tango Argentino", den
die Dancing Stars Alice und Balázs Ekker hielten.

Alles was wir über den Tango Argentino wussten war, daß unser normaler Tangoschritt nicht wirklich gut dazupasste.
Alles schon ausprobiert, aber kläglich gescheitert.
Deshalb: Gleich 2 Workshops an einem Tag!

Am Ende des ersten Workshops war ich verzweifelt.
Mein Freund zählte anders als der Tanzlehrer, ich verzählte mich deswegen dauernd und die Musik spielte überhaupt ganz was anderes dazu.

Ich wollte schon aufgeben und nur noch zusehen.
Nach einem Kaffee und einer kurzen Pause ging es weiter.
Ich staunte nicht schlecht! Es ging plötzlich urgut!
Die Zeit des 2. Workshops verlief sehr schnell.

Wir blieben abends gleich im Martinihof (Neudörfl), bestellten uns eine Grillpfanne und warteten auf die Tanzveranstaltung "Dance2night".

Unsere Freunde kamen dazu und dann wurde abgetanzt.
Den Tango Argentino haben wir auch (mutig wie wir sind) gleich ein paar Mal auf der Tanzfläche probiert.
Mit ein bisschen Übung wird das schon!
Um Mitternacht rauchten dann meine Tanzschuhe und ich wollte nur noch nach Hause ins Bettchen.

Ich bin total begeistert von Alice und von Balasz!
Es sind supergute Tanzlehrer!
Alice ist sooooo ein liebenswürdiger Mensch!
Schon alleine wegen den Beiden (Tanzen zusehen) haben sich die Workshops ausgezahlt.
1060 mal gelesen

Montag, 23. Februar 2009

Morgen ist Faschingdienstag

Das ist mein Plan:




muss auch mal sein....
1106 mal gelesen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

tierschutztag-reiterin

Aktuelle Beiträge

Melnitsa
Vor einigen Tagen stöberte ich in meinem CD-Regal....
Niwi - 11. Feb, 01:21
1Q84 von Haruki Murakami
Ich habe von einer lieben Freundin dieses Buch geschenkt...
Niwi - 8. Feb, 19:25
I am the new guy
I toujours envoyé cette Web après page...
k3 (Gast) - 9. Sep, 17:37
Hallo Niwi! Gibts dich...
Hallo Niwi! Gibts dich noch? Schaust du mal wieder...
rosenherz - 11. Jun, 08:38
warteschlange
Ja, ich ;)
RokkerMur (Gast) - 26. Dez, 16:08
20 Minuten Sport am Tag....
20 Minuten Sport am Tag. Respekt, wenn du das durchziehen...
Lisa (Gast) - 28. Jan, 16:23
warst schon beim arzt?
warst schon beim arzt?
nixe (Gast) - 27. Nov, 20:55

Viel Spaß beim Lesen!

Suche

 

Archiv

September 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 

Meine Lieblingsbücher

Meine Lieblings-CD´s


L´Ham de Foc
Cor de Porc




Argenta/Perillo/Pinnock/Ec, Henry Purcell
Purcell: King Arthur (Gesamtaufnahme)

Meine Kommentare in anderen Blogs

Die Menschen sollten...
Die Menschen sollten aufpassen, daß sie nicht...
rosenherz - 25. Jun, 22:00
Ja, diese Feiertage mit...
Ja, diese Feiertage mit den leckeren Keksen!! Aber...
niwi - 31. Dez, 19:50
Hallo Elisabetta, ich...
Hallo Elisabetta, ich bin eine Basteltante! Wobei ich...
niwi - 28. Okt, 20:12
Ich war heute, Sonntag,...
Ich war heute, Sonntag, nochmals auf der Bastelmesse...
niwi - 21. Okt, 21:55
Servus Elisabetta, es...
Servus Elisabetta, es ist nicht die Eitelkeit, sondern...
niwi - 13. Okt, 21:44
Ja! Ich weiß zwar,...
Ja! Ich weiß zwar, daß es sowas gibt, aber...
Elisabetta3 - 11. Okt, 21:23
Die Fotos sind wunderschön!...
Die Fotos sind wunderschön! So stimmig! Der Herbst...
Elisabetta3 - 26. Sep, 21:00
...und das bleibt. Diese...
...und das bleibt. Diese nonverbalen Vorbilder brennen...
Elisabetta3 - 20. Sep, 18:34

Status

Online seit 4887 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Feb, 01:35

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


1 GAESTEBUCH
About me - Das bin ich
Allerlei - Dialoge
Allerlei - Tagebuch
Ausflüge
Das Landleben
Das Leben in Wien
Freunde und Familie
Gedanken
Gelesen
Geschichten - Sagen
Gesundheit
Handwerk - Handarbeit
Heidnisches - Spirituelles
Kultur
Lustiges und Raetsel
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


PKW Reimport Counter