Dienstag, 9. August 2005

Eignungstest für Mediziner

Das hab ich grad per mail erhalten:

:-) recht witzig...

Subject: Numerus Clausus Austriacus

Der Ansturm deutscher Studenten macht unseren Medizinunis schwer zu schaffen.

Das Problem: Wir müssen deutsche Bewerber gleich behandeln wie die Österreicher.

Die Lösung: Der Numerus austriacus medicinalis.

Ein Eignungstest, der deutsche und österreichische Bewerber mit völlig identischen Fragen aus dem praktischen medizinischen Alltag konfrontiert.

(Die dezente Heranziehung minimal identitätsstiftender Austriazismen muss dabei erlaubt sein.)

Die Eignungstestfragen:

1. Ein wamperter Tschecherant steht blunznfett mit einer Eitrigen auf einem Fensterbankl im Mezzanin. Sind notfallmedizinische Maßnahmen aus ärztlicher Sicht angezeigt?

2. Darf raunzendes Pflegepersonal scheanglnden Tachinierern ein Jaukerl geben, während diese büseln?

3. Sie besuchen ein Wiener Kaffeehaus und geben sich als
Medizinstudent(in)im 1. Semester zu erkennen.
Die korrekte Anrede durch den Ober lautet:
a. Herr/Frau Metzgerlehrling
b. Owezahrer & BAföG-Zutzler
c. Herr/Frau Doktor oder gleich Herr/Frau Medizinalrat.

4. Ein Zniachtl von einem Patienten verkutzt sich: Seine Birne sieht plötzlich aus wie ein Paradeiser. Ist es korrekt, die Birne des Patienten einzufaschen, sollte man ihm ein Pulverl geben oder reicht es, wenn er ein gutes Papperl bekommt?



5. Muss jemand mit marodem Beuschl, der fesch weitertschickt, den Löffel abgeben?

6. Ein schaasaugerter Patient reißt einen Stern. Nach dem Buserer hat er einen Dippel. Er hat einen ziemlichen Fetzen. Er speibt sich in der Notaufnahme an. Kann zum entfernen des Gespiebenen auch der Fetzen des Patienten verwendet werden? Wenn nein - warum nicht?

7. Ein verwoadaglter, nicht assekurierter Strassenmusiker kommt mit der Quetschn am Arm ins Spital. Die Quetschn wird nicht behandelt. Kann er mit der Quetschn am nächsten Tag wieder musizieren?

8. Ein Chirurg darf nicht tramhappert sein, sondern muß bei seiner Hackn
aufpassen wie ein:
a. Schuhmacher(in)
b. Engelmacher(in)
c. Haftelmacher(in)

9. Unterm Bett eines Patienten liegt ein Lurch. Was tun sie?
a. Lassen sie die Station evakuieren und verständigen das amphibische Institut.
b. Sie versuchen mit Hilfe des Patienten den Lurch zu fangen.
c. Sie rufen den Reinigungsdienst und lassen auch gleich den Nachtscheam ausleeren.


PS: ich hoffe, meine deutschen Freunde verstehen Spaß und sind nicht böse!
492 mal gelesen

Trackback URL:
http://niwi.twoday.net/stories/887875/modTrackback

Josy_Silva - 10. Aug, 15:28

Grenzgenial!!!

I hob mi grod zbröselt ;-))))

Niwi - 11. Aug, 10:19

jo, i hob mi a z´breslt wie i des glesn hob ;-)
Yooee - 12. Aug, 12:07

Hab leider nur gut die Hälfte verstanden. Was ich verstanden hab, war sehr lustig.

Niwi - 12. Aug, 12:21

ich glaub, bei manchen Wörtern tun sich die Wiener selbst schwer :-) Dialekt zu lesen ist halt sehr ungewohnt, aber wenn man das Wort dann hat, ist es total witzig!

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

katzenfamilie-61kb

Aktuelle Beiträge

Chor Peresvet
Meine Cousine ist die Beste! Weil ich krank bin (Verkühlung)...
Niwi - 11. Dez, 07:56
Chor Peresvet
Meine Cousine ist die Beste! Weil ich krank bin (Verkühlung)...
Niwi - 11. Dez, 07:51
Chor Peresvet
Meine Cousine ist die Beste! Weil ich krank bin (Verkühlung)...
Niwi - 11. Dez, 07:49
Ohje
Jetzt hat es mich auch erwischt, ich bin krank! Ich...
Niwi - 10. Dez, 13:27
PS:
dabei ist Peresvet mein russischer Lieblings - Chor!!! Ich...
Niwi - 9. Dez, 14:04
Das nenne ich die Freude...
Das nenne ich die Freude der Woche, dich hier wieder...
rosenherz - 7. Dez, 22:58
Ich habe kein Blog bei...
Ich habe kein Blog bei twoday, aber wie Sie sehen,...
iGing - 7. Dez, 18:07

Viel Spaß beim Lesen!

Suche

 

Archiv

August 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Meine Lieblingsbücher

Meine Lieblings-CD´s


L´Ham de Foc
Cor de Porc




Argenta/Perillo/Pinnock/Ec, Henry Purcell
Purcell: King Arthur (Gesamtaufnahme)

Meine Kommentare in anderen Blogs

PS:
dabei ist Peresvet mein russischer Lieblings - Chor!!! Ich...
niwi - 9. Dez, 14:04
Haaaaaaalllo
Hallo Rosenherz, es gibt Dich noch *FREU* Die meisten...
rosenherz - 7. Dez, 18:05
Hi Rössle, ja das...
Hi Rössle, ja das stimmt, aber es sind noch ein...
niwi - 4. Dez, 19:15
Die Menschen sollten...
Die Menschen sollten aufpassen, daß sie nicht...
rosenherz - 25. Jun, 22:00
Ja, diese Feiertage mit...
Ja, diese Feiertage mit den leckeren Keksen!! Aber...
niwi - 31. Dez, 19:50
Hallo Elisabetta, ich...
Hallo Elisabetta, ich bin eine Basteltante! Wobei ich...
niwi - 28. Okt, 20:12
Ich war heute, Sonntag,...
Ich war heute, Sonntag, nochmals auf der Bastelmesse...
niwi - 21. Okt, 21:55
Servus Elisabetta, es...
Servus Elisabetta, es ist nicht die Eitelkeit, sondern...
niwi - 13. Okt, 21:44

Status

Online seit 4963 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Dez, 07:56

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


1 GAESTEBUCH
About me - Das bin ich
Allerlei - Dialoge
Allerlei - Tagebuch
Ausflüge
Das Landleben
Das Leben in Wien
Freunde und Familie
Gedanken
Gelesen
Geschichten - Sagen
Gesundheit
Handwerk - Handarbeit
Heidnisches - Spirituelles
Kultur
Lustiges und Raetsel
... weitere
Profil
Abmelden


PKW Reimport Counter