Samstag, 3. Oktober 2009

Welttierschutztag!

Morgen, am Sonntag, ist der Tierschutztag!

Bitte denkt an die Tiere!
Besonders an die Hunde und Katzen, die in den Tötungsstationen z.B. in Ungarn, in Frankreich und in Spanien sitzen.
Hier werden meist völlig gesunde Katzen (und andere Tiere) in einen Raum gesperrt und vergast. Unglaublich, und das in der EU!
Die Leute geben sie ab, in der Hoffnung die Katzen kriegen einen guten Platz.

Die Politik muss sich endlich auch um diese Belange kümmern!
Die meisten Menschen wollen, daß es den Tieren gut geht!
Es geht nicht, daß der Tierschutz weiterhin ein Stiefkind (auch bei der Gesetzeslage) bleibt.


Solange Gesetzestexte so missverständlich formuliert werden wie:
Zitat:
"Werden Katzen mit regelmäßigem Zugang ins Freie gehalten,so sind sie von einem Tierarzt kastrieren zu lassen, sofern diese Tiere nicht zur kontrollierten Zucht verwendet werden oder in bäuerlicher Haltung leben."

wird das Tierleid kein Ende nehmen.

Quelle:
http://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2004_II_486/COO_2026_100_2_155421.html

Die Missverständnisse ergeben sich aus diesem Text, weil fast alle Bauern glauben, sie müssen ihre freilaufenden Katzen nicht kastrieren lassen!!!
Doch auch die Katzen der Bauern müssen, sofern sie freilaufend sind, kastriert und sterilisiert werden!
Die meisten machen das leider nicht, weil das kostet Geld beim Tierarzt.

Deshalb hört es nie auf, daß es viele herren- und frauchenlose Katzenkinder gibt - entweder werden diese von den Jägern gejagt und erschossen oder von den Bauern ertränkt, erschlagen, vergiftet oder von überforderten Katzenbesitzern auf der Autobahn aus dem fahrendem Auto geworfen!!!

Den Bauern kann man bezüglich des Textes keinen Vorwurf machen, sie sind ja keine Juristen. Die zuständigen Juristen aber sollten den Text so abändern, daß es zu keinen Missverständnissen mehr kommen kann und diese Information verteilen lassen.
Und gleichzeitig dazusagen (oder schreiben), daß man Katzen nicht erschlagen darf - vor allem, wenn der Tierarzt fürs Kastrieren Geld verlangt!!

Ich hätte viele Ideen, wie man was verbessern könnte!

Viele Menschen bemühen sich sehr um Tiere, Umwelt und andere notleidende Menschen.
Es werden immer mehr!
Und ich hoffe, daß der Gedanke, daß die Tiere auch fühlende Wesen so wie wir sind, bald die ganze Erde umspannt und danach gehandelt wird.

Hier ein Veranstaltungskalender zum Tierschutztag:
http://www.welttierschutztag.at/veranstaltungen-2009/


Und zum Abschluss dieses Themas ein voll lustiger Film für alle Katzenfreunde auf Youtube!

Video:

1006 mal gelesen

Trackback URL:
http://niwi.twoday.net/stories/5973268/modTrackback

Kotopulo - 6. Okt, 10:21

Liebste Niwi ...

...bitte verzeih mein spärliches Melden ... zu deinem Artikel möchte ich dir den Link von TINYHUSKY hinterlassen ... ihr zwei seid euch in DIESER Beziehung soooooooo ähnlich!!!

http://tinyhusky.twoday.net/

Niwi - 6. Okt, 14:11

Liebe Kotopulo!

Ich verzeihe nicht! Du musst zur Strafe mit mir auf die Mahü auf einen Cafe gehen :-)

Mal im Ernst: ich weiß, mir gehts ja auch so! Die Zeit läuft so schnell dahin und eh man sichs versieht, sind wieder ein paar Wochen vergangen......
tinyhusky - 6. Okt, 16:57

Liebe Niwi! Kotopulo hat mir den Link zu Dir geschickt. Jeder, der ein "Katzenproblem" in seiner Umgebung merkt, sollte mit einem Tierschutzverein, der auf Katzen spezialisiert ist, Kontakt aufnehmen.
Man MUSS sie kastrieren lassen, sonst wird das ein unendliches Tierleid.
Leider sind ja Bauernhofkatzen immer noch vom Gesetz ausgenommen, aber wenn sie in die Falle gehen, werden sie trotzdem gleich mitkastriert ;), ich hatte auch einen Besitzerkater dabei, beschwert hat sich bis jetzt niemand bei mir.

Übrigens: Mein Gimli ist in der Tötung in Ungarn geboren, der könnte viel über Menschen erzählen - aber nicht viel Gutes!

Ganz liebe Grüße!
Niwi - 6. Okt, 18:29

Hi Tinyhusky,
das ist aber nett, daß Du mich besuchen kommst!
Wir hatten früher Schlittenhunde, mein Freund ist mit denen gefahren. Ich selbst habe die Hunde kennengelernt, da waren sie schon etwas betagt und wurden nicht mehr vor den Schlitten gespannt.

Das mit den Bauernhofkatzen ist wirklich ein Problem.
Ich verstehe da die Gesetzgeber nicht.

Es gibt in fast jeder Gegend schwarze Schafe, die die Katzen um die Ecke bringen, wenns zuviele werden.
Solang es keine Strafen gibt, wird das weiterhin so gemacht.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

ratmal3

Aktuelle Beiträge

Melnitsa
Vor einigen Tagen stöberte ich in meinem CD-Regal....
Niwi - 11. Feb, 01:21
1Q84 von Haruki Murakami
Ich habe von einer lieben Freundin dieses Buch geschenkt...
Niwi - 8. Feb, 19:25
I am the new guy
I toujours envoyé cette Web après page...
k3 (Gast) - 9. Sep, 17:37
Hallo Niwi! Gibts dich...
Hallo Niwi! Gibts dich noch? Schaust du mal wieder...
rosenherz - 11. Jun, 08:38
warteschlange
Ja, ich ;)
RokkerMur (Gast) - 26. Dez, 16:08
20 Minuten Sport am Tag....
20 Minuten Sport am Tag. Respekt, wenn du das durchziehen...
Lisa (Gast) - 28. Jan, 16:23
warst schon beim arzt?
warst schon beim arzt?
nixe (Gast) - 27. Nov, 20:55

Viel Spaß beim Lesen!

Suche

 

Archiv

Oktober 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 4 
 5 
 7 
 9 
10
11
13
14
15
16
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 

Meine Lieblingsbücher

Meine Lieblings-CD´s


L´Ham de Foc
Cor de Porc




Argenta/Perillo/Pinnock/Ec, Henry Purcell
Purcell: King Arthur (Gesamtaufnahme)

Meine Kommentare in anderen Blogs

Die Menschen sollten...
Die Menschen sollten aufpassen, daß sie nicht...
rosenherz - 25. Jun, 22:00
Ja, diese Feiertage mit...
Ja, diese Feiertage mit den leckeren Keksen!! Aber...
niwi - 31. Dez, 19:50
Hallo Elisabetta, ich...
Hallo Elisabetta, ich bin eine Basteltante! Wobei ich...
niwi - 28. Okt, 20:12
Ich war heute, Sonntag,...
Ich war heute, Sonntag, nochmals auf der Bastelmesse...
niwi - 21. Okt, 21:55
Servus Elisabetta, es...
Servus Elisabetta, es ist nicht die Eitelkeit, sondern...
niwi - 13. Okt, 21:44
Ja! Ich weiß zwar,...
Ja! Ich weiß zwar, daß es sowas gibt, aber...
Elisabetta3 - 11. Okt, 21:23
Die Fotos sind wunderschön!...
Die Fotos sind wunderschön! So stimmig! Der Herbst...
Elisabetta3 - 26. Sep, 21:00
...und das bleibt. Diese...
...und das bleibt. Diese nonverbalen Vorbilder brennen...
Elisabetta3 - 20. Sep, 18:34

Status

Online seit 4794 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Feb, 01:35

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


1 GAESTEBUCH
About me - Das bin ich
Allerlei - Dialoge
Allerlei - Tagebuch
Ausflüge
Das Landleben
Das Leben in Wien
Freunde und Familie
Gedanken
Gelesen
Geschichten - Sagen
Gesundheit
Handwerk - Handarbeit
Heidnisches - Spirituelles
Kultur
Lustiges und Raetsel
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


PKW Reimport Counter