Mittwoch, 15. April 2009

Bitte um Frisurenvorschläge

Der Sommer kommt und bringt die Schere mit.
Wie soll ich mir die Haare schneiden lassen?
Schneiden will ich mir sie auf alle Fälle, denn ich bleibe schon an den unmöglichsten Sachen hängen (z.B. an Herrenmanschettenknöpfen im Vorübergehen) und ich setze/lehne mich dauernd drauf.
Das kostet mich täglich mindestens 3 Haare!

Gibt es irgendwelche schicken Trends?
Also her mit Euren Vorschlägen :-)

Kleiner Hinweis: Ganz kurz sollen meine Haare nicht werden.



PS: ich bin die links im Bild
6007 mal gelesen

Trackback URL:
http://niwi.twoday.net/stories/5645752/modTrackback

zauberweib - 15. Apr, 21:40

schere????? bloß nicht!!! meine haare sind seit jahren auf ca. hosenbundlänge und wachsen einfach nicht weiter *grummel* ab und zu denk ich mal dran, mir vielleicht doch mal wieder nen richtigen frisörbesuch zu leisten, aaaaaber... am ende schneiden die da ja noch was ab.... nee, dann lass ichs lieber... ;)

ok, das war jetzt kein produktiver kommentar - über evtl. nachherfotos tät ich mich aber trotzdem freuen :)

Niwi - 16. Apr, 08:44

Hallo Zauberweib,
Du hast auch so lange Haare?
Super eine Leidens/Freudensgenossin!

Ja, wegen dem Friseur ringe auch mit mir.
Nicht, daß sie zuwenig überlassen (es wächst ja wieder nach), aber ich habe Angst, daß sie mir die Haare schlecht schneiden und ich muss dann ein paar Monate mit einer blöden Frisur herumlaufen.

Meine Friseurbesuche sind größtenteils nicht gut verlaufen, wenn es ums Schneiden ging.
In Favoriten hat mich einmal ein Lehrling bearbeitet und ich war sehr zufrieden mit seiner Arbeit. Es lag ein offenes Frisurenheft vor dem Spiegel, da geht ein ausgelernter vorbei, sagt:"das wird aber nie die Frisur". Wir wundern uns kurz was er meint, in dieser Zeit schnappt er meine Haare (die fast so lang waren wie heute) macht schnipp schnapp und mir fehlten hinten ein paar Strähnen.
Ich und der Lehrling wir waren fassungslos.....

Da kann ich einige Geschichten erzählen, vom Verfärben, Verschneiden, Haare ausreissen, usw...meist aus Favoriten, wo ich aufgewachsen bin.
Dabei bin ich leicht zufrieden zu stellen und was das Haare reissen betrifft ein sehr angenehmer Kunde.

Vielleicht schneide ich sie mir selber, das habe ich bisher immer gemacht. Ich kann aber nur so schneiden, daß die Haare hinten einen schönen Bogen machen.
steppenhund - 16. Apr, 09:04

Als Partner würde ich mir wünschen, dass nichts geschnitten wird, wenn es nicht wirklich notwendig ist.
Das ist ja eine wahre Pracht!
-
Wobei die rechte Vorlage auch nicht schlecht ist:)
Niwi - 17. Apr, 09:14

Hallo Steppenhund!
Mein Freund ist eh dagegen, daß ich mir die Haare schneiden lasse.
Aber ich muss ja mit den Haaren herumlaufen, waschen, pflegen.
Am liebsten wäre mir, ich mache einen Zopf, dann ratzfatz Haare ab, Zopf an die Wand und meine verbliebenen Haare werden in Form geschnitten.
Niwi - 17. Apr, 09:31

PS: STeppenhund, die rechte Vorlage ist Gwynned, unser Schoßhündchen :-)
steppenhund - 17. Apr, 11:09

Schaut wie ein keltischer sehr lieber Hund aus! Oder aus welcher Sprache kommt der Name?
Niwi - 17. Apr, 17:05

Hallo Steppenhund,
Gwynned ist ein Irischer Wolfshund und sie ist sehr gutmütig.
Sie liebt alle anderen Tiere! Sie ist total wild auf Katzen.
Mit unsern schmust sie sowieso.
Wenn sie die Nachbars Katzen sieht, dann schlabbert sie diese ab, die kann man dann gar nicht mehr streicheln....

Ich nehme an, der Name ist Irisch oder Keltisch. Mein Freund hat ihn ausgesucht.

Das ist die Maus von vorne:
steppenhund - 18. Apr, 17:57

@niwi

Meine Schwester hatte auch einen. Der war ebenfalls unheimlich liebesbedürftig und wurde am liebsten nur gestreichelt. Er war allerdings riesengroß und hieß Beckett.
Niwi - 18. Apr, 18:17

Beckett ist auch ein interessanter Name!
Ja, diese Hunde sind riesig.
Jedesmal, wenn wir mit ihr wohin gehen, schauen uns die Leute nach oder machen Bemerkungen wie:
"Ist das ein Pferd oder ein Hund?"
aya - 15. Apr, 23:25

ad ps: hahaha :D.

definiere "ganz kurz". und: schwere haare, oder eher feine und leicht? is ja alles nicht so einfach, wenns tolle frisuren gibt und die haare machens nicht mit...
aber stufig ist immer ganz nett. oder vielleicht à la jennifer aniston zu friends-zeiten? so bis etwas unter die schulterblätter?

Niwi - 16. Apr, 08:48

Hi Aya,
ja, an etwa Schulterlang hab ich auch gedacht und an Stufig.
Das ist aber ein Risiko, da muss ich zu einem sehr guten Friseur.

Meine Haare sind leicht wellig, normal was "fein" und "schwer" betrifft, fliegend - nur wenn frisch gewaschen.
boomerang - 16. Apr, 09:18

Arkaden, Olivenbaum ... schön hamsas.
Und die Haare: nur nicht kürzen, wär ja
schad drum.

Der_Eisenschmyd - 16. Apr, 16:03

"ja, an etwa Schulterlang hab ich auch gedacht"

Hmmm, also so eine Art längerer Prinz Eisenherz Schnitt?
Niwi - 17. Apr, 09:16

Hi Boomerang,
oh da kennt sich einer aus!
Ich hätte vermutlich den Olivenbaum als selbigen nicht erkannt.
Ja, es ist sehr schön unter den Arkaden, vor allem schattig im Sommer, wenns heiß herunterbrennt unter der pannonischen Sonne!
Wart erst bis die Blumen alle heraussen sind (jetzt in Werkstätte zum Überwintern) dann siehts erst toll aus!
Niwi - 17. Apr, 09:18

Hallo Eisenschmied,
eher ein Stufenschnitt, Prinz Eisenherzschnitte sind nicht so meins.
Damit schau ich ja aus wie Heidi Klum und das will ich nicht!!!!
*ggg*
boomerang - 17. Apr, 09:57

Oleander kann sicher schon raus...
Niwi - 17. Apr, 10:12

Ah ja, das stimmt!
Weil bei uns die Heurigenwirte sind schon mit dem Oleander am Traktor gefahren. Sie haben ihn sozusagen schon aus dem Winterquartier geholt.
trashqueen - 16. Apr, 15:50

Trends... och...

Ich würd' ja Stufen empfehlen. Bei leicht welligen Haaren macht sich das super.
Und etwas kürzer ist immer gut im Sommer, dein Haar wächst sicher schnell, so sieht es zumindest aus. :) Maximal ellenbogenlang, würd' ich sagen.

*wink*
TQ

Niwi - 17. Apr, 09:19

Hallo Trashqueen,
ellbogenlang ist auch eine Option!
Das kann ich mir selber schneiden.
Allerdings habe ich dann keinen langen abgeschnittenen Zopf.
endlosfaden (Gast) - 16. Apr, 16:34

ach!

Bist du in einer Wandlungsphase? Du willst die Haare abschneiden, wirklich? Du traust dich was :-)! Überleg es dir, wenn mal schlechte Zeiten kommen, kannst du immer noch schneiden lassen und die Haare verkaufen. Für europ. Echthaar gibt es bestimmt einen Markt *g*.
Aber was die Frisur angeht, so sollte die zur vorderen Ansicht passen und zu deinen Gewohnheiten. Trägst du lieber offen; magst du´s eher unkompliziert oder würdest du dich auch täglich stylen; hast lieber eine Frisur oder veränderst gerne die Haare; ist dein Stil eher elegant, sportlich etc.
Ist wirklich schwierig, dir zu was zu raten. Geht einfach zu mehreren Friseuren und lass dir Frisuren vorschlagen. Dort, wo es für dich am richtigsten anfühlt, lässt du dann schneiden :-).
So wirklich kann ich es ja noch nicht glauben..

Schnippschnappgrüße Endlosfaden

Niwi - 17. Apr, 09:23

Doch doch, jetzt wenn es noch wärmer wird, halte ich es sonst nicht aus.
Letzten Sommer habe ich meine Haare fast immer hochgesteckt getragen, weil ich es im Nacken schön kühl haben wollte.
Aber schön langssam kriegen die Haare ein Gewicht.....

Täglich stylen wie Susi Sorglos vor dem Spiegel kann ich mir zeitmässig nicht leisten, bzw. will ich gar nicht.
Jetzt brauche ich bissl mehr als eine Stunde alle zwei Tage für die Haare (waschen, trocken, frisieren), also durchschnittlich 40 Minuten täglich.
irishwolfhound - 16. Apr, 17:31

neid!

als ersten tip: halte dich fern von friseurInnen … kosten ein vermögen und nachher hast du frust. garantiert.

ich würde die haare über den kopf kämmen, so vorne über, und zusammenfassen wie zu einem pferdeschwanz. dann mit der schere in die gewünschte länge einkürzen. fertig. das ganze am besten an einem tag, wo der mond im löwen steht, damit sie auch weiter so kräftig nachwachsen.

ich hab nach ein paar jahren kurz soeben den entschluss gefasst, die haare wieder wachsen zu lassen. deine haarlänge - wäre mein traum. schaffe ich aber wg. der haarqualität nicht. aber über schulterlang muss es bei mir wieder werden. damit man die haare bequem zum zopf zusammenfassen kann, wenn man sie nicht im gesicht haben will. ;-)

Niwi - 17. Apr, 09:29

Oh ja! Lass Dir die Haare wachsen!
So ein bisschen über die Schulter ist sehr neckisch.

Das mit Deinem Tip, Kopfüber und schnippischnappi, werde ich mir merken.
Normal schneide ich die Haare so, indem ich mir einen krassen Mittelscheitel über den ganzen Kopf ziehe (wie Gretl mit den Zöpfen).
Dann schneide ich "von aussen" Strähne für Strähne ab.
Geht gut! Wird ein schöner Rundbogen.


Die Haare wachsen am besten, wenn man sich nicht viel pfeift drum.
Also keine Spezialkurshampoos.
Von Schuppenshampoos kriege ich extra viel Schuppen und bei Shampoos gegen trockene Haare kriege ich trockene Haare.

Es ist so wie mit den Antifaltencremes.
Da kriegt man Antifalten und das ist viel schlimmer noch als Falten.
irishwolfhound - 17. Apr, 11:46

ich hab ein einfaches hennashampoo für meine haare und mach sonst nicht viel aufsehens. fallweise überkommt es mich und ich mache eine tönende hennapackung und das war es schon wieder.

schneiden tut meine haare, wenn ich nicht selber dran komme, weil zu kurz, mein mann.

und wachsen tun meine haare eh wie wild. ich bin nur gerade in der übergangsphase, die so richtig "rausgewachsen" aussieht. dafür hab ich mir lustige häkelhauben als "badhairdaymützen" gemacht, dann krieg ich diese phase auch angenehm hinter mich.
Niwi - 17. Apr, 17:13

badhairdaymützchen

*Will sehen!!!*
Schattenwelt - 17. Apr, 11:19

Ach jeee du hast ja auch so ne Mähne!!! Ich hatte ja grad drüber gebloggt dass ich mich von meiner mehr oder weniger getrennt hatte. (Bildchen siehe Schattenzone) Aber ich kenn das Problem nur zu gut. Man kann sich nicht davon trennen weil es Jaaaahre wiederspiegelt, aber man hat das gewasche und Rumgehänge auch sowas von satt. Ein bisschen kürzen nutzt auch nichts.....das hab ich jetzt 10 jahre lang hinter mit. Versuche einen Pony zu schneiden bringt es auch nur bedingt. Du hast keinen Pony oder? Da gibts nur zwei Lösungen:
1. tolle Hochsteck- und Flechtfriseuren ausprobieren (=viel Arbeit)
2. die Schere.....vielleicht schneidest dir nach vorne zum Pony hin immer kürzer werdend ein paar Franzen/Schrägen rein? Und probierst dazu was mit 1-2 Farbsträhnen? Muss ja nicht Pink sein. Einfach eine ein paar Töne heller eine ein paar Töne dunkler?!

Oder eben eine rabiate Veränderung so wie bei mir.....Extremdurchstufung......der ganze Boden lang mit bergen von Haaren voll.....manchmal kann man nicht anders....

Egal was du machst, du musst jedenfalls drüber bloggen!!!

Niwi - 17. Apr, 17:10

Hallo Schatti,
Oh eine Leidens/Freudensgenossin in haarigen Sachen!
Dann weißt Du ganz genau wie es mir geht!

Pony passt mir nicht!
Obwohl so ein ganz kurzer französischer Pony wär mal was anderes.
Ich glaube, das mir dem Pony lasse ich lieber, denn zuviel Veränderung muss auch nicht sein.

Extremdurchstufung wär mir sogar lieber als Pony!
Falls nicht, so ein bisschen Fransen sind auch gut!

In die geheime Schattenwelt zum Bildchen komme ich leider nicht.
Helmut (Gast) - 17. Apr, 14:34

Natürlich sind die Haare am schönsten - alles so lassen wie es ist - traumschön :)

Niwi - 17. Apr, 17:11

Sagt mein Freund auch, aber ich bleibe wirklich schon überall hängen und das ist nicht mehr lustig.
Manchmal komme ich mir vor wie das IT aus der Adams Family *g* oder warens die Munsters??
Katzenpension - 20. Jun, 12:54

Wie

sehen die Haare denn mittlerweile aus? Ich würde sie vielleicht 15 cm abschneiden, mehr nicht :-) Sie sind nämlich wunderschön, wäre eine Schande.
Niwi - 20. Jun, 13:38

Hallo Katzenpension,
ich hab sie mir mittlwerweile selbst geschnitten, ca. 10 cm.
Es ist niemanden aufgefallen, nicht mal meinem Freund.
Katzenpension - 20. Jun, 13:53

lol

was soll ich da sagen? ^^ männer sehen sowas nicht, solange sich die farbe nicht großartig ändert und der schnitt nicht eine radikale änderung ist ;-) eine weise entscheidung, nicht allzu viel abzuschneiden, es dauert so lange, bis sie nachwachsen
Niwi - 22. Jun, 13:07

Meinst Du, daß die eigenen Männer eine etwaige Haarfarbenänderung merken....hmmm, das ist schon sehr viel verlangt :-)
die Bia (Gast) - 2. Jul, 08:05

Coole Haare

Also ich bin ja bekennende Haarfetischistin und finde somit deine Haare einfach nur geil- also Schere weg und Haare dran lassen ( oder mir schicken (;, vielleicht kann ich sie ja anschweißen lassen...hehe

Niwi - 5. Jul, 20:47

Ich bin auch sowas wie eine Haarfetischistin.
In der Zwischenzeit hab ich sie mir selber geschnitten, nur die Spitzen versteht sich.
Da lohnt sich das anschweissen nicht *g*

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

seidentuch3

Aktuelle Beiträge

Melnitsa
Vor einigen Tagen stöberte ich in meinem CD-Regal....
Niwi - 11. Feb, 01:21
1Q84 von Haruki Murakami
Ich habe von einer lieben Freundin dieses Buch geschenkt...
Niwi - 8. Feb, 19:25
I am the new guy
I toujours envoyé cette Web après page...
k3 (Gast) - 9. Sep, 17:37
Hallo Niwi! Gibts dich...
Hallo Niwi! Gibts dich noch? Schaust du mal wieder...
rosenherz - 11. Jun, 08:38
warteschlange
Ja, ich ;)
RokkerMur (Gast) - 26. Dez, 16:08
20 Minuten Sport am Tag....
20 Minuten Sport am Tag. Respekt, wenn du das durchziehen...
Lisa (Gast) - 28. Jan, 16:23
warst schon beim arzt?
warst schon beim arzt?
nixe (Gast) - 27. Nov, 20:55

Viel Spaß beim Lesen!

Suche

 

Archiv

April 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 3 
 4 
 6 
 7 
 8 
10
11
12
13
14
16
18
19
21
22
24
25
27
28
30
 
 
 
 

Meine Lieblingsbücher

Meine Lieblings-CD´s


L´Ham de Foc
Cor de Porc




Argenta/Perillo/Pinnock/Ec, Henry Purcell
Purcell: King Arthur (Gesamtaufnahme)

Meine Kommentare in anderen Blogs

Die Menschen sollten...
Die Menschen sollten aufpassen, daß sie nicht...
rosenherz - 25. Jun, 22:00
Ja, diese Feiertage mit...
Ja, diese Feiertage mit den leckeren Keksen!! Aber...
niwi - 31. Dez, 19:50
Hallo Elisabetta, ich...
Hallo Elisabetta, ich bin eine Basteltante! Wobei ich...
niwi - 28. Okt, 20:12
Ich war heute, Sonntag,...
Ich war heute, Sonntag, nochmals auf der Bastelmesse...
niwi - 21. Okt, 21:55
Servus Elisabetta, es...
Servus Elisabetta, es ist nicht die Eitelkeit, sondern...
niwi - 13. Okt, 21:44
Ja! Ich weiß zwar,...
Ja! Ich weiß zwar, daß es sowas gibt, aber...
Elisabetta3 - 11. Okt, 21:23
Die Fotos sind wunderschön!...
Die Fotos sind wunderschön! So stimmig! Der Herbst...
Elisabetta3 - 26. Sep, 21:00
...und das bleibt. Diese...
...und das bleibt. Diese nonverbalen Vorbilder brennen...
Elisabetta3 - 20. Sep, 18:34

Status

Online seit 4635 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Feb, 01:35

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


1 GAESTEBUCH
About me - Das bin ich
Allerlei - Dialoge
Allerlei - Tagebuch
Ausflüge
Das Landleben
Das Leben in Wien
Freunde und Familie
Gedanken
Gelesen
Geschichten - Sagen
Gesundheit
Handwerk - Handarbeit
Heidnisches - Spirituelles
Kultur
Lustiges und Raetsel
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


PKW Reimport Counter