Sonntag, 11. Januar 2009

Eine Handvoll Menschlichkeit

Wir haben eine Menge alte Readers Digest Sammelbände geschenkt bekommen, ganze Jahrgänge von Bänden.
Wir sollten sie entsorgen oder verkaufen.
Leider bringen die bei Ebay fast gar nichts.

Darum hab ich jetzt einige Geschichten angelesen und diejenigen, die mich faszinierten, hab ich mir auf die Seite gelegt.

Darunter ist auch eine wahre Geschichte:
"Eine Handvoll Menschlichkeit"
von Monika Schwinn und Bernhard Diehl


Da geht es um 5 junge Deutsche die als (Spital) Helfer für den Malteser Orden nach Vietnam gingen und dort entführt wurden.
Fast vier Jahre waren sie in Gefangenschaft.

Die Geschichte war echt mitreissend und ich hab sie auf einen Sitz lesen müssen, so spannend!

Momentan fallen mir die ärgsten Bücher in die Hände....
2372 mal gelesen

Trackback URL:
http://niwi.twoday.net/stories/5439367/modTrackback

Schattenwelt - 12. Jan, 09:09

Ja manchmal braucht man nur die richtige Stimmung nicht das richtige Buch. (Gleiches gilt für TV-Sendungen und Filme) Ich wunder mich da auch immer wieder über mich selbst! ^-^

Niwi - 12. Jan, 20:22

Das stmmt!
Und manchmal entdeckt man an sich selbst Seiten, die man nicht für möglich gehalten hat sie zu besitzen....
EndlosFaden - 12. Jan, 16:58

Einen tollen Funus

hast du da bekommen. RD finde ich auch immer wieder spannend und interessant. Dann bist du ja für die nächste Zeit ausgelastet, was das Lesen angeht.
Zur Not kannst du die Bände auch auf Scrapbooking-Eignung überprüfen :-).

LG Endlosfaden

Niwi - 12. Jan, 20:21

Jo, von 20 durchgesehenen Büchern hab ich ca. 4 auf die Seite gelegt.
Wir haben noch so einen Stoß!

Freundinnen haben sich schon angemeldet für Bücher.
Sie machen "altered Books" daraus.
Eines hab ich schon gesehen, sieht wirklich gut aus!
Helmut (Gast) - 12. Jan, 19:05

ausgesetzte Tiere

es passt zwar nicht in dieses Thema - ich bin aber total traurig, weil ich gerade eine Sendung gesehen habe über die Tiere, die ausgesetzt wurden. Typisch - zu Weihnachten geschenkt bekommen - und dann ausgesetzt.
Welpen in dieser Kälte an einen Baum gebunden, herummirrende Kätzchen....also, wirklich, dass das jedes Jahr sein muss. Ein Tier ist kein Spielzeug - wie können Erwachsene das machen - das werde ich nie begreifen?

Niwi - 12. Jan, 20:19

Hi Helmut,
doch das Thema passt in meinem Blog überall hinein!
Wo hast Du das gesehen?
Im ORF?

Mich ärgert die Verantwortungslosigkeit der Menschen, wie sie mit den Tieren verfahren. Als ob die Tiere empfindungslose Sachen wären.
Aber ich glaube fest daran, daß im Leben immer alles zurückkommt.
Helmut (Gast) - 12. Jan, 23:23

gesehen bei RTL - hab nur kurz den Fernseher angeschaltet und rumgezipt und dann war eben dieser Beitrag da.
Soooooo gemein. Heul.........

Niwi - 13. Jan, 15:14

Mich machen solche Beiträge auch traurig.
Helmut (Gast) - 12. Jan, 23:40

die Urlaubskatze

hab vergessen zu erwähnen - die Katze vom Urlaub, die ich aufgepeppelt habe, saß 3 Tage vor unserer Ferienwohnung und niemand hat sich gekümmert - bis ich dann endlich gemerkt habe, dass das Katzenbaby keinem gehört.
Mitten in der Nacht bin ich dann aufgestanden (Durst - es war Sommer) und dann hörte ich jämmerliches Maunzen. Ich - natürlich sofort rausgelaufen und Katze mit Milch und Fleischresten versorgt. Hungrig hat sie alles verzehrt. Tja, aber wenn wir uns nicht gekümmert hätte, wäre das Kätzchen jetzt tot.
Und das ist eine Sauerei - jeder hat das Kätzchen plärren gehört, keiner half und wir hatten anfangs ja keine Ahnung.

Niwi - 13. Jan, 15:20

Da hatte das Kätzchen Glück gehabt, daß Ihr es gefunden habt!
Es ist gut, daß es noch Menschen gibt, die Ohren und Augen haben und Herz um TIeren zu helfen!

Ich hab mal einen Vogel am Gang gefunden.
Das war im Haus meiner ersten Wohnung in Wien.
Dieser Vogel hatte sich in einem Fliegenfangklebestreifen (!) verfangen und der Nachbar, ein "anständiger" Bürger, ging einfach dran vorbei.
Ich, damals der Schrecken des Hauses, hab mir Arbeitshandschuhe aus meiner Wohnung geholt und dann den Vogel mühselig freigelegt.
Er hat zwar ein paar Federn gelassen, aber er hats überlebt.
Helmut (Gast) - 13. Jan, 16:02

Schäm - ich war übrigens als Kind auch der Schrecken der Gasse, ich war aber wirklich schlimm - ich habe gedacht, das Leben wäre ein Asterixheft - schäm.
*ggggggg*

Niwi - 13. Jan, 16:38

*LOL*
ja ich auch!
Aber das darf Dir nicht leid tun!
So muss es sein.

PS:
das Leben ist schlimmer als jedes Asterixheft

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

junge_katze_4

Aktuelle Beiträge

Melnitsa
Vor einigen Tagen stöberte ich in meinem CD-Regal....
Niwi - 11. Feb, 01:21
1Q84 von Haruki Murakami
Ich habe von einer lieben Freundin dieses Buch geschenkt...
Niwi - 8. Feb, 19:25
I am the new guy
I toujours envoyé cette Web après page...
k3 (Gast) - 9. Sep, 17:37
Hallo Niwi! Gibts dich...
Hallo Niwi! Gibts dich noch? Schaust du mal wieder...
rosenherz - 11. Jun, 08:38
warteschlange
Ja, ich ;)
RokkerMur (Gast) - 26. Dez, 16:08
20 Minuten Sport am Tag....
20 Minuten Sport am Tag. Respekt, wenn du das durchziehen...
Lisa (Gast) - 28. Jan, 16:23
warst schon beim arzt?
warst schon beim arzt?
nixe (Gast) - 27. Nov, 20:55

Viel Spaß beim Lesen!

Suche

 

Archiv

Januar 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 8 
15
20
21
24
25
28
29
30
31
 
 

Meine Lieblingsbücher

Meine Lieblings-CD´s


L´Ham de Foc
Cor de Porc




Argenta/Perillo/Pinnock/Ec, Henry Purcell
Purcell: King Arthur (Gesamtaufnahme)

Meine Kommentare in anderen Blogs

Die Menschen sollten...
Die Menschen sollten aufpassen, daß sie nicht...
rosenherz - 25. Jun, 22:00
Ja, diese Feiertage mit...
Ja, diese Feiertage mit den leckeren Keksen!! Aber...
niwi - 31. Dez, 19:50
Hallo Elisabetta, ich...
Hallo Elisabetta, ich bin eine Basteltante! Wobei ich...
niwi - 28. Okt, 20:12
Ich war heute, Sonntag,...
Ich war heute, Sonntag, nochmals auf der Bastelmesse...
niwi - 21. Okt, 21:55
Servus Elisabetta, es...
Servus Elisabetta, es ist nicht die Eitelkeit, sondern...
niwi - 13. Okt, 21:44
Ja! Ich weiß zwar,...
Ja! Ich weiß zwar, daß es sowas gibt, aber...
Elisabetta3 - 11. Okt, 21:23
Die Fotos sind wunderschön!...
Die Fotos sind wunderschön! So stimmig! Der Herbst...
Elisabetta3 - 26. Sep, 21:00
...und das bleibt. Diese...
...und das bleibt. Diese nonverbalen Vorbilder brennen...
Elisabetta3 - 20. Sep, 18:34

Status

Online seit 4792 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Feb, 01:35

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


1 GAESTEBUCH
About me - Das bin ich
Allerlei - Dialoge
Allerlei - Tagebuch
Ausflüge
Das Landleben
Das Leben in Wien
Freunde und Familie
Gedanken
Gelesen
Geschichten - Sagen
Gesundheit
Handwerk - Handarbeit
Heidnisches - Spirituelles
Kultur
Lustiges und Raetsel
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


PKW Reimport Counter