Mittwoch, 18. Juni 2008

Ich war im Fernsehen!

Oder besser mein Beinchen:-)

Ich wollte grad weggehen, da hörte ich, daß im ORF 2 ein Beitrag über Kriebelmücken kommen soll.
Da mich schon öfters eine Kriebelmücke gebissen hat und mich das interessiert, blieb ich noch kurz vor dem TV stehen.
Ja, interessant,...dann zeigten sie ein Foto und das war mein Foto von meinem Fuß!

Siehe Beitrag:
http://niwi.twoday.net/stories/2461365/

und Foto:



Hat mich aber keiner gefragt, ob die das Foto verwenden dürfen!

EDIT 24.Juni 2008:
Eine sehr nette Redakteurin von "Heute in Österreich" hat mich angerufen und wir haben ein bisschen geplaudert.
Damit ist für mich schon wieder alles in Ordnung!
2753 mal gelesen

Trackback URL:
http://niwi.twoday.net/stories/5002856/modTrackback

boomerang - 18. Jun, 17:47

ganz schön dreist.
ich würd dort mal anrufen.

Niwi - 18. Jun, 17:54

Hab ich schon, beim Kundendienst des ORF!

Dort sagten sie mir, wenn kein Gesicht auf dem Foto ist, dann dürfen sie es verwenden.

Es hätte ja sein können, daß sie jemanden für das Foto etwas bezahlt hätten. Das würde mich dann schon ärgern.
boomerang - 18. Jun, 17:58

wenn der orf das bild selbst produziert hätte.
hat er aber nicht.
gab´s eine quellen-angabe im bild?
Niwi - 18. Jun, 18:05

nein, es gab keine Quellenangabe vom Bild.
Der Kundendienst am Telefon sagte mir, daß solche Bilder meist von Ärtzen kommen, bzw. aus einem Fotopool stammen.
Ich hab mein Foto aber nirgends eingereicht.
Es steht am Blog, das ist aber auch schon alles.

Nicht, daß Ihr mich falsch versteht.
Ich wäre nur gerne gefragt worden....oder man hätte im Beitrag sagen können:
"...und nun zeigen wir ein sehr rares Foto von der lieben Niwi aus dem Burgenland *lach*....
Niwi - 18. Jun, 18:16

Hallo Boomerang,
ich weiß ich weiß!
Mir ist z.B. von anderen Bloggern ein Fall bekannt, wo eine Inhaberin einer Rezepteseite jeden verklagte, der ihre Teller mit den Speisen kopierte und verwendete.

Jetzt hab ich nochmals beim ORF angerufen und die Dame sagte mir, daß - wenn ich ein Foto ins Internet stelle, ich damit einverstanden bin, daß Millionen von Menschen das Foto sehen.
Bin ich ja auch :-) Sollen nur auf meinen Blog kommen, die Millionen. *hehe*
Nur will ich nicht, daß jemand anderer die Lorbeeren oder sogar Geld für meine Fotos kriegt.
boomerang - 18. Jun, 18:31

stimmt, was niwi.twoday.net betrifft.
aber wenn sie jetzt eine sendung des
orf aufzeichnen und öffentlich präsentieren,
dann wird der orf nervös.
dabei haben sie die sendug doch nur
einem großen publikum gezeigt,
was ja auch intention des orf ist.
.
verdient hat wahrscheinlich keiner
was daran, bei google findet sich
ja nur ihr bild zum thema kriebelmücke...
.
ich denk, der orf macht es sich zu leicht
in dem fall.
Niwi - 18. Jun, 18:41

Können Sie sich erinnern an den Kochseitenskandal?
Wo mehrere Blogger unabhängig voneinander Teller mit Würstel oder Salate kopiert haben und auf Ihre Webseite gestellt haben.
Die Betreiberin der Koch-Webseite hat dafür ziemlich abgecasht.
Soweit zur Rechtslage.

Ich will nicht abcashen.
Nichts liegt mir ferner!

Aber wenn mein Foto in einem sogenannten Fotopool ist, dann hat jemand anderer mein Foto dorthin geschickt und das würde ich schon gerne wissen....
tigerhöhle - 18. Jun, 19:30

Da haben es sich die Journalisten/Redakteure ja mal wieder schön einfach gemacht.
Ich schätze, wenn dein Foto nicht ein einem Pool gelandet ist und sie es selbst aus deinem Blog rauskopiert haben, haben sie immerhin die Bezahlung für ein legales Foto umgangen.
Irgendwie kann es nicht sein, finde ich, dass die "Kleinen" reihenweise abgemahnt werden, während die Großen sich einfach nehmen, was sie wollen. Ich an deiner Stelle würde mich umschauen, ob es irgendwo einen Anwalt gibt, der solche Fälle umsonst übernimmt. Nicht um Geld abzusahnen, sondern einfach aus Prinzip.

Niwi - 19. Jun, 11:29

Hallo Tigerhöhle,
das find ich auch!
Einzelpersonen werden oft sehr schmerzhaft zur Kasse gebeten, wenn sie Fotos von anderen Webseiten auf ihre Seite laden.
Mir gehts auch eher ums Prinzip oder um den guten Ton, einfach nur kurz zu fragen, ob man es verwenden darf!
Da hätte ich nichts dagegen gehabt, im Gegenteil!
theswiss - 18. Jun, 21:55

Ich hab ja gern so Sachen. Der Kundendienst ist als erste Anlaufstelle da, die haben auch ihre Standardsprüche, aber ich bezweifle, dass die den nötigen Hintergrund für eine fundierte Antwort haben. Dafür ist der Redakteur der entsprechenden Sendung da. Und da würde ich - auch aus Prinzip - nicht locker lassen, bis ich den am Draht habe. Und dann gelassen weiterschauen :-)

Niwi - 19. Jun, 11:31

Es ist aber schon sehr eigenartig, daß die Kundendienstdame das Internet quasi als frei zugängige Bilderquelle erklärt hat.
Das hat sich bestimmt schon herumgesprochen, daß es auch im Netz Urheberrechte gibt.
Vielleicht wollte sie mich nur abspeisen....naja, wer weiß.
Tartoq - 19. Jun, 07:10

Der ORF-Kundendienst macht es sich offensichtlich leicht und versucht Dich mit Falschinformation billig abzuwimmeln. Zwischen im Web ansehen und selbst verwenden oder gar veröffentlichen ist ein erheblicher Unterschied. Die ORF Rechtsabteilung weis das sehr genau und ist akribisch hinter Verletzern ORF eigener Urheberrechte her.

Daher soll der ORF auch nicht mit zweierlei Maß messen! Der ORF verlangt für jede Kleinigkeit eine Gebühr. Dir steht auch eine Nutzungsgebühr für Dein Photo zu. Wenn Sie nicht freiwillig mit einem brauchbaren Vorschlag kommen, gehe zu einem Anwalt.

Interessant finde ich auch die Recherchepraktik des ORF. Dein Photo wird ohne weitere Quellenprüfung als Bißdarstellung besagter Mücke gebracht. (Ohne Dich diskreditieren zu wollen ...) Wie wissenschaftlich fundiert ist Dein Photo (biologisch oder medizinisch)? Vom ORF und seiner öffentlichen Berichterstattung sollte man eigentlich eingehende Recherche und damit verbundene Quellenprüfung erwarten können. (Dabei könnte man allenfalls auch gleich Nutzungsrechte erstehen. - Oft reicht es ja zu fragen!)

Niwi - 19. Jun, 11:35

Mein Foto scheint das einzige im Netz zu sein, welches so einen Biss dokumentiert.
Natürlich bin ich mir nicht 100% ig sicher, ob es eine Kriebelfliege war, aber zumindet 99%ig sicher!
Denn ich weiß das wiederum aus einer zuverlässigen Quelle.

Und mich haben in den letzten paar Jahren einige dieser Bieser gebissen und ich hab eine Bissattacke genau dokumentiert.
Also: jeden Tag ein Foto von der Bissstelle.

Das mit den zweierlei Maß stimmt auch.
herold - 19. Jun, 07:13

die verletzungen könnten aber auch daher rühren, dass Sie in diesen stein "gestiegen" sind.

Niwi - 19. Jun, 11:36

hmm, das sieht anders aus!
Falls ich mal in den Stein steigen sollte, dann mach ich ein Foto davon extra für Sie :-)
theswiss - 19. Jun, 07:59

so sollte sowas richtig ablaufen, oder?

Niwi - 19. Jun, 11:42

ja genau!
Das erfreut einen doch, wenn man positives Feedback hat oder wenn man mal ein interessantes Foto beisteuern kann.
boomerang - 19. Jun, 10:29

ha, hab heute ein ähnliches prolem aufgerissen, drum war ich
grad in der materie unterwegs.
bis lichtbilder runterscrollen und entscheidungen ansehen:
http://www.internet4jurists.at/urh-marken/immaterial.htm

und wenn´s ein jahr gis-befreiung ist, so ungestraft sollte der
orf nicht davonkommen.

Niwi - 19. Jun, 11:43

Diese Webseite ist überhaupt total interessant!!!
Das mit den Lichtbildern hab ich zwar nicht gefunden, ich werde aber dort bestimmt öfter stöbern.
Voll interessant, findet auch mein Freund!
Miaka - 19. Jun, 12:11

es geht wie du sagst nur um die frage, ob man es verwenden darf. würd ja zu 99.9% keiner nein sagen! bisher hab ich noch nicht mitbekommen, dass jemand fotos von mir irgendwo für sich verwendet, und zwei mal wurde nachgefragt, ob man fotos irgendwo veröffentlichen darf. natürlich, ist doch kein problem, es ist einfach nur schön zu wissen, wo. andererseits, jetzt mit anwalt usw zu arbeiten ist ja auch wieder unnötiger aufwand...

Niwi - 20. Jun, 14:25

Du sagst es!
Genau.
Anfangs war ich eher amused....

Ich schrieb sofort 2 Mails, eins an den Kundendienst, eins an die Redaktion. Beide Mails bis jetzt unbeantwortet.
Das find ich jetzt schon ärgerlich.

Ausserdem: Im ORF wurde das Foto gleich nochmals gezeigt nach meinen Anrufen. In Burgenland heute.
theswiss - 20. Jun, 14:34

Oft haben Mails nicht so wirklich Erfolg, werden hin- und hergeschickt und jemand anderem zugeschanzt in der Hoffnung, dass sich sowas von selber erledigt. Drum rufe ich in solchen Fällen lieber an und frage mich durch. In diesem Fall würde ich direkt den Gerald Heidegger verlangen.
Niwi - 20. Jun, 14:39

Hallo the Swiss,
bei den Heimkehreren vom Nova Rock hab ich die ganze Zeit an Dich denken müssen, frag mich nicht wieso *gg*
Heuer warst gar nicht, gell?

Am Montag ruf ich evt. nochmals an, vielleicht hab ich dann auch schon ein Mail, dann erübrigt sich der Anruf.
Danke für den Tip mit Gerald Heidegger!
theswiss - 20. Jun, 14:43

man kann ja auch nicht jedes Jahr da hin fahren, oder? Ja ich weiss, man kann. Wenn man will. Oder so :-)
endlosfaden (Gast) - 21. Jun, 13:41

wenn schon

meckern, dann ernsthaft, ordentlich und an der richtigen Stelle. "Nicht kleckern, sonder klotzen" gilt auch hier :-) .
Der Kundenservice als erste Kontaktstelle ist meist eine ahnunlgslose, aber wichtige Person, die über die Fähigkeit verfügt, Frager abzuwimmeln.
Du hättest mal direkt in der Rechtsabteilung anfragen sollen, wer der korrekte Adressat für bzgl der Urherberrechtsverletzung sei - ich könnte mir vorstellen, dass ein schnellere Reaktion gekommen wäre.
Versuchsweise würde ich auf jeden Fall mal eine Gebührenrechnung schicken, einfach um das Ergebnis zu sehen *g* (nicht dass du dabei reich werden könntest).

Aber solche Dinge passieren hier auch: der WDR hat ganz frech ein Logo mit Creative Common-Lizenz genommen und unwesentlich verändert; erst als der Urheber nach langem Hin und Her mit dem Anwalt drohte, wurde er erst mal wahrgenommen (war auch ´n Podcast, hab´s aber nicht mehr gefunden).

Auf jeden Fall würde ich jedem Blogger noch zu einem Disclaimer raten, in dem nochmal deutlich gesagt wird, dass jegliche Bilder dem Urhberrecht unterliegen und Verwendung angefragt werden muss etc, etc.

Ansonsten: schönes Bein (oder heißt das Bein bei euch auch Fuß? wie im Schwabenland, das geht der Fuß von den Zehen bis zum Hüftgelenk *g*).
Und Kriebelmücken kenne ich gar nicht, zumindest hatte ich noch keine Begegnung der persönlichen Art. Freundlich kann das aber nicht sein.

Niwi - 24. Jun, 13:25

Hallo Endlosfaden,
ja Du hast vollkommen recht!
Es wird hoffentlich/bestimmt das nächste Mal gefragt, ich bin ja immer gern für sowas zu haben :-)

Und ja, bei uns geht der Fuß bis zur Hüfte *ggg* genauso wie die Hand bis zur Schulter geht.
Tartoq - 27. Jun, 17:55

... nur für Anatomen endet (oder beginnt) der Fuß am Knöchel.
Mit dem Arm bzw. der Hand ists ähnlich.
Niwi - 29. Jun, 15:07

Hi Tartoq,
ich glaube unsere deutschen Nachbarn sagen auch Arm und Bein, nicht nur die Anatomen.....
Helmut (Gast) - 24. Jun, 12:33

Hallo Niwi,
Du kannst ja eigentlich stolz darauf sein, dass Dein Beinchen gezeigt wurde!
Entdeckt hat man Dich wahrscheinlich durch die Karlich Einträge.
Ein bisserl darf ich auch über Karlich schwärmen - was mir an Karlich gefällt ist übrigens ihre schöne gerade Nase – die ist wirklich klasse.

Niwi - 24. Jun, 13:30

Hallo Helmut,
bin ich ja auch!
Wie gesagt (oben, im Edit) hat mich heute schon eine Dame vom ORF angerufen und das ist jetzt schon OK für mich.
Entdeckt wurde mein Foto warscheindlich über Google. Es gibt nicht so viele, die eine Bisstelle einer Kribelmücke fotografiert haben.
mehrLicht - 27. Jun, 23:57

Na, willkommen im Club, schickst Du das ORF bitte zu mir (falls die nicht wissen, wo ich wohne, sollen sie die Mücken fragen, die kennen offenbar den Weg bereits *grr*). Ein Bild von meinem Monsterbein habe ich vermieden, da ich mein Blog FSK-18- und Medizinstudentenfrei halten wollte...
*eisbeutel such*
Niwi - 29. Jun, 15:08

Du hast mein ganzes Mitgefühl!
Sehr schmerzhaft so ein Biss, geht aber vorbei!!
In einer Woche wirds besser.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

Teuflischer-Krampus

Aktuelle Beiträge

Melnitsa
Vor einigen Tagen stöberte ich in meinem CD-Regal....
Niwi - 11. Feb, 01:21
1Q84 von Haruki Murakami
Ich habe von einer lieben Freundin dieses Buch geschenkt...
Niwi - 8. Feb, 19:25
I am the new guy
I toujours envoyé cette Web après page...
k3 (Gast) - 9. Sep, 17:37
Hallo Niwi! Gibts dich...
Hallo Niwi! Gibts dich noch? Schaust du mal wieder...
rosenherz - 11. Jun, 08:38
warteschlange
Ja, ich ;)
RokkerMur (Gast) - 26. Dez, 16:08
20 Minuten Sport am Tag....
20 Minuten Sport am Tag. Respekt, wenn du das durchziehen...
Lisa (Gast) - 28. Jan, 16:23
warst schon beim arzt?
warst schon beim arzt?
nixe (Gast) - 27. Nov, 20:55

Viel Spaß beim Lesen!

Suche

 

Archiv

Juni 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 2 
 3 
 4 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
30
 
 
 
 
 
 
 

Meine Lieblingsbücher

Meine Lieblings-CD´s


L´Ham de Foc
Cor de Porc




Argenta/Perillo/Pinnock/Ec, Henry Purcell
Purcell: King Arthur (Gesamtaufnahme)

Meine Kommentare in anderen Blogs

Die Menschen sollten...
Die Menschen sollten aufpassen, daß sie nicht...
rosenherz - 25. Jun, 22:00
Ja, diese Feiertage mit...
Ja, diese Feiertage mit den leckeren Keksen!! Aber...
niwi - 31. Dez, 19:50
Hallo Elisabetta, ich...
Hallo Elisabetta, ich bin eine Basteltante! Wobei ich...
niwi - 28. Okt, 20:12
Ich war heute, Sonntag,...
Ich war heute, Sonntag, nochmals auf der Bastelmesse...
niwi - 21. Okt, 21:55
Servus Elisabetta, es...
Servus Elisabetta, es ist nicht die Eitelkeit, sondern...
niwi - 13. Okt, 21:44
Ja! Ich weiß zwar,...
Ja! Ich weiß zwar, daß es sowas gibt, aber...
Elisabetta3 - 11. Okt, 21:23
Die Fotos sind wunderschön!...
Die Fotos sind wunderschön! So stimmig! Der Herbst...
Elisabetta3 - 26. Sep, 21:00
...und das bleibt. Diese...
...und das bleibt. Diese nonverbalen Vorbilder brennen...
Elisabetta3 - 20. Sep, 18:34

Status

Online seit 4641 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Feb, 01:35

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


1 GAESTEBUCH
About me - Das bin ich
Allerlei - Dialoge
Allerlei - Tagebuch
Ausflüge
Das Landleben
Das Leben in Wien
Freunde und Familie
Gedanken
Gelesen
Geschichten - Sagen
Gesundheit
Handwerk - Handarbeit
Heidnisches - Spirituelles
Kultur
Lustiges und Raetsel
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


PKW Reimport Counter