Donnerstag, 27. März 2008

Reise in die Vergangenheit

Mein Vater und ich waren vor ein paar Tagen in Gars am Kamp.
Vor mehr als 50 Jahren begann er hier als Lehrling bei der Bäckerei Ehrenberger.
Er hatte ein Packet alte Photographien mit.
Fotos von Gars, der Bäckerei, den Menschen dort, den umliegenden Häusern, manche stehen gar nimmer oder schauen total anders aus.

Nach der Ankunft gingen wir gleich mal zum E. frühstücken.
Für meinen Vater war es wie ein kleiner Trip in die Vergangenheit.
Es sah zwar alles anders aus, aber er erzählte:" da war das - dort war das - diese Türe war früher viel größer, da waren die Pferde untergestellt usw..."

Er hatte die alten Fotografien vor sich auf dem Tisch liegen, ein ganzes Packel halt.
Beim Zahlen sagte er der jungen Kellnerin, daß er hier in der Bäckerei vor fast 60 Jahren begonnen hat zu arbeiten und daß er Fotos aus dieser Zeit mit hat.

Die Kellnerin war zwar freundlich, aber nicht gesprächig (obwohl zu dieser Zeit fast keine anderen Gäste da waren).

Mein Vater packte halt seine Fotos wieder ein.
Und das wars mit der Jugenderinnerung.....
2298 mal gelesen

Trackback URL:
http://niwi.twoday.net/stories/4818316/modTrackback

steppenhund - 28. Mrz, 14:34

Das kann man so oder so treffen. Er hätte auch auf eine Kellnerin treffen können, die vielleicht noch eine Beziehung mit den ursprünglichen Eigentümern haben hätte können. Dann wäre es wohl anders abgelaufen. Ich denke, dass es für einen jüngeren Menschen (Kellnerin) noch nicht nachvollziehbar ist, was es für jemand bedeuten kann, eine Reise in die Vergangenheit zu machen.
Ich habe beide Varianten erlebt. Interessanterweise waren Schulen immer sehr kooperativ. Als ich nach dreißig Jahren meine Schule in Bowie, Maryland besuchte, in der ich als Austauschstudent einst war, wurde ich äußerst zuvorkommend und interessiert behandelt.
Es ist auch eine Frage, welchen Bezug man überhaupt zur Vergangenheit hat. Ich bin kein Mensch, der sich besonders für Geschichte interessiert. es hat etwas in der letzten Zeit zugenommen. Ich merke aber, wie mit jedem Lebensjahr der Schatz Vergangenheit größer wird. Ich freue mich daran, dass ich noch in einer ganz anderen Zeit aufgewachsen bin.
Ein Blogwesen haben sich 1960 nicht einmal Science Fiction-Autoren vorstellen können.

Niwi - 28. Mrz, 15:06

Hallo Steppenhund,
:-) stimmt, in den 60ern waren die Computer noch so groß wie ganze Räume.
Wenn da jemand gesagt hätte, daß noch vor der Jahrtausendwende viele Menschen einen PC zu Hause haben werden, hätte da jeder gelacht.

Das erinnert mich an eine eigene "Zeitreise"
1972 haben ein paar Kinder und Jugendliche sich ausgemacht, falls wir uns im Laufe unseres Lebens verlieren sollten (man weiß ja nie...) dann treffen wir uns am 1. Mai 2000 beim Tichy.

Was für ein utopisches Datum das damals war!!

Ich glaubte ja nicht, daß sich noch wer daran erinnern konnte, aber es sind ungefähr 10 Leute von damals ca. 25 Teenagern gekommen!
Es war schon sehr interessant :-)

Jedenfalls hätte ich mich für meinen Vater sehr gefreut, wenn die Begegnung beim Bäcker ähnlich abgelaufen wäre.

Du warst Austauschstudent in den USA?
Toll! Das wäre ich auch gerne gewesen!
herold - 29. Mrz, 12:05

die kellnerin war wahrscheinlich noch nicht ganz ausgebacken. ;)

Niwi - 31. Mrz, 21:59

Sie war eh nett!
EndlosFaden - 2. Apr, 20:36

Die Vergangenheit

wird halt mit zunehmenden Alter wichtiger - ich erwische mich auch schon beim "weißt du noch, damals...?" *G*, naja.
Für deinen Vater wäre es sicher schön gewesen, jemand aus dieser Zeit anzutreffen.

Übrigens: zur PC-Entwicklung habe ich vor einiger Zeit einen Bericht gehört mit dem O-Ton, dass der Computer für die normale Bevölkerung keine Bedeutung erlangen würde, da es dort kein Bedarf dafür gebe. So was..!

Liebe Grüße Endlosfaden

Niwi - 5. Apr, 10:20

Hi Endlosfaden,
ja, *g* dieses "weißt Du noch damals" gibt es bei mir auch schon lang.
Ist aber keine Frage des Alters, eher eine Frage der langanhaltenden Freundschaften!

Zum Thema, daß der PC keine Bedeutung für die normale Bevölkerung erlangen wird.
Jaja, so kann man sich irren.
Andererseits, wer ist denn heute schon normal?
Also hatten die damals auch rigendwie recht *g*
Schattenwelt - 3. Apr, 08:56

So werd ich auch mal!!!! (so bin ich ja jetzt schon)
Alte Fotos sind sooooo toll! Und die Geschichten dazu.....
Ich hab mir sogar ein ganzes "Album meines Lebens" gebastelt....
mit Familie, Freunden, Bekannten, Ex-Freunden....alles drin verewigt..... und als Oma sitz ich da und nerv die Leute damit. *kicher*

Niwi - 5. Apr, 10:23

Kennst Du Scrapbooking?
Das wär was für Dich!
Wenn Du gerne Alben machst, da kannst Du Dich so richtig austoben!

Je älter mein Vater wird, desto mehr Geschichten erzählt er.
Schade, daß er keine Enkel hat.
endlosfaden (Gast) - 16. Apr, 10:55

Huhu Niwi,

bist du gerade - ohne Abmeldung - auf Zeitreise mit No-Blog-Bock?

LG Endlosfaden (*wink* in die Unendlichzeit)

Niwi - 16. Apr, 15:30

Hallo Endlosfaden!
Das ist aber lustig! Ich hab heute Vormittag an Dich gedacht!

Ich bin voll im Einsatz, darum komme ich wenig dazu in mein Onlinetagebuch zu schreiben!
Die Gartensaison hat wieder begonnen, ich war oft im Glashaus bei meinen Babies, den kleinen Kürbissen :-)
Bei uns im Chor ist auch sehr viel los!
Wir hatten das Glück an einem WE-Workshop in Eisenstadt am Haydn - Konservatorium mitmachen zu dürfen.
Im Hof habe ich eine Färbeaktion hingelegt und alles in Rosa getaucht.
Gestern hatten wir Scrapqueens - Treffen und vorher hab ich bei einigen Scrap-Projekten mitgemacht.
Wie Du siehst, es geht rund :-)

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

stephanie_bratka

Aktuelle Beiträge

Melnitsa
Vor einigen Tagen stöberte ich in meinem CD-Regal....
Niwi - 11. Feb, 01:21
1Q84 von Haruki Murakami
Ich habe von einer lieben Freundin dieses Buch geschenkt...
Niwi - 8. Feb, 19:25
I am the new guy
I toujours envoyé cette Web après page...
k3 (Gast) - 9. Sep, 17:37
Hallo Niwi! Gibts dich...
Hallo Niwi! Gibts dich noch? Schaust du mal wieder...
rosenherz - 11. Jun, 08:38
warteschlange
Ja, ich ;)
RokkerMur (Gast) - 26. Dez, 16:08
20 Minuten Sport am Tag....
20 Minuten Sport am Tag. Respekt, wenn du das durchziehen...
Lisa (Gast) - 28. Jan, 16:23
warst schon beim arzt?
warst schon beim arzt?
nixe (Gast) - 27. Nov, 20:55

Viel Spaß beim Lesen!

Suche

 

Archiv

März 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
11
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
25
26
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Meine Lieblingsbücher

Meine Lieblings-CD´s


L´Ham de Foc
Cor de Porc




Argenta/Perillo/Pinnock/Ec, Henry Purcell
Purcell: King Arthur (Gesamtaufnahme)

Meine Kommentare in anderen Blogs

Die Menschen sollten...
Die Menschen sollten aufpassen, daß sie nicht...
rosenherz - 25. Jun, 22:00
Ja, diese Feiertage mit...
Ja, diese Feiertage mit den leckeren Keksen!! Aber...
niwi - 31. Dez, 19:50
Hallo Elisabetta, ich...
Hallo Elisabetta, ich bin eine Basteltante! Wobei ich...
niwi - 28. Okt, 20:12
Ich war heute, Sonntag,...
Ich war heute, Sonntag, nochmals auf der Bastelmesse...
niwi - 21. Okt, 21:55
Servus Elisabetta, es...
Servus Elisabetta, es ist nicht die Eitelkeit, sondern...
niwi - 13. Okt, 21:44
Ja! Ich weiß zwar,...
Ja! Ich weiß zwar, daß es sowas gibt, aber...
Elisabetta3 - 11. Okt, 21:23
Die Fotos sind wunderschön!...
Die Fotos sind wunderschön! So stimmig! Der Herbst...
Elisabetta3 - 26. Sep, 21:00
...und das bleibt. Diese...
...und das bleibt. Diese nonverbalen Vorbilder brennen...
Elisabetta3 - 20. Sep, 18:34

Status

Online seit 4940 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Feb, 01:35

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


1 GAESTEBUCH
About me - Das bin ich
Allerlei - Dialoge
Allerlei - Tagebuch
Ausflüge
Das Landleben
Das Leben in Wien
Freunde und Familie
Gedanken
Gelesen
Geschichten - Sagen
Gesundheit
Handwerk - Handarbeit
Heidnisches - Spirituelles
Kultur
Lustiges und Raetsel
... weitere
Profil
Abmelden


PKW Reimport Counter