Donnerstag, 16. August 2007

Fürs Video eine Katze ertränkt

Ein ungarischer "Künstler" hat vor laufender Kamera eine Katze ertränkt. Sehr lustig und kunstvoll dieser Film.
Haben die Ungarn eigentlich keine Tierschutzgesetze?

Katzenfreunde sollten sich diesen Film NICHT ansehen!!!


Man kann die Seite gefahrlos anschauen und den Text versuchen zu lesen.
Das Video öffnet sich dort nur, wenn man es extra anklickt.

Die ungarische Seite mit dem Katzen ertränken Video

Ich kann leider kein Ungarisch. Kann jemand lesen wer den Film gemacht hat und wieso?
7177 mal gelesen

Trackback URL:
http://niwi.twoday.net/stories/4169626/modTrackback

creature - 16. Aug, 17:26

ich schau mir das nicht an, wäre zuviel ehre für den mann.
hätte er eine katze erschaffen wäre er wirklich ein künstler!

Paulaline - 16. Aug, 17:28

also, ich schau mir das auch nicht an.
selbst wenn ich nicht so der katzenliebhaber bin, das könnte ich mir nie ansehen! und ungarisch kann ich schon mal auch nicht, so wär ich dir eh keine hilfe.
Niwi - 16. Aug, 22:44

Hi Creature und Paulaline,
ich kann Euch verstehen, wenn ihr Euch das Video nicht anseht.
Solche Bilder vergisst man nicht mehr leicht.
Niwi - 22. Aug, 10:38

Ich hätt es mir auch nicht ansehen sollen.
Ich hab von diesem Video Schlafprobleme bekommen.....
Schattenwelt - 17. Aug, 09:31

OOOOOHHHHHH ZUR HÖLLE ICH VERSPÜRE
HHAAAAAAAAASSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSS
Ich hab beim ansehen bittere Schattentränen vergossen!
*taschentuch such*
DAS SIND SO ARSCHGEIGEN!
Was soll das? Evil sein? Seine Macht ausnutzen!
Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah Kreisch durchdreh
Ich will die Filmer TÖTEN!
*träne wegwisch*
Gnadenlos töten!
(SCHATTENANFALL)

Ich hätte es mir nicht ansehen sollen.....

Niwi - 17. Aug, 11:40

Schattenwelt,
es tut mir echt leid, daß es Dir so zu Herzen geht!
Vielleicht sollt ich oben dazuschreiben: "Katzenfreunde sollten sich diesen Film NICHT ansehen".
Mir ist es genau so gegangen wie Dir, ich hab den Ur-Agressionsanfall bekommen.
Talakallea Thymon - 17. Aug, 10:36

seid ihr sicher, daß das kein fake ist?

tigerhöhle - 17. Aug, 11:02

Selbst wenns ein Fake wär - es wär nicht weniger pervers
Niwi - 17. Aug, 11:42

Hi Talakallea,
DAs würde ich nur zugerne wissen!
Aber ich kann nicht mal den ungarischen Text übersetzen.

Vielleicht findet sich jemand, der jemanden kennt, der mit jemanden verwandt ist, der wiederum jemanden aus Ungarn kennt und der dieser Sprache mächtig ist.
Niwi - 17. Aug, 11:57

Hi Tigerhöhle,
für mich hat dieses Video FAST die gleiche Wirkung als hätte er ein Menschenbaby ermordet.
Abstoßend und krank ist es allemal, egal ob echt oder fake.
Kunst ist das keine, das ist mit "Mutwillen auffallen wollen".

Wahrscheinlich kann er sonst nichts anderes, als kleineren Wesen Gewalt antun.
Schattenwelt - 19. Aug, 09:37

Ist >>>IST<<< das gleiche als hätten sie ein Menschenbaby ermordet!!!
Und am meisten regt mich auf das ja ne Absicht dahinter steckt:
Die Absicht zu schockieren! Solche Diskussionen wie unsere zu entfachen und sich drüber wegzulachen.
Mein HASS nimmt einfach kein Ende!
Worüber hast du die Seite gefunden? Google?
Scheisse es gibt keinen Ungarisch-Deutsch-Übersetzer online der was taugt!

Und es finden noch andere abscheulich: (zu recht)

http://www.iphpbb.com/foren-archiv/29/1824000/1822720/das-ist-das-allerletzte-45820012-60284-1590.html

http://www.iphpbb.com/foren-archiv/27/1710400/1708960/katze-fr-kunstfilm-gettet-16252117-82794-195.html

Niwi - 19. Aug, 13:30

Hallo Schattenwelt,
bin beim meinem Freund am PC, deshalb muss ich mich etwas kurz halten.
Ich denke genauso wie Du.
Die Seite hab ich gefunden, als ich wegen den 66 erschossenen Katzen googelte. Leider kann ich mich nicht erinnern wo das war, es war ein Forum, die haben das auch ganz schrecklich gefunden.
Es war aber nicht das Forum, welches Du oben verlinkt hast.

Die Seite hab ich auch schon probiert zu übersetzen.
Babelfish hat leider nichts in Ungarisch.

In meinem Stammforum hab ich auch schon gefragt, ob einer ungarisch kann, bzw. jemanden kennt...

Zu allererst müssen wir echt rausfinden, ob das ein Fake ist.
Davon hängt alles ab.

Schau Dir den Film NICHT nochmals an.
Wir werden schon irgendwie rauskriegen, ob es ein Fake ist.
herold (Gast) - 23. Aug, 09:23

der regisseur und drehbuchautor heißt Toepler Zoltán. angeblich sollte die katze am nächsten tag wegen einer schweren krankheit eingeschläfert werden.

Niwi - 23. Aug, 13:50

Guten Tag Herr Herold!
Das hab ich auch gelesen.
Ja angeblich...

Erstens hat diese Katze pumperlgesund ausgesehen.
Zweitens wenn sie krank gewesen wäre, hätte sie der Tierarzt gleich eingeschläfert.
Drittens ist es nicht notwendig ein Tier, auch wenn es angeblich krank sein sollte, so zu behandeln.

Im Übrigen bin ich der Meinung, der Typ soll eine Strafe bekommen.
Wenn es nach mir ginge, dann Gefängnis für Tierquälerei aus niederen Absichten(Geltungssucht).
UND die Jurymitglieder sollten mal psychiatrisch untersucht werden.
herold - 23. Aug, 15:44

nimmt an, dass dies nur schutzbehauptungen des regissers sind.
erstaunlich ist, dass wegen tierqäulerei keinerlei gerichtliche schritte eingeleitet wurden.
Niwi - 23. Aug, 17:24

Ja, das ist erstaunlich!

Mir kommt das alles total verdreht vor!
Besonders die Wertigkeiten.

Für Musik runterladen aus dem Netz kann man bis zu 5 Jahre Gefängnis bekommen, für das Erschiessen von vielen Herrchens und Frauchens Lieblingen kriegt man vielleicht nur eine geringe Geldstrafe und für das öffentliche Ertränken einer jungen Katze kriegt man einen Filmpreis für dessen Todeskampf.

Ein Preis sagt ja aus, daß ein Werk Vorbildcharakter hat.
Wenn das so toll ist, ein Lebewesen live sterben zu sehen, um einen Preis zu kassieren, dann gibts bestimmt bald in irgendeier Weise Nachahmer!

Da fallen mir spontan die drei Steirischen Jugendlichen ein.
Die wollten ja auch ein Mädchen vergewaltigen und dann töten, weil es sie interessiert hat, einen echten Menschen sterben zu sehen.

Solche Filme forcieren genau das.

Und wenn ich sag, was ich mir über alle diese Menschen alle denke, dann krieg ich vielleicht sogar eine Ehrenbeleidigungsklage.
RokkerMur - 9. Sep, 12:51

Waren sie das im Heute-Forum ?
;)

Niwi - 9. Sep, 13:41

Hi Rokkermur,
schon lang nimmer gesehn?
Schmeckt das Tichyeis noch immer so wie früher :-)
Ja das war ich! Aber das haben Sie mittlerweile selbst herausgefunden!
Danke für den Link auf Ihrer Seite.
ischi - 5. Apr, 15:00

Hallo Leute
ich habe das video gesehen und bin noch immer sehr schockiert
Ich bin Doppelstaatsbürger und bin 2 sprachig aufgewachsen.

auf der seite steht dass die katze wirklich gelebt hat (kein fake!) und scheinbar qualvoll gestorben ist, wofür der regiesseur auch angeklagt worden ist, 2 jahre wäre die höchststrafe. wie es ausgegangen ist weiß ich nicht.

er hat eine auszeichnung für seinen film erhalten...

ich hoffe ich konnte unklarheit beseitigen
mfg

Niwi - 6. Apr, 10:09

Hallo Ischi,
vielen Dank für Deine Übersetzung!
Mittlerweile hab ich mithilfe der Blogger und Leser schon ein paar Sachen über diesen Fall herausgefunden.
Ja, ich finde es ziemlich tragisch, daß solche Leute wie dieser Typ auch noch einen Preis gewinnen.
tim (Gast) - 15. Jul, 00:49

Armes Kätzchen

Solche Menschen wie der Macher des Films sind in meinen Augen keine Menschen mehr. Das ist absolut krank, gestört und meiner Ansicht nach auch zu bestrafen. Wie gut, dass ich ihn nicht kenne!
Ungarisch kann ich übrigens auch nicht. ;)

Niwi - 19. Jul, 18:47

Hi Tim!
Leider hat dieser Ungar keine Strafe ausgefasst, nur Ruhm für seine kunstvollen Tierquälereien.
Treffen darf ich den auch nie, sonst erzähle ich ihm was - und dazu muss der Ungar nicht mal Deutsch können, um das zu verstehen.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

hungaroring

Aktuelle Beiträge

Melnitsa
Vor einigen Tagen stöberte ich in meinem CD-Regal....
Niwi - 11. Feb, 01:21
1Q84 von Haruki Murakami
Ich habe von einer lieben Freundin dieses Buch geschenkt...
Niwi - 8. Feb, 19:25
I am the new guy
I toujours envoyé cette Web après page...
k3 (Gast) - 9. Sep, 17:37
Hallo Niwi! Gibts dich...
Hallo Niwi! Gibts dich noch? Schaust du mal wieder...
rosenherz - 11. Jun, 08:38
warteschlange
Ja, ich ;)
RokkerMur (Gast) - 26. Dez, 16:08
20 Minuten Sport am Tag....
20 Minuten Sport am Tag. Respekt, wenn du das durchziehen...
Lisa (Gast) - 28. Jan, 16:23
warst schon beim arzt?
warst schon beim arzt?
nixe (Gast) - 27. Nov, 20:55

Viel Spaß beim Lesen!

Suche

 

Archiv

August 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 3 
 4 
 5 
 6 
 8 
 9 
10
11
12
13
15
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 

Meine Lieblingsbücher

Meine Lieblings-CD´s


L´Ham de Foc
Cor de Porc




Argenta/Perillo/Pinnock/Ec, Henry Purcell
Purcell: King Arthur (Gesamtaufnahme)

Meine Kommentare in anderen Blogs

Die Menschen sollten...
Die Menschen sollten aufpassen, daß sie nicht...
rosenherz - 25. Jun, 22:00
Ja, diese Feiertage mit...
Ja, diese Feiertage mit den leckeren Keksen!! Aber...
niwi - 31. Dez, 19:50
Hallo Elisabetta, ich...
Hallo Elisabetta, ich bin eine Basteltante! Wobei ich...
niwi - 28. Okt, 20:12
Ich war heute, Sonntag,...
Ich war heute, Sonntag, nochmals auf der Bastelmesse...
niwi - 21. Okt, 21:55
Servus Elisabetta, es...
Servus Elisabetta, es ist nicht die Eitelkeit, sondern...
niwi - 13. Okt, 21:44
Ja! Ich weiß zwar,...
Ja! Ich weiß zwar, daß es sowas gibt, aber...
Elisabetta3 - 11. Okt, 21:23
Die Fotos sind wunderschön!...
Die Fotos sind wunderschön! So stimmig! Der Herbst...
Elisabetta3 - 26. Sep, 21:00
...und das bleibt. Diese...
...und das bleibt. Diese nonverbalen Vorbilder brennen...
Elisabetta3 - 20. Sep, 18:34

Status

Online seit 4582 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Feb, 01:35

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


1 GAESTEBUCH
About me - Das bin ich
Allerlei - Dialoge
Allerlei - Tagebuch
Ausflüge
Das Landleben
Das Leben in Wien
Freunde und Familie
Gedanken
Gelesen
Geschichten - Sagen
Gesundheit
Handwerk - Handarbeit
Heidnisches - Spirituelles
Kultur
Lustiges und Raetsel
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


PKW Reimport Counter