Mittwoch, 16. Mai 2007

Suche netten Arzt

Ich suche einen netten guten Arzt im Raum Wien, Eisenstadt oder Mattersburg.
Nicht zum Heiraten *lach* sondern zum Konsultieren.

Er soll neben der Schulmedizin auch eine alternative Heilmethode anbieten/anwenden.
Ich nehme nämlich nicht gerne Medikamente, meistens nehme ich sie nur im absoluten Notfall. (Z.B.: ich stehe Schmerzen oder die Migräne lieber aus, als das ich ein Pulver nehme ).
Er soll sich Zeit nehmen und auf den Patienten, also mich *g*, eingehen.

Gestern hatte ich wieder eine Audienz beim 5-Minuten Arzt.
Keine Frage, er ist genial, seine Diagnosen treffend, aber ich fühle mich in dieser kurzen Zeit einfach nicht ärztlich betreut.
Andererseits ist es schon angenehm, wenn man eine Wartenummer zieht und man kann sich genau ausrechnen, wann man drankommt.

Aber ich komme kaum dazu meine Beschwerden zu äussern und so sammelt sich einiges zusammen, was ich dann zur nächsten Sprechstunde --- in einem halben Jahr oder einem ganzen Jahr --- weitertrage.
Falls die Beschwerden nicht schon von allein vergangen sind, wie der Hexenschuss vom letzten Mal!

Wenn ich mir ausrechne, wieviel ich Sozialversicherung einzahle und dann durch meine Arztbesuche ( ca. 2 x im Jahr fünf Minuten = 10 Minuten im Jahr) dividiere komme ich auf einen ganz schönen Stundenlohn.
Ich weiß, so gehts nicht.....

Hier ist ein Link von einem Bericht von vorigem Jahr:
http://niwi.twoday.net/stories/2090059
1941 mal gelesen

Trackback URL:
http://niwi.twoday.net/stories/3734956/modTrackback

irishwolfhound - 16. Mai, 22:21

zuallererst ...

... schön, wieder von dir zu lesen (hab ja sogar per pm nachgefragt, ob alles im grünen bereich ... so ist das, wenn man sich an ein blog gewöhnt hat ... ;-) )

ich suche selber gerade so einen medizinmenschen in meiner neuen gegend (und scheine fündig geworden zu sein ... liegt aber gar nicht auf deiner strecke ...). in wien kann ich - leider - nur nicht-empfehlungen abgeben. :-( sogar meine zahnärztin ist mir entwischt (wechselt einfach den beruf ...). ich wüsste nur eine tierärztin, die aber leider keine menschen behandelt. hab sie schon gefragt ...

die story vom 5min-arzt ist aber stark! wie wäre es, wenn du mehrere nümmerchens ziehst, damit du mal eine halbe stunde mit ihm reden kannst? ;-)

wünsche also viel erfolg bei deiner suche, ich kenne dein problem ...

lg,
margot

Niwi - 22. Mai, 13:52

Hallo Margot,
ich kenne auch einen guten Tierarzt, der sich viel Zeit für die Tierchen nimmt. Davon kann ich als Mensch nur träumen....

Hab ihn auch gefragt, ob er mich auch behandeln und verarzten kann (bei Bedarf). Er soll sich halt vorstellen, ich sei ein großer Aff :-)
Er lachte, schade, das geht nicht.

Mehrere Nümmerchen ziehen gilt nicht, ich müsste dann jeden Tag eine Nummer ziehen. DH: für 5 Minuten Arztgespräch ca. 2-3 Stunden Zeit investieren.
Ist auch nicht das Gelbe vom Ei

LG
Niwi
theswiss - 16. Mai, 22:40

Niwi: "so, ich brauch zwei Hausärzte, einen jungen und einen alten. Den alten, wenn ich krank bin und den jungen, wenn mir was fehlt" ;-)

Niwi - 22. Mai, 13:52

na sowas! Wie meinst Du denn das *ggg*?
Bettistrip - 18. Mai, 00:34

Hi!
soll es ein Kassenarzt sein oder darf es auch einer sein, wo du ein bisschen was aufzahlen musst - vielleicht faellt mir ja noch wer ein (waer dann aber aller Voraussicht in Moedling und Umgebung)

Niwi - 22. Mai, 13:54

Also im Moment würde ich auch etwas zahlen, damit ich mich mal richtig beim Arzt aussprechen kann.
Mödling ist doch ein wenig weit weg...
wolfgang237 - 20. Mai, 13:50

ich fürchte mehr als 5 Minuten sind nicht drinnen

Servus Niwi,

nicht, dass ich jetzt zu einer Spendenaktion für Not leidende Medizinmänner und –frauen aufrufen möchte, aber ich glaube als Kassenpatienten dürfen wir im Vergleich zu den Zeitaufwänden, nicht unsere einbezahlten Beiträge, sondern, dass was die Ärztinen und Ärzte für die Behandlungen an uns bekommen, betrachten.

Ich gehöre einer Krankenversicherung an bei der ich für jeden Arztbesuch einen Selbstbehalt von 20% der tarifmäßigen Kosten vorgeschrieben bekomme. Für den ersten Besuch bei meiner praktischen Ärztin im Monat wird mir Euro 3,17 für jeden weiteren Euro 1,74 vorgeschrieben. Das heißt meine Ärztin bekommt für den ersten Besuch Euro 15,85 für jeden weiteren 8,70. Nehmen wir an sie nimmt sich für jede Patientin bzw. jeden Patienten 5 Minuten Zeit, dann bedeutet das, dass sie einschließlich den Wartezeiten beim Aufrufen ca. 10 PatientInnen pro Stunde behandeln kann. Nehmen wir weiter an, dass die Hälfte der BesucherInnen erstmals im Monaten zu ihr kommen und die andere Hälfte sie neuerlich besuchen und alle bei der gleichen Kasse wie ich versichert sind, die mehr als die Gebietskrankenkassen an die Ärztin zahlt. Die Einnahmen wären dann Euro 122,75 pro Stunde. Wohlgemerkt die Einnahmen nicht das Einkommen! Von den Einnahmen müssen noch die Kosten für die Miete und Erhaltung der Ordination und der Gehalt der Sprechstundenhilfe berappt werden, und die Ärztin muss als Freiberufler auch selbst etwas für Alter, Krankheit, Arbeitsunterbrechung wegen Urlaub und Steuer und ähnliches zur Seite legen … Ich bin ziemlich sicher, für das was dann als Stundenlohn noch übrig bleibt, würde kein Automechaniker auch nur einen Blick auf eines unserer Fahrzeuge werfen.

Ich habe mir deshalb angewöhnt, dass ich mir auf Kassenverrechnung wirklich nur Rezepte oder Bestätigungen hole und eine zeitaufwändige Behandlung nur als Privatleistung, gegen ehrliche Verrechnung, machen lasse. Diese Rechnungen reiche ich dann bei meiner Krankenkasse ein und wundere mich jedes Mal über die lächerlichen Erstattungsbeträge.

Ich habe da immer den Eindruck, dass an unserem Krankenversicherungssystem etwas faul ist.

irishwolfhound - 20. Mai, 19:25

da muss ich dir zustimmen.

wir haben ein krankensystem, und kein gesundensystem. :( deshalb ist es "gut" für die ärzte, wenn sie geräte anschaffen und für diese untersuchungen dann noch was verrechnen können ... oder, wenn sie von pharmafirmen *hüstel* aufmerksamkeit bekommen ...

es gibt systeme, wo der arzt nur bezahlt wird, wenn der mensch gesund wird. mir gefallen solche systeme irgendwie sehr gut ... ;-)
Niwi - 22. Mai, 14:01

Hallo Wolfgang,
da eröffnest Du mir natürlich einen ganz neuen Blickwinkel auf mein Problem.
Ich würde wirklich gerne wissen, wo meine Beiträge bleiben...

Wozu sind wir dann versichert, wenn wir die Leistungen selber zahlen sollen? Aber klar, für eine ordentliche Versorgung würde ich auch privat zahlen.
Niwi - 22. Mai, 14:04

HI Margot,
im alten China gabs glaub ich so ein Gesundensystem.
DAs ist wirklich gescheiter.

Gestern erst hab ich eine unglaubliche Krankengeschichte gehört.
Da stellen sich einem die Haare auf.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

katzenfamilie-61kb

Aktuelle Beiträge

Melnitsa
Vor einigen Tagen stöberte ich in meinem CD-Regal....
Niwi - 11. Feb, 01:21
1Q84 von Haruki Murakami
Ich habe von einer lieben Freundin dieses Buch geschenkt...
Niwi - 8. Feb, 19:25
I am the new guy
I toujours envoyé cette Web après page...
k3 (Gast) - 9. Sep, 17:37
Hallo Niwi! Gibts dich...
Hallo Niwi! Gibts dich noch? Schaust du mal wieder...
rosenherz - 11. Jun, 08:38
warteschlange
Ja, ich ;)
RokkerMur (Gast) - 26. Dez, 16:08
20 Minuten Sport am Tag....
20 Minuten Sport am Tag. Respekt, wenn du das durchziehen...
Lisa (Gast) - 28. Jan, 16:23
warst schon beim arzt?
warst schon beim arzt?
nixe (Gast) - 27. Nov, 20:55

Viel Spaß beim Lesen!

Suche

 

Archiv

Mai 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 

Meine Lieblingsbücher

Meine Lieblings-CD´s


L´Ham de Foc
Cor de Porc




Argenta/Perillo/Pinnock/Ec, Henry Purcell
Purcell: King Arthur (Gesamtaufnahme)

Meine Kommentare in anderen Blogs

Die Menschen sollten...
Die Menschen sollten aufpassen, daß sie nicht...
rosenherz - 25. Jun, 22:00
Ja, diese Feiertage mit...
Ja, diese Feiertage mit den leckeren Keksen!! Aber...
niwi - 31. Dez, 19:50
Hallo Elisabetta, ich...
Hallo Elisabetta, ich bin eine Basteltante! Wobei ich...
niwi - 28. Okt, 20:12
Ich war heute, Sonntag,...
Ich war heute, Sonntag, nochmals auf der Bastelmesse...
niwi - 21. Okt, 21:55
Servus Elisabetta, es...
Servus Elisabetta, es ist nicht die Eitelkeit, sondern...
niwi - 13. Okt, 21:44
Ja! Ich weiß zwar,...
Ja! Ich weiß zwar, daß es sowas gibt, aber...
Elisabetta3 - 11. Okt, 21:23
Die Fotos sind wunderschön!...
Die Fotos sind wunderschön! So stimmig! Der Herbst...
Elisabetta3 - 26. Sep, 21:00
...und das bleibt. Diese...
...und das bleibt. Diese nonverbalen Vorbilder brennen...
Elisabetta3 - 20. Sep, 18:34

Status

Online seit 4880 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Feb, 01:35

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


1 GAESTEBUCH
About me - Das bin ich
Allerlei - Dialoge
Allerlei - Tagebuch
Ausflüge
Das Landleben
Das Leben in Wien
Freunde und Familie
Gedanken
Gelesen
Geschichten - Sagen
Gesundheit
Handwerk - Handarbeit
Heidnisches - Spirituelles
Kultur
Lustiges und Raetsel
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


PKW Reimport Counter