Dienstag, 30. Mai 2006

Audienz beim 5 Minuten Arzt

Ich hab einen super Arzt! Er ist der Beste! Seine Diagnosen stimmen immer.

Verlauf eines Arztbesuches:
Nummer holen
Ausrechnen, wann man drankommt (pro Nummer/Person kann man mit 5 Minuten rechnen)

Eintritt - Begrüssung durch den Herrn Doktor - er schüttelt Dir die Hand und zieht Dich gleichzeitig zum Sessel.
Hinsetzen
Frage: "Was fehlt ihnen denn/ was treibt sie hierher?"
man öffnet den Mund um zu antworten: "Ich habe....."
(währenddessen schaut Dir der Arzt gleich mal in den Rachen)

Satz geht weiter:
...."Rückenschmerzen..."

Mit einer gekonnten Drehung springt er wieselgleich hinter Dich und zieht Dir die Bluse von hinten über den Kopf.
Du siehst nichts mehr und quängelst:
"Ich kann die Bluse auch ausziehen..."
Er zupft an der Bluse herum und sagt:
"Halten sie mal!"
Du hast einen Blusenzipfel vor der Nase und alle Deine Haare im Gesicht.

Er hört ein Dir die Lungenfunktion ab:
"Tief einatmen" ...pause..."Lungen sind in Ordnung"..."nochmals tief einatmen"...pause

Während Du noch am tief Ein- und Ausatmen bist, sitzt er plötzlich wieder vor Dir.
Frage: Haben Sie in letzter Zeit etwas Schweres gehoben?
Du nickst und setzt an, ihm zu antworten - er schreibt schon die Überweisungen und spricht und scherzt dabei mit Dir.

Du bist aber damit beschäftigt, Dein Gewand wieder zurechtzurücken. Du bist noch gar nicht fertig damit, da springt er um den Tisch herum, drückt Dir die Überweisungen die Hand, dann fasst er die andere Hand und schüttelt sie und zieht die Hand und Dich vom Sessel in Richtung Ausgang.

Du hast es noch gar nicht gecheckt, da stehst Du mit den Überweisungen zerrauft vor der Tür.
Ein Blick auf die Uhr:
WOW, nur 3 Minuten und 45 Sekunden, ein neuer Rekord!

Du fährst Dir durch die Haare, damit sie wieder gut liegen und prüfst den Sitz der Bluse und verlässt erleichert die Ordination. "Gott sei Dank es iss nix ernstes..."
3816 mal gelesen

Trackback URL:
http://niwi.twoday.net/stories/2090059/modTrackback

kopfchaos - 30. Mai, 16:30

..... mein arzt und ich.....

..... sind alte kameraden.....

..... wir haben in der armee in der gleichen einheit gedient.....
..... entsprechend sind auch meine arztbesuche.....
..... die untersuchung bis hin zur differtialdiagnose dauert auch selten länger als 10 minuten.....
..... und doch hab' ich's schon öfter zustande gebracht, dass ich bis zu drei, vier stunden beim onkel doktor war, doch dies gehört dann eher in die kategorie "kameradschaftliches beisammensein".....

*grin*

Niwi - 31. Mai, 11:41

da hast Du Glück!
Wenn man seinen Arzt aus diesen Zeiten kennt oder mit ihm befreundet ist, dann ist das ganz was anderes :-))
Vera (Gast) - 30. Mai, 17:45

Hm ... und Du findest das gut?
Für mich wär das nix, ich werde gerne als Person wahrgenommen ...

Niwi - 31. Mai, 11:43

Hallo Vera,
wie gehts im Garten? Blüht und gedeiht alles recht schön?

Arzt:
Ja klar, das will ich doch auch.
Er wäre perfekt, wenn er sich ein wenig mehr Zeit für einen nehmen würde. Manchmal komme ich gar nicht dazu, auszusprechen, welche Beschwerden ich eigentlich habe.
Trotzdem, er liegt mit seinen Diagnosen immer richtig!
LG
Niwi
Vera (Gast) - 1. Jun, 10:10

Ja der Garten macht sich heuer richtig gut! Was mich wundert bei der Kälte - aber Manfred hat mir ein Drittel vom Hochbeet mit einem Glashaus überdacht und so sind Tomaten, Zuccini und Pfefferoni gut geschützt. Alles andere wächst dank des Regens trotzdem gut.
Vergessen hab ich allerdings auch die Färbepflanzen *schäm* ob sich das jetzt noch auszahlt die in Schalen anzusäen?

Liebe Grüße, Vera
Elke (Gast) - 30. Mai, 17:54

Arztbesuch

Du hast es vortrefflich beschrieben. Genauso geht es oft ab, Du hast kaum ein Wort sagen können, schon bist Du abgefertigt draußen.
Liebe Grüße
Elke

Niwi - 31. Mai, 11:46

Das passiert leider viel zu oft....
so wie Vera geschrieben hat, daß sie als Person wahrgenommen werden möchte, so will ich es natürlich auch.
Man würde sich besser fühlen, wenn man beim Arzt mehr über das reden könnte, was einem grad weh tut. Oder ist das jetzt eine weibliche Sicht der Dinge?
Bolle Lehmann - 30. Mai, 20:45

Das ist ja wirklich schnell. Die Überweisung war wohl zum Ortopäden? Vielleicht nimmt der sich dann mehr Zeit für dich.

Niwi - 31. Mai, 11:50

um nicht zu sagen, ultraschnell :-)

Ich hab mir mal ausgerechnet, wieviel ich im Jahr Sozialversicherung bezahle, wie oft ich einen Arzt besuche und dann nach der Minutenanzahl den Stundenlohn berechnet.
Ich weiß so gehts natürlich nicht.
Man zahlt ja auch mit der Sozialversicherung den ganzen Beamtenapparat mit.
War aber trotzdem interessant.
medienjunkie2.0 - 31. Mai, 12:11

hehe, dein arzt ist wohl ein ganz fixer, solche erfahrungen musste ich dann doch noch nicht machen :P

Niwi - 31. Mai, 12:26

Sei froh!
Ich hatte auch früher einen Arzt, der sich Zeit nahm.
Leider ging dieser in Pension.
Niwi - 31. Mai, 12:49

Noch eine Arzt-Story:

Vor ein paar Jahren hatte ich eine Grippe, die ich nicht los wurde. Nach einem Monat Fieberattaken und Bett liegen, dachte ich es sei Zeit für einen Arzt-Besuch bei mir.
Meiner kam nicht, so ließ ich mir von einer Bekannten einen Arzt empfehlen.

Am selben Abend rauschte der empfohlene Doktor bei mir ein.
Ich fühlte mich fieberfrei, konnte aber trotzdem nicht lange aufstehen. Der Arzt sagte, daß ich schon gesund sei.
Ich erwiderte, daß ich gestern noch Fieber hatte.

Kurzum, der Arzt sagte, sie können schon aufstehen, sie sind gesund, kommen sie morgen früh in meine Praxis und dann schauen wir weiter.

Am nächsten Tag quälte ich mich aus dem Bett und als ich mir in der Küche Frühstück machen wollte, wurde mir schwindelig. Ich war noch ziemlich schwach.
So rief ich in seiner Ordination an und sagte, ich könne nicht kommen. Er bestand darauf, daß ich zumindest am Tag darauf komme und meinte wieder, ich sei ja schon gesund, aber er brauche noch ein paar Untersuchungen.

Tags darauf zog ich mich an und ging in seine Praxis. Es fiel mir total schwer, ich war matt und fühlte mich überhaupt nicht gesund.
Dort angekommen musste ich mich gleich mal hinsetzen.
Er wollte mir Blut abnehmen. Das verwehrte ich aber, ausserdem hab ich zur Stärkung für den Weg schon was gegessen. Sonst keine weiteren Untersuchungen....
Ich fühlte mich verarscht. Den weiter Weg für nichts.

Zwei Tage später bekam ich Nebenhöhlenentzündung, Stirnhöhlenentzündung und sämtliche Begleiterscheinungen der Grippe inkl. nochmals Fieber und zwar ordentlich!
Ich war auf Druck des empfohlenen Arztes zu früh aufgestanden.....

Dann konsultierte ich meinen eigenen Arzt.
Der erkannte das Problem sofort und nach einer Woche war ich dank ihm halbwegs gesund, sodaß ich zumindest in der Wohnung herumlaufen konnte.

Diese Aktion des anderen Arztes (jemanden Kranken zu drängen aufzustehen) wär ihm nie eingefallen.
Obwohl er die Patienten sehr schnell behandelt, er liegt immer richtig mit seiner Diagnose.
Klar würd ich mir wünschen, er nähme sich mehr Zeit.

Kotopulo - 1. Jun, 14:32

Ja ...

... und????
Wie gehts dir jetzt??? Hast du schon was unternommen wegen deinen Rückenschmerzen???

OFFTOPIC:
Wann sehen wir uns wiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeedddddaaaaaaaaaaaa?????????????

Niwi - 1. Jun, 16:27

Unternommen hab ich noch nichts, die eigenartigen Symptome mit Stechen und so sind weg.
Heute hab ich wieder was Schweres schleppen müssen, 14 kg in einem riesigen Karton quer durch den Bezirk zur Post....

Ich hoffe doch, wir sehen uns bald!
Dann musst Du mir von Deinem Urlaub erzählen! :-))
Niwi

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

fly

Aktuelle Beiträge

Melnitsa
Vor einigen Tagen stöberte ich in meinem CD-Regal....
Niwi - 11. Feb, 01:21
1Q84 von Haruki Murakami
Ich habe von einer lieben Freundin dieses Buch geschenkt...
Niwi - 8. Feb, 19:25
I am the new guy
I toujours envoyé cette Web après page...
k3 (Gast) - 9. Sep, 17:37
Hallo Niwi! Gibts dich...
Hallo Niwi! Gibts dich noch? Schaust du mal wieder...
rosenherz - 11. Jun, 08:38
warteschlange
Ja, ich ;)
RokkerMur (Gast) - 26. Dez, 16:08
20 Minuten Sport am Tag....
20 Minuten Sport am Tag. Respekt, wenn du das durchziehen...
Lisa (Gast) - 28. Jan, 16:23
warst schon beim arzt?
warst schon beim arzt?
nixe (Gast) - 27. Nov, 20:55

Viel Spaß beim Lesen!

Suche

 

Archiv

Mai 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Meine Lieblingsbücher

Meine Lieblings-CD´s


L´Ham de Foc
Cor de Porc




Argenta/Perillo/Pinnock/Ec, Henry Purcell
Purcell: King Arthur (Gesamtaufnahme)

Meine Kommentare in anderen Blogs

Die Menschen sollten...
Die Menschen sollten aufpassen, daß sie nicht...
rosenherz - 25. Jun, 22:00
Ja, diese Feiertage mit...
Ja, diese Feiertage mit den leckeren Keksen!! Aber...
niwi - 31. Dez, 19:50
Hallo Elisabetta, ich...
Hallo Elisabetta, ich bin eine Basteltante! Wobei ich...
niwi - 28. Okt, 20:12
Ich war heute, Sonntag,...
Ich war heute, Sonntag, nochmals auf der Bastelmesse...
niwi - 21. Okt, 21:55
Servus Elisabetta, es...
Servus Elisabetta, es ist nicht die Eitelkeit, sondern...
niwi - 13. Okt, 21:44
Ja! Ich weiß zwar,...
Ja! Ich weiß zwar, daß es sowas gibt, aber...
Elisabetta3 - 11. Okt, 21:23
Die Fotos sind wunderschön!...
Die Fotos sind wunderschön! So stimmig! Der Herbst...
Elisabetta3 - 26. Sep, 21:00
...und das bleibt. Diese...
...und das bleibt. Diese nonverbalen Vorbilder brennen...
Elisabetta3 - 20. Sep, 18:34

Status

Online seit 4794 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Feb, 01:35

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


1 GAESTEBUCH
About me - Das bin ich
Allerlei - Dialoge
Allerlei - Tagebuch
Ausflüge
Das Landleben
Das Leben in Wien
Freunde und Familie
Gedanken
Gelesen
Geschichten - Sagen
Gesundheit
Handwerk - Handarbeit
Heidnisches - Spirituelles
Kultur
Lustiges und Raetsel
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


PKW Reimport Counter